Je nach körperlicher Voraussetzung bzw. Raderfahrung eignen sich unterschiedliche Touren für verschiedene Personen. Überlegen Sie sich vorher, welche Steigungen und welche Distanzen Sie täglich radeln möchten. Im Durchschnitt sind es oft um die 30 Kilometer, aber es können auch weniger oder bis um die 100 Kilometer für Radsportler sein. In den Reisebeschreibungen erläutern die meisten Reiseanbieter den Schwierigkeitsgrad und die genaueren Distanzen der Etappen der jeweiligen Radreise. Notfalls können Sie bei geführten Reisen auch auf den Begleitbus umsteigen oder Sie leihen sich ein E-Bike aus. Mehr dazu finden Sie in den Tourvarianten und Reisetypen.

Sie radeln oder wandern die von Ihnen gewählte Reise ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und was Sie sich auf Ihrer Reise näher anschauen möchten. Die Reiseveranstalter kümmern sich, wenn gewünscht, um die Reiseorganisation mit Karten- und Tourenbeschreibung, Gepäcktransportservice, Buchung der Hotels und wenn Sie möchten auch ums Leihrad.

Sie sind als Gruppe unterwegs. Ein Reiseführer begleitet Ihren Weg und gibt viele Informationen zu Land und Leuten. Alles ist perfekt organisiert und meist ist der Begleitbus nie weit von Ihnen entfernt, sodass Sie auch per Bus weiterfahren können, falls Sie mal erschöpft sind. Bei einigen geführten Reisen muss jedoch im Voraus eine Mindestteilnehmerzahl erfüllt werden, damit diese auch tatsächlich durchgeführt werden kann.

1. Wählen Sie eine oder mehrere Regionen in Deutschland, Europa und/oder weltweit. Sie können mit einem Klick auch gleichzeitig alle Touren in Deutschland, Europa und/oder weltweit durchsuchen.

2. Suchen Sie sich die gewünschte Reisedauer aus. Auch hierbei können Sie mehrere Angaben auswählen.

3. Klicken Sie einen oder mehrere Reisetypen an. Erfahren Sie mehr dazu, was die einzelnen Typen bedeuten.

4. Wählen Sie die gewünschten Tourvarianten aus. Mehr zu den Vorteilen der verschiedenen Varianten.

5. Zu guter Letzt können Sie noch entscheiden, ob Sie sich lieber individuelle Reisen oder mit Reiseleitung geführte Touren anzeigen lassen möchten.

In der Detailansicht können Sie auf "Angebot merken" klicken. Danach erscheint ganz oben rechts auf der grünen Leiste ein Lesezeichen. Wenn Sie darauf klicken, können Sie sich die Liste Ihrer gemerkten Touren inklusive Reisedauer und Preis anzeigen lassen. Sie können die detallierten Tourbeschreibungen auch von der Merkliste aus aufrufen.

Die Buchung führen Sie am einfachsten direkt über www.radreisen-online.de aus. Wählen Sie dazu die gewünschte Reise aus, klicken Sie in der Detailansicht auf „Anfrage stellen“ und füllen Sie das Formular aus. Bei geführten Touren haben Sie in der Detailansicht bereits vorher die Möglichkeit, den Termin auszuwählen. Dieser wird dann in Ihr Anfrageformular übernommen. Sie können dieses Datum aber auch unter „Geführte Tour“ noch verändern. Bei individuellen Touren beachten Sie bitte die möglichen Anreisetage in der Detailansicht und tragen Sie den gewünschten Termin in „Anreisetermin“ ein. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind unbedingt auszufüllen. Klicken Sie nach Eingabe aller Daten unbedingt auf "Anfrage abschicken".

Geben Sie am besten folgende Angaben unter „Bemerkungen“ an, damit Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeitet werden kann:

  • Personenzahl der Reiseteilnehmer und falls Sie Leihräder mieten möchten, auch das Alter und die Körpergrößen der Personen
  • Zimmerwünsche
  • Preiskategorie falls vorhanden
  • Verpflegungswünsche
  • Information, ob Sie ein Rad leihen möchten oder Ihr eigenes mitbringen
  • Falls Rabatte möglich sind, dann diese hier anfordern
  • optionale Zusatzleistungen: Transfers, Gepäcktransport, Zusatznächte, Reiseversicherung, ...
  • Weiter Anliegen und Fragen
In Deutschland gibt es bisher keine Helmpflicht. International gibt es unterschiedliche Regelungen. Weiteres erfahren Sie auf Wikipedia (Stand 2013) oder hier. Wir empfehlen Ihnen im Zweifel bei Ihrem Reiseveranstalter nachzufragen.

Auf unseren Reisen ist jeder von jung bis alt herzlich willkommen.

Es gibt bei Radreisen-Online keine Altersbeschränkung, so dass sich alle Radler gut aufgehoben fühlen, egal ob Alleinreisende, Eheleute, Familien oder ganze Freundeskreise. 

Je nach Urlaubsziel und Schwierigkeitsgrad treffen Sie auf Gleichgesinnte, die genauso viel Spaß am Radfahren haben wie Sie.

Einzig bei unseren Familientouren mit Rad und Schiff können wir aufgrund der begrenzten Kapazitäten nur Familien mit Kindern bis 12 Jahren willkommen heißen. 

Im Programm von Radissimo Radreisen finden Sie für jeden Geschmack und für jeden Schwierigkeitsgrad die passende Radreise. 

Zur Orientierung haben wir unsere Radreisen in drei verschiedene Kategorien von leicht über mittel bis anspruchsvoll eingeteilt. Die genaue Beschreibung finden Sie unter der Rubrik "Unsere Radreisen".

Außerdem geben Ihnen die täglichen Kilometerangaben sowie die am Ende einiger Reisebeschreibungen aufgeführte Charakteristik des Streckenverlaufs einen guten Hinweise über die jeweiligen Anforderungen auf der Radtour.

Gerne informieren wir Sie auf Anfrage über die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort, die Topographie und Streckenführung, um die Anforderungen auf den jeweiligen Radreisen besser einschätzen zu können.

Wir können zwar viel möglich machen, damit Ihr Radurlaub zum Erfolg wird, aber eine Schönwettergarantie können wir leider nicht geben. Natürlich drücken wir die Daumen, dass zu Ihrem Reisetermin das beste Radlerwetter herrscht.

Es darf also nicht nur bei Sonnenschein geradelt werden, sondern auch bei Wind und Wetter geht es in die nächste Unterkunft, wohin Ihr Gepäck transportiert wurde. Für die passende Ausrüstung geben wir Ihnen in den Reiseunterlagen sowie auf unserer Checkliste einige Tipps mit auf den Weg.

Oftmals können ganze Etappen oder Teilstücke mit öffentlichen Verkehrsmitteln per Bus, Bahn oder Schiff zurückgelegt werden (Organisation in Eigenregie, nicht im Reisepreis inklusive). Entsprechende Hinweise liegen entweder Ihren Reiseunterlagen bei oder erhalten Sie vor Ort bei den Hotels und Fremdenverkehrsämtern. 

Ganz anders sieht es da bei unseren Reisen mit Rad und Schiff aus. Denn hier können Sie nach Rücksprache mit dem Skipper in der Regel auch tagsüber an Bord bleiben und statt der Radtour eine schöne Schifffahrt genießen und damit jedem Wind und Wetter trotzen!

Wir freuen uns, dass Sie Interesse haben! Alle Informationen zu unserem attraktiven Partnerprogramm haben für Sie übersichtlich zusammengefasst.

letzte Änderung: 17.04.2018