Fahrradunterbringung


Wer nur wenig Stellplatz für seine Fahrräder hat oder seinem Bike in ein besonderes Licht rücken möchte für den sind Halterungen im Haus, der Wohnung oder der Garage eine ideale Unterstützung.

Der Fahrradlift

Ein Fahrradlift (z.B.: Bicyclejack) sind clevere Systeme aus einer Wandbefestigung, zwei Reifenmulden und einem Hebelarm, mit dem das Rad hochgezogen wird. So kann man die Räder auch auf wenig Raum sicher verstauen. Platzeinsparungen von bis zu 40% und mehr, je nach Hersteller und Modell, sind ohne weiteres möglich. Einige der Halter gibt es auch aus beschichtetem und verzinktem Stahl und sind damit auch für den Außeneinsatz geeignet. Durch Modelle mit Gasdruckfedern lassen sich die verschiedensten Fahrräder und E-Bikes spielend leicht anheben. Je nach Modell gibt es Fahrradlifts in verschiedenen Gewichtsklassen bis zu einem Gewicht von 31 kg sowie für unterschiedlich breite Bereifungen.

letzte Änderung: 30.09.2019