Radurlaub in Bayern: Seen, Berge und Bierkultur

Bayern ist nicht nur bei Touristen aus dem Ausland das Sinnbild deutscher Kultur und Gastlichkeit, sondern auch ein beliebtes Reiseziel der Deutschen. Neben Kulturstädten wie München, Nürnberg oder Regensburg hat das Bundesland auch viele Wälder, Wiesen und Seen zu bieten.

Radreisende haben die Möglichkeit auf insgesamt 9.000 km auf 120 Routen zu radeln. Dabei wird u.a. auf Familienfreundlichkeit und eindeutige Beschilderung Wert gelegt. Wenn Sie dieses umfassende Angebot näher kennen lernen möchten, empfehlen wir die „Bayernnetz für Radler“-Karte, die Sie u.a. an Isar, Inn, Altmühl und Donau entlang führt.

Eine Top-Region in Bayern ist das Chiemsee-Alpenland, wo Sie ein herrliches Alpenpanorama und das Bayrische Meer genießen können. Sowohl Genussradler als auch Mountainbiker und Rennradler finden dort ansprechende Strecken. Der große Vorteil: Nach dem Radeln oder während einer Rast können Sie sich in Seen und Bächen erfrischen.

Oder verbinden Sie Ihren Radurlaub mit einer Städtereise durch die bayrische Landeshauptstadt München und zu dem nahegelegenen Starnberger See.


Bergträume, Alpenglühen, Seelandschaften, kulinarische Schmankerln - das alles und noch vieles mehr erwartet uns in diesem wohl schönsten Fleckchen Bayerns und wir werden schnell verstehen, warum der Chiemgau auch „Bayerns Lächeln“ genannt wird.

Highlights der Reise
-- „RadReiseRegion Chiemsee/Chiemgau“ ausgezeichnet als ADFC Qualitätsroute
-- Waginger See, Chiemsee und Königssee
-- Schifffahrt zur Herreninsel inklusive


Anreise

Täglich vom 01. Mai bis 05. Oktober 2020

Copyright: Fotos Austria Radreisen

1. Tag: Anreise nach Salzburg
2. Tag: Salzburg – Waginger See 47 km
3. Tag: Waginger See – Chiemsee 22-34 km
4. Tag: Rund um das „Bayerische Meer“ 51 km
5. Tag: Chiemsee – Inzell 34-46 km
6. Tag: Inzell – Berchtesgaden 45 km
7. Tag: Berchtesgaden – Königssee – Salzburg 28-40 km
8. Tag: Abreise oder Verlängerung


1. Tag: Salzburg

Individuelle Anreise nach Salzburg.

2. Tag: Salzburg – Waginger See (ca. 47 km)

Zuerst radeln wir ein kurzes Stück entlang der Salzach. Ab Laufen geht's dann Richtung Westen bis zum Waginger See, dem wärmsten See Oberbayerns. Mit Blick auf das wunderschön grünlich-blau schimmernde Wasser genießen wir die malerische Region. Übernachtung in Waging am See.

3. Tag: Waginger See – Chiemsee (ca. 22 – 34 km)

Rasch erreichen wir heute den Chiemsee, das berühmte „Bayerische Meer“. Den Nachmittag können wir gemütlich am See mit Blick auf die Chiemgauer Alpenkette verbringen. Übernachtung entweder in Chieming/Umgebung oder in Übersee.

4. Tag: Rund um das „Bayerische Meer“ (ca. 51 km + Schiffahrt)

Bei der heutigen Radtour entdecken Sie den Chiemsee mit all seinen Facetten. Ab Prien/Stock genießen Sie eine Schifffahrt zur Herreninsel (inkl., ohne Rad), wo Sie das Schloss Herrenchiemsee besichtigen können (fakultativ). Alternativ bietet sich ein Radausflug ins berühmte Seeon an.

5. Tag: Chiemsee – Inzell (ca. 34 – 46 km)

Wir radeln durch duftende Wälder, vorbei an saftigen Wiesen und rustikalen Bauernhöfen über Siegsdorf in den Luftkurort Inzell mit dem bekannten Inzeller Moor (Naturschutzgebiet).

6. Tag: Inzell – Berchtesgaden (ca. 45 km)

Über Schneitzlreuth gelangen wir entlang der Saalach nach Bad Reichenhall, welches durch die Salzgewinnung über die Grenzen hinweg bekannt wurde. Weiter geht’s nach Berchtesgaden, wo sich hoch über der Stadt das imposante Panorama des Watzmanns erhebt.

7. Tag: Berchtesgaden – Königssee – Salzburg (ca. 28 – 40 km)

Heute bietet sich ein Abstecher zum Königssee mit der bekannten Wallfahrtskirche St. Bartholomä an (Berchtesg.-Königssee-Berchtesg. insg. ca. 12 km). Inmitten einer schroffen Felslandschaft gleiten Elektroboote über das smaragdgrüne Wasser und wir können dem Königssee-Echo lauschen! Rasch haben wir heute auch wieder die Mozartstadt Salzburg erreicht.

8. Tag: Salzburg

Individuelle Abreise oder Verlängerung.

  • 7 Nächte in Hotels und Gasthöfen im 3- und 4-Sterne Niveau
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport (Keine Begrenzung der Gepäckstücke) täglich zwischen 09:00 und 18:00 Uhr
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenbeschreibung, Karten, Hinweise auf Sehenswürdigkeiten,…)
  • 7-Tage-Service-Hotline
  • Schifffahrt Prien/Stock – Herreninsel und retour (ohne Rad)
  • Mietrad-Kompletschutzversicherung
  • GPS-Daten auf Anfrage
Preis pro Person
Basispreis im DZ 549,– €
Basispreis im EZ 759,– €
Zuschlag Saison 1: 10.05. - 31.05.2020 120,- €
Zuschlag Saison 2: 01.06. - 03.09.2020 150,– €
Zuschlag Saison 3: 04.09. - 05.10.2020 120,– €
Zusatzleistungen
Austria Radreisen-Mietrad 75,– €
Austria Radreisen Elektrorad 180,– €
Zusatznächte
Salzburg im DZ (Zuschlag vom 11.07. - 01.09.2020: 19,- €) 75,- €
Salzburg im EZ (Zuschlag vom 11.07. - 01.09.2020: 27,- €) 107,- €

Evtl. anfallende Kurtaxen bzw. Kulturförderabgaben sind nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu begleichen.

Streckencharakterisitk
Die Tour ist großteils einfach zu fahren, es muss aber auch abschnittsweise mit hügeligeren Teilstrecken gerechnet werden. Geradelt wird meist auf Rad- und Wirtschaftswegen und auf Nebenstraßen (nur wenige kurze Stücke auf stärker gefahrenen Straßen).
Gesamtlänge: ca. 227 - 251 Radkilometer

Austria Radreisen
Austria Radreisen

Joseph-Haydn-Straße 8
A-4780 Schärding
Österreich

Telefon: +43 (0)7712 55110
Telefax: +43 (0)7712 4811
E-Mail: office@austria-radreisen.at
URL: www.austria-radreisen.at


letzte Änderung: 13.02.2019