Bei dieser Radreise dreht sich alles um die süsseste Versuchung der Schweiz. Doch während Lindt und Caillet auf der ganzen Welt genossen werden, gibt es hierzulande unzählige kleinere Schokolade-Manufakturen die Spezialitäten auf höchstem Niveau produzieren.

Gemütlich startet Ihre Radtour durch das Mittelland des Aargaus und führt Sie zu den Ufern des Vierwaldstättersees. Weiter zu den Kirsch-Bäumen im Zugerland. Letzten Endes lacht Ihnen bei der Fahrt entlang des Zürichsee-Ufers die Sonne zu - ganz wie es bei einer Radreise für Geniesser sein muss.

Variante: 5 Tage / 4 Nächte

Anreise: täglich ausser Samstag: 04.04. - 18.10.2020

  • Saison 1: 04.04. - 15.05.2020 | 19.09. – 18.10.2020
  • Saison 2: 29.08. - 18.09.2020
  • Sondertermine auf Anfrage

1. Tag

Individuelle Anreise nach Zürich-Regensdorf

Zürich-Regensdorf - Aarau

50 km
2. Tag Besuch Chocolat Frey | Aarau - Sursee 30 km
3. Tag Sursee - Luzern 30 km
4. Tag Luzern - Root - Zug 30 km
5. Tag

Zug - Zürich-Regensdorf

Abreise oder Verlängerung

45 km

1. Tag: Individuelle Anreise nach Zürich-Regensdorf und Etappe: Zürich-Regensdorf - Aarau, ca. 50 km

Sie fahren durchs Limmattal, baden in Baden und bestaunen der gotischen Glasfenster in Königsfelden. Auf dem Aaredamm nach Aarau mit seiner reizvollen Altstadt, eingebettet in die Juralandschaft.

 

2. Tag: Besuch Chocolat Frey | Aarau - Sursee, ca. 30 km

Am Vormittag statten Sie Chocolat Frey einen Besuch ab. Unter den kundigen Augen eines Confiseurs verzieren Sie dabei zwei Tafeln Schokolade. Danach treten Sie in die Pedale und durch das flache Suhrental. Am Nachmittag erreichen Sie das schmucke Städtchen Sursee am Sempachersee.

 

3. Tag: Sursee - Luzern, ca. 30 km

Entlang des nach Sauerstoff lechzenden Sempachersees, und entlang der Reuss nach Luzern. Ein wunderschönes Gewässer ist der grandiose Vierwaldstättersee, eingebettet in eine raue Bergkulisse. Am See angekommen, besteigen Sie die Panoramayacht Saphir und gehen auf eine Rundfahrt durch das Seebecken von Luzern.

 

4. Tag: Luzern - Root - Zug, ca. 30 km

Die fast flache Veloetappe verbindet die Städte Luzern und Zug miteinander. Ein attraktiver Radweg führt Sie der Reuss entlang in Richtung Zugerland. Unterwegs machen Sie in Root Halt und besuchen die Erlebniswelt von Chocolatier Aeschbach. Zum Abschluss wartet die sehenswerte Altstadt von Zug mit der gepflegten Uferpromenade auf Sie.

 

5. Tag: Zug - Zürich-Regensdorf, ca. 45 km und Abreise oder Verlängerung

Die heutige Tour führt durch den Naturpark Sihlwald. Ein kleines Landschaftsparadies direkt vor den Türen der Stadt Zürich. Bummeln Sie entlang der weltberühmten Bahnhofsstrasse bevor Sie sich ein letztes Mal aufs Fahrrad schwingen. Nach Ankunft in Zürich Umgebung individuelle Abreise.

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Besuch der Schokoladenwelten von Chocolat Frey und Aeschbach Chocolatier
  • Fahrt mit der Panoramayacht auf dem Vierwaldstättersee
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
Saison 1 (DZ/ÜF) 739,- €
Saison 2 (DZ/ÜF) 785,- €
Zuschlag Einzelzimmer 199,- €
Mietvelo 27-Gang 89,- €
Elektrovelo 179,- €
Zusatznacht in Zürich-Regensdorf 89,- € | Zuschlag Einzelzimmer 40,- €

Preise p. P.

Kategorie: Mittelklassehotels

Variante: 5 Tage / 4 Nächte

Individuelle Einzeltour

Gesamtlänge: 162 Radkilometer

Teilnehmerzahl: Keine Mindestteilnehmerzahl 

Streckencharakter: Eine Route für Geniesser. Perfekt ausgeschilderte Radstrecken leiten Sie durch die schönsten Szenerien der Zentralschweiz. Die Route ist fast durchgehend asphaltiert und führt oft auf ruhigen Nebenstrassen oder eigenen Radwegen. In den Stadtzentren von Zürich und Luzern muss mit etwas Verkehr gerechnet werden.

Anreise / Parken / Abreise
  • Parkplatz in Zürich Regensdorf Kosten: CHF 5.- pro Tag

Eurotrek
Eurotrek

Zürcherstrasse 42
CH-8103 Unterengstringen