Daheim mit Kids in der Coronazeit

Radler- und Wanderblog unseres Partners Eurofun bietet spannenden Blick hinter die Kulissen

 eurohike-wanderreisen-julian-isabella-gartenarbeit.jpg Normalerweise sitze ich in unserem Büro in Obertrum und bearbeite zahlreiche Buchungen für unsere Wanderreisen 2020, meine Kinder gehen täglich zur Schule und mein Mann ist fleißig in der Arbeit. Doch auch bei uns hat sich mit Beginn der Corona-Krise auf einen Schlag alles geändert. Das Homeoffice wurde zum neuen Arbeitsplatz, Eltern sind nun Lehrkräfte und sozialer Kontakt ist nur mehr über Skype, Facetime und Co. möglich. Eine völlig neue Situation, die natürlich auch einige Herausforderungen mit sich bringt.

Sie wollen wissen, wie es uns in den letzten Wochen ergangen ist? Lesen Sie am besten selbst.

letzte Änderung: 09.06.2016