Spreewald/Lausitz

“Vom Bergmann zum Seemann” eine Radreise in das Lausitzer Seenland G

Spreewald/Lausitz

“Vom Bergmann zum Seemann” eine Radreise in das Lausitzer Seenland G

Zwischen Berlin und Dresden vollzieht sich ein ganz besonderer Wandel: Eine ganze Region wird vom Tagebaurevier zum Urlaubsparadies.

geführte Tour(en):

Europas größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft entsteht mit zwei Dutzend gefluteten Seen und schiffbaren Kanälen inmitten ausgedehnter Kiefernwälder und aus dem Tagebau neu entstehender Landschaften.

Auch wenn noch nicht alle Seen vollständig geflutet sind, die Region hat schon jetzt vor allem für Aktivurlauber vieles zu bieten, allen voran für Radfahrer. Mit sieben Fernradwegen und elf asphaltierten Seerundwegen bietet das Lausitzer Seenland eine hervorragend ausgebaute Radwegeinfrastruktur, wie es sie in dieser Qualität deutschlandweit nur wenig gibt. Auf den breiten, überwiegend asphaltierten und flachen Strecken lässt es sich hervorragend radeln. Das hat sich  mittlerweile auch deutschlandweit herumgesprochen, so dass sich das Lausitzer Seenland mittlerweile zu einer der beliebtesten Radurlaubsregionen Deutschlands entwickelt hat.

Auf unseren täglichen entspannten Radtouren wollen wir  Ihnen die Besonderheiten und die Vielfalt dieser Region sowie den spannenden Landschaftswandel zeigen. Ausgangspunkt der Touren und Ihr Urlaubsort ist der Senftenberger See, mitten im Herzen des Lausitzer Seenlands gelegen. Dass der See einmal ein Tagebauloch war, davon ist heute so gut wie nicht mehr zu sehen. Die Flutung erfolgte bereits Ende der 1970er Jahre. Mit seinen vielfältigen touristischen Angeboten rund um den See ist der Senftenberger See heute der “touristische Leuchtturm” des Lausitzer Seenlands. Sie wohnen in dem vor etwa zehn Jahren neu entstandenen, modern ausgestatteten 3-Sterne Superior “Strandhotel Senftenberger See”. Viele Zimmer bieten einen hervorragenden Blick auf und über den See. Und wenn Ihnen danach ist, können Sie den Tag mit einem erfrischendem Bad im See beginnen oder sich nach den Touren im See mit bester Wasserqualität erfrischen. Ein abendliches 3-Gang Menü im gemütlichen Restaurant mit Wintergarten oder vielleicht sogar noch auf der Seeterrasse sorgt für den passenden kulinarischen Tagesabschluss.

geführter Reisetermin 08.09.2023 - 13.09.2023

Copyright Bilder Nordlicht EXTRA Tours GmbH, Dana Hüttner, LSB, Julia Kussatz, Christian Große, Thomas Wolter

Wir haben folgendes Programm für Sie vorgesehen (Änderungen vorbehalten)

Freitag Anreise: Am  Nachmittag Rundtour um den Senftenberger See mit integrierter Stadtführung Senftenberg (ca. 20 km)

Samstag: Radtour zum aktiven Tagebau Welzow- Süd/Aussichtspunkt Karlsfeld. Rückweg entlang Partwitzer und Geierswalder See (ca. 50 km, flache Streckenführung)

Sonntag: Tour zum Großräschener See mit IBA-Terrassen. Rückweg entlang Ilse-Kanal und Sedlitzer See (ca. 45 km, leichte Steigungen)

Montag: Ein Tag zum Entspannen. Am Vormittag einstündige Schiffstour auf dem Senftenberger See. Am Nachmittag Radtour zur Gartenstadt Marga (ca. 20 km, flache Strecke)

Dienstag: Radtour zum Besucherbergwerk  F 60 am neu entstandenen Bergheider See, auch “liegender Eifelturm” genannt. Diese ehemalige Abraumbrücke,  502 Meter lang, 204 Meter breit, 80 Meter hoch und 11.000 Tonnen schwer, erzählt  von Geschichte und Gegenwart des Braunkohlenbergbaus in der Lausitz (ca. 50 km über flaches Terrain).

Mittwoch:  Heute heißt es Abschied nehmen und sich nach dem Frühstück auf den Heimweg machen

Verlängerungstag(e): Gerne organisieren wir Ihnen einen individuellen Anschlussaufenthalt.

  • 5 Übernachtungen von Freitag bis Mittwoch  mit Frühstück im 3-Sterne Superior “Strandhotel Senftenberger See”
  • abendliches 3-Gang-Menü
  • sympathische Reiseleitung durch die Senftenbergerin Astrid Freitag
  • von Sonntag bis Donnerstag geführte Radtouren
  • sämtliche Transfers und Eintrittsgelder im Zusammenhang mit dem Tourenprogramm

Preis pro Person inkl. Leistungspaket p.P. im DZ Landseite 730,- €
Preis pro Person inkl. Leistungspaket p.P. im DZ Wasserseite 770,- €
Preis pro Person inkl. Leistungspaket p.P. im EZ 830,- €

Optional Radausleih Tourenrad 13 €/ Tag (auch E-Bike zu 25 € / Tag möglich).

Die Anreise erfolgt individuell. Mit dem Pkw aus südlicher Richtung Dresden über die A13 bis Abfahrt Ruhland (ab Dresden ca. eine Stunde) oder aus nördlicher Richtung Berlin (ca. 1,5 Stunden) ebenfalls über die A13 Abfahrt Großräschen. Wer mit der Bahn anreisen will, von Berlin aus ist Senftenberg fast im halbstündigen Takt erreichbar, teilweise als Direktverbindung oder mit einmal Umsteigen in Cottbus.  Von Dresden aus gibt es stündlich eine Bahnanbindung nach Senftenberg, teilweise direkt bzw. mit einmal Umsteigen in Ruhland. Vom Bahnhof bis zum Strandhotel sind es ca. 3 km.

Nordlicht EXTRA Tours GmbH
Nordlicht EXTRA Tours GmbH

Stargarder Straße 58
10437 Berlin
Deutschland

Beschreibung

Europas größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft entsteht mit zwei Dutzend gefluteten Seen und schiffbaren Kanälen inmitten ausgedehnter Kiefernwälder und aus dem Tagebau neu entstehender Landschaften.

Auch wenn noch nicht alle Seen vollständig geflutet sind, die Region hat schon jetzt vor allem für Aktivurlauber vieles zu bieten, allen voran für Radfahrer. Mit sieben Fernradwegen und elf asphaltierten Seerundwegen bietet das Lausitzer Seenland eine hervorragend ausgebaute Radwegeinfrastruktur, wie es sie in dieser Qualität deutschlandweit nur wenig gibt. Auf den breiten, überwiegend asphaltierten und flachen Strecken lässt es sich hervorragend radeln. Das hat sich  mittlerweile auch deutschlandweit herumgesprochen, so dass sich das Lausitzer Seenland mittlerweile zu einer der beliebtesten Radurlaubsregionen Deutschlands entwickelt hat.

Auf unseren täglichen entspannten Radtouren wollen wir  Ihnen die Besonderheiten und die Vielfalt dieser Region sowie den spannenden Landschaftswandel zeigen. Ausgangspunkt der Touren und Ihr Urlaubsort ist der Senftenberger See, mitten im Herzen des Lausitzer Seenlands gelegen. Dass der See einmal ein Tagebauloch war, davon ist heute so gut wie nicht mehr zu sehen. Die Flutung erfolgte bereits Ende der 1970er Jahre. Mit seinen vielfältigen touristischen Angeboten rund um den See ist der Senftenberger See heute der “touristische Leuchtturm” des Lausitzer Seenlands. Sie wohnen in dem vor etwa zehn Jahren neu entstandenen, modern ausgestatteten 3-Sterne Superior “Strandhotel Senftenberger See”. Viele Zimmer bieten einen hervorragenden Blick auf und über den See. Und wenn Ihnen danach ist, können Sie den Tag mit einem erfrischendem Bad im See beginnen oder sich nach den Touren im See mit bester Wasserqualität erfrischen. Ein abendliches 3-Gang Menü im gemütlichen Restaurant mit Wintergarten oder vielleicht sogar noch auf der Seeterrasse sorgt für den passenden kulinarischen Tagesabschluss.

geführter Reisetermin 08.09.2023 - 13.09.2023

Copyright Bilder Nordlicht EXTRA Tours GmbH, Dana Hüttner, LSB, Julia Kussatz, Christian Große, Thomas Wolter


Reiseverlauf

Wir haben folgendes Programm für Sie vorgesehen (Änderungen vorbehalten)

Freitag Anreise: Am  Nachmittag Rundtour um den Senftenberger See mit integrierter Stadtführung Senftenberg (ca. 20 km)

Samstag: Radtour zum aktiven Tagebau Welzow- Süd/Aussichtspunkt Karlsfeld. Rückweg entlang Partwitzer und Geierswalder See (ca. 50 km, flache Streckenführung)

Sonntag: Tour zum Großräschener See mit IBA-Terrassen. Rückweg entlang Ilse-Kanal und Sedlitzer See (ca. 45 km, leichte Steigungen)

Montag: Ein Tag zum Entspannen. Am Vormittag einstündige Schiffstour auf dem Senftenberger See. Am Nachmittag Radtour zur Gartenstadt Marga (ca. 20 km, flache Strecke)

Dienstag: Radtour zum Besucherbergwerk  F 60 am neu entstandenen Bergheider See, auch “liegender Eifelturm” genannt. Diese ehemalige Abraumbrücke,  502 Meter lang, 204 Meter breit, 80 Meter hoch und 11.000 Tonnen schwer, erzählt  von Geschichte und Gegenwart des Braunkohlenbergbaus in der Lausitz (ca. 50 km über flaches Terrain).

Mittwoch:  Heute heißt es Abschied nehmen und sich nach dem Frühstück auf den Heimweg machen

Verlängerungstag(e): Gerne organisieren wir Ihnen einen individuellen Anschlussaufenthalt.


Leistungen

  • 5 Übernachtungen von Freitag bis Mittwoch  mit Frühstück im 3-Sterne Superior “Strandhotel Senftenberger See”
  • abendliches 3-Gang-Menü
  • sympathische Reiseleitung durch die Senftenbergerin Astrid Freitag
  • von Sonntag bis Donnerstag geführte Radtouren
  • sämtliche Transfers und Eintrittsgelder im Zusammenhang mit dem Tourenprogramm


Preise 2023

Preis pro Person inkl. Leistungspaket p.P. im DZ Landseite 730,- €
Preis pro Person inkl. Leistungspaket p.P. im DZ Wasserseite 770,- €
Preis pro Person inkl. Leistungspaket p.P. im EZ 830,- €

Optional Radausleih Tourenrad 13 €/ Tag (auch E-Bike zu 25 € / Tag möglich).


Reiseinfos

Die Anreise erfolgt individuell. Mit dem Pkw aus südlicher Richtung Dresden über die A13 bis Abfahrt Ruhland (ab Dresden ca. eine Stunde) oder aus nördlicher Richtung Berlin (ca. 1,5 Stunden) ebenfalls über die A13 Abfahrt Großräschen. Wer mit der Bahn anreisen will, von Berlin aus ist Senftenberg fast im halbstündigen Takt erreichbar, teilweise als Direktverbindung oder mit einmal Umsteigen in Cottbus.  Von Dresden aus gibt es stündlich eine Bahnanbindung nach Senftenberg, teilweise direkt bzw. mit einmal Umsteigen in Ruhland. Vom Bahnhof bis zum Strandhotel sind es ca. 3 km.

Nordlicht EXTRA Tours GmbH
Nordlicht EXTRA Tours GmbH

Stargarder Straße 58
10437 Berlin
Deutschland