Weserradweg: Märchenhafte Radtour zur Nordsee

Weserradweg Karte
Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf die Karte klicken.

Länge 510 km
Höhenunterschied ▲1543m ▼1651m
Schwierigkeit leicht bis mittel
Sehenswertes Barockstadt Bad Karlshafen, Unesco- Welterbe Schloss Corvey, Porzellanmanufaktur in Fürstenberg, Schloss Hämelschenburg, Hameln, Spargelmuseum Nienburg, Unesco-Welterbe Rathaus und Roland in Bremen, Bremerhavener „Havenwelten“, Cuxhaven, Nordsee
GPX-Daten Link zum Download

Der Weserradweg ist ein 491 Kilometer langer Radfernweg entlang der Weser und führt durch die Bundesländer Bremen, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

Die knapp 500 Kilometer Radelspaß für Radwanderer auf dem Weserradweg eignen sich für Genussradler, aber auch  für für Familien-Touren. Der Weg verläuft absteigend in Richtung Nordsee und hat nur wenige Steigungen zwischendurch. Vorwiegend führt der Weg abseits der Hauptstraßen, parallel zur Weser und ist teilweise auf beiden Weser-Seiten zu befahren.

Sie durchfahren sechs Regionen, die direkt am Weser-Radweg liegen. Die Tour beginnt in Weserbergland, wo Werra und Fulda sich küssen, entsteht nämlich die Weser. Durch fachwerkbunte Städte führt der Radweg, entlang faszinierender Burgen und Schlösser.

Der Weser-Radweg gehört zu den attraktivsten Radwanderwegen in Deutschland. Sie finden Ruhe und Erholung in abwechslungsreichen Landschaften.


letzte Änderung: 24.04.2018