Bayern, Wien

Donauradweg - Der Radklassiker: Passau - Wien I

Bayern, Wien

Donauradweg - Der Radklassiker: Passau - Wien I

Höhepunkte
▪ Dreiflüssestadt Passau
▪ Naturschauspiel Schlögener Schlinge
▪ historisches Stadttheater Grein
▪ romantische Wachau
▪ Stift Melk
▪ Walzermetropole Wien

An der schönen blauen Donau befindet sich die beliebteste Radroute Europas: der absolute „Radklassiker“ von Passau nach Wien bietet zauberhafte Flusslandschaften mit steilen, bewaldeten Hängen, Weinbergen und Obstplantagen und ein sagenumwobenes Kulturland mit unzähligen Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Römer, Nibelungen und Kreuzritter. Ob Schlögener Schlinge, Strudengau, Nibelungengau oder Wachau - jede Region hat ihren ganz besonderen Reiz. Gemütlich radelt man entlang der Ufer des mächtigen Stromes durch eine bezaubernde Landschaft mit Wäldern, Wiesen und Auen. Kunst- und Kultur-güter erzählen von längst vergangenen Zeiten; Weinschenken und Gasthöfe laden zum Verweilen ein und verwöhnen mit kulinarischen „Schmankerln“. Überzeugen Sie sich selbst von der österreichischen Gastfreundschaft.

Anreisetermine: Anreise täglich

Saison 1: 08.04.-28.04.2023
Saison 2: 29.04.-22.09.2023
Saison 3: 23.09.-06.10.2023

1. Tag: Passau
2. Tag:  Passau - Schlögener Schlinge 41 km
3. Tag: Schlögener Schlinge - Linz 55 km
4. Tag: Linz - Strudengau 60 km
5. Tag: Studengau - Nibelungengau 50 km
6. Tag: Nibelungengau - Region Krems 50 km
7. Tag: Region Krems - Wien + Bahnfahrt Region Krems - Tulln 40 km
8. Tag: Wien

1. Tag: Passau
Individuelle Anreise nach Passau. Nutzen Sie die verbleibende Zeit zu einem Rundgang durch die malerische Altstadt. Zwischen 16:00 – 19:00 Uhr Radausgabe – für später Ankommende am nächsten Morgen.


2. Tag: Passau – Schlögener Schlinge, ca. 41 km
Heute radeln Sie durch das obere Donautal nach Schlögen. Besichtigen Sie in Engelhartszell das einzige Trappistenkloster Österreichs, das für seine Rokoko-Kirche bekannt ist. Im Klosterkeller werden köstliche Liköre gebraut. Weiter geht die Fahrt bis zur beeindruckenden „Schlögener Schlinge“, wo die Donau eine 180-Grad-Kehrtwendung macht.

3. Tag: Schlögener Schlinge – Linz, ca. 55 km
Langsam wird das enge, dicht bewaldete Tal breiter: Sie fahren durch das fruchtbare Eferdinger Becken in Richtung Linz, Oberösterreichs Landeshauptstadt. Genießen Sie die lauen Sommerabende bei einem Stadtbummel durch die zauberhafte Altstadt.


4. Tag: Linz – Strudengau, ca. 60 km
Ein Abstecher nach Enns, der ältesten Stadt Österreichs, lohnt sich auf alle Fälle. Die heutige Radtour führt Sie durch herrliche Auenlandschaften und das beschauliche Hinterland. Vorbei am Keltendorf Mitterkirchen, der Stiftskirche in Baumgartenberg
und der romantischen Burg Clam, führt die heutige Route. Verpassen Sie nicht das wunderschöne Barockstädtchen Grein mit dem ältesten Stadttheater Österreichs.


5. Tag: Strudengau – Nibelungengau, ca. 50 km
Die Fahrt durch die Donau-Landschaft des Struden- und Nibelungengaus beeindruckt mit hohen, dicht bewaldeten Felsformationen links und rechts der Donau. Hoch über
der Donau thront die Wallfahrtskirche von Maria Taferl und schon von weitem grüßt das prachtvolle, barocke Benediktinerstift Melk.

6. Tag: Nibelungengau – Region Krems, ca. 50 km
Ein weiteres Highlight der Radwoche ist die zauberhafte Landschaft der Wachau. An den Ufern befinden sich Weinterrassen und Marillenbäume, dazwischen Burgen,
Schlösser und Klöster. Auf kleinen Ausflugsschiffen kann man auch mal eine Radpause einlegen. Auf Ihrer Fahrt nach Krems passieren Sie die reizenden Weinorte Spitz, Weißenkirchen und Dürnstein. Am Wegesrand locken gemütliche Heurige –
hier erleben Sie österreichische Gastlichkeit hautnah!


7. Tag: Region Krems – Wien, ca. 40 km + Bahnfahrt Region Krems - Tulln
Mit der Bahn verlassen Sie die einzigartige Kulturlandschaft der UNESCO Weltkulturerberegion Wachau. In Tulln angekommen schwingen Sie sich ein letztes Mal auf Ihren Sattel. Kurz vor Wien verengt sich das Tal noch einmal, die Donau tritt
durch die Wiener Pforte am Rande des Wienerwaldes und geleitet Sie über Klosterneuburg (Stift) in die Walzerstadt Wien.

8. Tag: Wien
Verlängerung in Wien, Bahnrückfahrt nach Passau (Saison 1+2) oder bequem und gemütlich die Rückfahrt nach Passau per Bus (Saison 3).

  • 7 Nächte, DU/WC/ÜF
     
  • Frühstück oder 6 x Halbpension gg. Aufpreis (in Wien nur Frühstück)
  • Gepäcktransport bis Hotel in Wien (1 Gepäckstück p.P./max. 23 kg)
  • 1 Flasche Qualitätswein aus der Wachau/Zimmer
  • 1 x Verkostung regionaler Produkte
     
  • 1 x Bahnfahrt: Krems - Tulln bzw. Traismauer - Tulln (inkl. Rad)
     
  • 1 x Bahnfahrt Wien - Passau (Transfer eigener Räder nicht inklusive) in Saison 1+2
     
  • 1 x Busfahrt Wien - Passau (inklusive Transfer eigener Räder) in Saison 3, gegen Voranmeldung auch Bahnrückfahrt möglich
     
  • Gratis WLAN in den Hotels (nur Kat.A)
  • 1 x Lenkertasche, digitales Routenbuch pro Zimmer
Unterbringung Saison 1 Saison 2 Saison 3
Kat. C Doppelzimmer 559,- € 629,- € 729,- €
Kat. C Einzelzimmer 759,- € 829,- € 929,- €
Kat. C Halbpension (6 x AE, in Wien nur ÜF) 165,- € 165,- € 165,- €
Kat. B Doppelzimmer 619,- € 719,- € 799,- €
Kat. B Einzelzimmer 859,- € 959,- € 1.039,- €
Kat. B Halbpension (6 x AE, in Wien nur ÜF) 175,- € 175,- € 175,- €
Kat. A Doppelzimmer 729,- € 849,- € 969,- €
Kat. A Einzelzimmer 1.019,- € 1.139,- € 1.259,- €
Kat. A Halbpension (6 x AE, in Wien nur ÜF)
215,- € 215,- € 215,- €
Extras
Kinder 0 - 6 Jahre -100%
Kinder 7 - 11 Jahre -50 %
Kinder 12 - 14 Jahre -25%
Kinder im eigenen Zimmer von 15 - 99 Jahre -10%
Fahrräder & Zubehör
7-Gang-Tourenrad (Rücktritt) / 21-Gang-Trekkingrad, Kinderrad, Kinderänhänger 88,- €
Kindersitz Auf Anfrage
Elektrorad 198,- €
Radhelm-Verkauf 39,- €
Transfer
Abschlag "Keine Rückfahrt" Wien Westbahnhof-Passau Hbf -30,- €
Aufpreis Bahnfahrt ab Wien Flughafen - Wien Hbf (exkl. Rad) 10,- €
Privattransfer München - Hotel Passau (Sammeltransfer bis 8 Personen) einfach Flughafen / Stadt 240/290,- €
Zusatznächte Kat. C Kat. B Kat. A
Passau 4* im DZ 57,- € 76,- € 76,- €
Passau 4* im EZ 80,- € 99,- € 99,- €
Wien 4* im DZ 76,- € 99,- € 99,- €
Wien 4* im EZ 99,- € 175,- € 175,- €

Kategorie A:

Ausgewählte, moderne 4-Sterne-Hotels mit allem erdenklichen Komfort, großteils auch mit Wellness-Einrichtungen., wie z.B. Swimming-Pool und/oder Sauna und Whirlpool. Fall einmal kein 4* Hotel verfügbar ist buchen wir das beste 3 Sterne Hotel.

Kategorie B:

Überwiegend ausgewählte 4-Sterne-Hotels mit Komfort, in ländlichen Regionen auch sehr komfortable 3-Sterne Gasthöfe, die sich durch eine familiäre Atmosphäre und die ganz persönliche Betreuung hervorheben. Hier genießen Sie die weltweit bekannte Österreichische Gastfreundlichkeit, die sich durch Herzlichkeit und hohem Service-Gedanken hervorhebt und auszeichnet.

Kategorie C:

Ausgewählte, Gemütliche Gasthöfe und Pensionen der 3 Sterne-Kategorie, die sich durch ihre ganz besondere persönliche Note auszeichnen. Sie sind komfortabel, oft in einem für die Region typischen Design und vermitteln ein sehr authentisches Urlaubserlebnis. Ihr Gastgeber ist meist auch Eigentümer, möchte, daß Sie sich bei ihm wie zu Hause fühlen,  legt ein besonderes Augenmerk auf persönliche Betreuung und ist bemüht, Ihnen jeden Wunsch von den Augen abzulesen.

  • ANREISE - PARKEN - ABREISE

    FLUG-ANREISE

    Flughafen: München (MUC), Salzburg (SZG), Linz (LNZ), Wien (VIE)

    Zugverbindungen ab dem Flughafen Wien Schwechat nach Passau mit 1-2 Umstiegen (Fahrzeit: ca. 3-3,5 Std.). Gerne können Sie unser inkludiertes Bahnticket für die Fahrt von Wien nach Passau auch direkt ab dem Flughafen Wien nutzen (Aufpreis: € 10,- pro Ticket).

    Die aktuellen Fahrplanauskünfte finden Sie unter www.oebb.at.


    PKW-ANREISE

    Parken: In Passau können Sie Ihr Auto leider nicht kostenlos parken. Jedoch bestehen diverse » Möglichkeiten, Ihren PKW für die Dauer Ihrer Radreise abzustellen - bitte beachten Sie, dass die Kosten für die Parkgebühr vor Ort zu bezahlen sind:

    Direkt beim Radausgabe-Center befindet sich folgende Parkmöglichkeit:

    Globus Garage Passau
    Abgschlossenes und überdachtes Parkhaus: € 8,- pro Tag/Pkw
    Eingezäunter und nicht überdachter Freistellplatz: € 5,- pro Tag/Pkw
    Anmeldung bitte direkt » hier

    Einige unserer Starthotels verfügen auch über eine Hotelgarage. Informationen dazu entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


    BAHN-ANREISE

    Bahnhof: München, Salzburg, Linz, Wien

    Direkte Zugverbindungen ab Wien Hbf. Ein Bahnticket für die Fahrt von Wien nach Passau ist bei dieser Tour inkludiert. Gerne können Sie dieses vor oder nach der Tour nutzen.

    Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter » www.bahn.de.


    TRANSFERS

    • Bahnfahrt München - Passau: » www.bahn.de
    • Transfer München Flughafen: siehe Preistabelle (Vorreservierung)
    • Taxi München Flughafen – Freising Bahnhof (ca. € 25,-), Bahnfahrt Freising – Passau (Bayernticket: 1. Person € 25,-. Jede weitere Person € 7,- (bis zu 4 Personen); Fahrzeit ca. 2 h
    • Busrückfahrt: Vom 20.05. - 15.09. organisieren wir gerne eine Busrückfahrt direkt ab dem Hotel in Wien zurück nach Passau für Sie. Diese ist vor allem bei Mitnahme eigener Fahrräder zu empfehlen, da der Radtransport inkludiert ist. Die Abholung am Hotel erfolgt ca. zwischen 8:30 und 9:30 Uhr. Die Fahrt dauert ca. 4-5 Std. und endet nach Belieben an der Globus Garage (Messestraße 6) oder dem Hauptbahnhof in Passau.


    SONSTIGES

    Helme:
    In Österreich besteht für Kinder bis 12 Jahre Helmpflicht! Bitte schützen Sie Ihre Jüngsten und bringen Sie den passenden Helm mit.

    Die Tourismusabgabe (ca. € 1-2,50 pro Person/Nacht) ist im jeweiligen Hotel zu bezahlen.

RAD + REISEN
RAD + REISEN

Schickgasse 9
1220 Wien
Österreich

Beschreibung

An der schönen blauen Donau befindet sich die beliebteste Radroute Europas: der absolute „Radklassiker“ von Passau nach Wien bietet zauberhafte Flusslandschaften mit steilen, bewaldeten Hängen, Weinbergen und Obstplantagen und ein sagenumwobenes Kulturland mit unzähligen Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Römer, Nibelungen und Kreuzritter. Ob Schlögener Schlinge, Strudengau, Nibelungengau oder Wachau - jede Region hat ihren ganz besonderen Reiz. Gemütlich radelt man entlang der Ufer des mächtigen Stromes durch eine bezaubernde Landschaft mit Wäldern, Wiesen und Auen. Kunst- und Kultur-güter erzählen von längst vergangenen Zeiten; Weinschenken und Gasthöfe laden zum Verweilen ein und verwöhnen mit kulinarischen „Schmankerln“. Überzeugen Sie sich selbst von der österreichischen Gastfreundschaft.

Anreisetermine: Anreise täglich

Saison 1: 08.04.-28.04.2023
Saison 2: 29.04.-22.09.2023
Saison 3: 23.09.-06.10.2023


Reiseverlauf

1. Tag: Passau
2. Tag:  Passau - Schlögener Schlinge 41 km
3. Tag: Schlögener Schlinge - Linz 55 km
4. Tag: Linz - Strudengau 60 km
5. Tag: Studengau - Nibelungengau 50 km
6. Tag: Nibelungengau - Region Krems 50 km
7. Tag: Region Krems - Wien + Bahnfahrt Region Krems - Tulln 40 km
8. Tag: Wien

1. Tag: Passau
Individuelle Anreise nach Passau. Nutzen Sie die verbleibende Zeit zu einem Rundgang durch die malerische Altstadt. Zwischen 16:00 – 19:00 Uhr Radausgabe – für später Ankommende am nächsten Morgen.


2. Tag: Passau – Schlögener Schlinge, ca. 41 km
Heute radeln Sie durch das obere Donautal nach Schlögen. Besichtigen Sie in Engelhartszell das einzige Trappistenkloster Österreichs, das für seine Rokoko-Kirche bekannt ist. Im Klosterkeller werden köstliche Liköre gebraut. Weiter geht die Fahrt bis zur beeindruckenden „Schlögener Schlinge“, wo die Donau eine 180-Grad-Kehrtwendung macht.

3. Tag: Schlögener Schlinge – Linz, ca. 55 km
Langsam wird das enge, dicht bewaldete Tal breiter: Sie fahren durch das fruchtbare Eferdinger Becken in Richtung Linz, Oberösterreichs Landeshauptstadt. Genießen Sie die lauen Sommerabende bei einem Stadtbummel durch die zauberhafte Altstadt.


4. Tag: Linz – Strudengau, ca. 60 km
Ein Abstecher nach Enns, der ältesten Stadt Österreichs, lohnt sich auf alle Fälle. Die heutige Radtour führt Sie durch herrliche Auenlandschaften und das beschauliche Hinterland. Vorbei am Keltendorf Mitterkirchen, der Stiftskirche in Baumgartenberg
und der romantischen Burg Clam, führt die heutige Route. Verpassen Sie nicht das wunderschöne Barockstädtchen Grein mit dem ältesten Stadttheater Österreichs.


5. Tag: Strudengau – Nibelungengau, ca. 50 km
Die Fahrt durch die Donau-Landschaft des Struden- und Nibelungengaus beeindruckt mit hohen, dicht bewaldeten Felsformationen links und rechts der Donau. Hoch über
der Donau thront die Wallfahrtskirche von Maria Taferl und schon von weitem grüßt das prachtvolle, barocke Benediktinerstift Melk.

6. Tag: Nibelungengau – Region Krems, ca. 50 km
Ein weiteres Highlight der Radwoche ist die zauberhafte Landschaft der Wachau. An den Ufern befinden sich Weinterrassen und Marillenbäume, dazwischen Burgen,
Schlösser und Klöster. Auf kleinen Ausflugsschiffen kann man auch mal eine Radpause einlegen. Auf Ihrer Fahrt nach Krems passieren Sie die reizenden Weinorte Spitz, Weißenkirchen und Dürnstein. Am Wegesrand locken gemütliche Heurige –
hier erleben Sie österreichische Gastlichkeit hautnah!


7. Tag: Region Krems – Wien, ca. 40 km + Bahnfahrt Region Krems - Tulln
Mit der Bahn verlassen Sie die einzigartige Kulturlandschaft der UNESCO Weltkulturerberegion Wachau. In Tulln angekommen schwingen Sie sich ein letztes Mal auf Ihren Sattel. Kurz vor Wien verengt sich das Tal noch einmal, die Donau tritt
durch die Wiener Pforte am Rande des Wienerwaldes und geleitet Sie über Klosterneuburg (Stift) in die Walzerstadt Wien.

8. Tag: Wien
Verlängerung in Wien, Bahnrückfahrt nach Passau (Saison 1+2) oder bequem und gemütlich die Rückfahrt nach Passau per Bus (Saison 3).


Leistungen

  • 7 Nächte, DU/WC/ÜF
     
  • Frühstück oder 6 x Halbpension gg. Aufpreis (in Wien nur Frühstück)
  • Gepäcktransport bis Hotel in Wien (1 Gepäckstück p.P./max. 23 kg)
  • 1 Flasche Qualitätswein aus der Wachau/Zimmer
  • 1 x Verkostung regionaler Produkte
     
  • 1 x Bahnfahrt: Krems - Tulln bzw. Traismauer - Tulln (inkl. Rad)
     
  • 1 x Bahnfahrt Wien - Passau (Transfer eigener Räder nicht inklusive) in Saison 1+2
     
  • 1 x Busfahrt Wien - Passau (inklusive Transfer eigener Räder) in Saison 3, gegen Voranmeldung auch Bahnrückfahrt möglich
     
  • Gratis WLAN in den Hotels (nur Kat.A)
  • 1 x Lenkertasche, digitales Routenbuch pro Zimmer


Preise 2023

Unterbringung Saison 1 Saison 2 Saison 3
Kat. C Doppelzimmer 559,- € 629,- € 729,- €
Kat. C Einzelzimmer 759,- € 829,- € 929,- €
Kat. C Halbpension (6 x AE, in Wien nur ÜF) 165,- € 165,- € 165,- €
Kat. B Doppelzimmer 619,- € 719,- € 799,- €
Kat. B Einzelzimmer 859,- € 959,- € 1.039,- €
Kat. B Halbpension (6 x AE, in Wien nur ÜF) 175,- € 175,- € 175,- €
Kat. A Doppelzimmer 729,- € 849,- € 969,- €
Kat. A Einzelzimmer 1.019,- € 1.139,- € 1.259,- €
Kat. A Halbpension (6 x AE, in Wien nur ÜF)
215,- € 215,- € 215,- €
Extras
Kinder 0 - 6 Jahre -100%
Kinder 7 - 11 Jahre -50 %
Kinder 12 - 14 Jahre -25%
Kinder im eigenen Zimmer von 15 - 99 Jahre -10%
Fahrräder & Zubehör
7-Gang-Tourenrad (Rücktritt) / 21-Gang-Trekkingrad, Kinderrad, Kinderänhänger 88,- €
Kindersitz Auf Anfrage
Elektrorad 198,- €
Radhelm-Verkauf 39,- €
Transfer
Abschlag "Keine Rückfahrt" Wien Westbahnhof-Passau Hbf -30,- €
Aufpreis Bahnfahrt ab Wien Flughafen - Wien Hbf (exkl. Rad) 10,- €
Privattransfer München - Hotel Passau (Sammeltransfer bis 8 Personen) einfach Flughafen / Stadt 240/290,- €
Zusatznächte Kat. C Kat. B Kat. A
Passau 4* im DZ 57,- € 76,- € 76,- €
Passau 4* im EZ 80,- € 99,- € 99,- €
Wien 4* im DZ 76,- € 99,- € 99,- €
Wien 4* im EZ 99,- € 175,- € 175,- €

Kategorie A:

Ausgewählte, moderne 4-Sterne-Hotels mit allem erdenklichen Komfort, großteils auch mit Wellness-Einrichtungen., wie z.B. Swimming-Pool und/oder Sauna und Whirlpool. Fall einmal kein 4* Hotel verfügbar ist buchen wir das beste 3 Sterne Hotel.

Kategorie B:

Überwiegend ausgewählte 4-Sterne-Hotels mit Komfort, in ländlichen Regionen auch sehr komfortable 3-Sterne Gasthöfe, die sich durch eine familiäre Atmosphäre und die ganz persönliche Betreuung hervorheben. Hier genießen Sie die weltweit bekannte Österreichische Gastfreundlichkeit, die sich durch Herzlichkeit und hohem Service-Gedanken hervorhebt und auszeichnet.

Kategorie C:

Ausgewählte, Gemütliche Gasthöfe und Pensionen der 3 Sterne-Kategorie, die sich durch ihre ganz besondere persönliche Note auszeichnen. Sie sind komfortabel, oft in einem für die Region typischen Design und vermitteln ein sehr authentisches Urlaubserlebnis. Ihr Gastgeber ist meist auch Eigentümer, möchte, daß Sie sich bei ihm wie zu Hause fühlen,  legt ein besonderes Augenmerk auf persönliche Betreuung und ist bemüht, Ihnen jeden Wunsch von den Augen abzulesen.


Reiseinfos

  • ANREISE - PARKEN - ABREISE

    FLUG-ANREISE

    Flughafen: München (MUC), Salzburg (SZG), Linz (LNZ), Wien (VIE)

    Zugverbindungen ab dem Flughafen Wien Schwechat nach Passau mit 1-2 Umstiegen (Fahrzeit: ca. 3-3,5 Std.). Gerne können Sie unser inkludiertes Bahnticket für die Fahrt von Wien nach Passau auch direkt ab dem Flughafen Wien nutzen (Aufpreis: € 10,- pro Ticket).

    Die aktuellen Fahrplanauskünfte finden Sie unter www.oebb.at.


    PKW-ANREISE

    Parken: In Passau können Sie Ihr Auto leider nicht kostenlos parken. Jedoch bestehen diverse » Möglichkeiten, Ihren PKW für die Dauer Ihrer Radreise abzustellen - bitte beachten Sie, dass die Kosten für die Parkgebühr vor Ort zu bezahlen sind:

    Direkt beim Radausgabe-Center befindet sich folgende Parkmöglichkeit:

    Globus Garage Passau
    Abgschlossenes und überdachtes Parkhaus: € 8,- pro Tag/Pkw
    Eingezäunter und nicht überdachter Freistellplatz: € 5,- pro Tag/Pkw
    Anmeldung bitte direkt » hier

    Einige unserer Starthotels verfügen auch über eine Hotelgarage. Informationen dazu entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


    BAHN-ANREISE

    Bahnhof: München, Salzburg, Linz, Wien

    Direkte Zugverbindungen ab Wien Hbf. Ein Bahnticket für die Fahrt von Wien nach Passau ist bei dieser Tour inkludiert. Gerne können Sie dieses vor oder nach der Tour nutzen.

    Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter » www.bahn.de.


    TRANSFERS

    • Bahnfahrt München - Passau: » www.bahn.de
    • Transfer München Flughafen: siehe Preistabelle (Vorreservierung)
    • Taxi München Flughafen – Freising Bahnhof (ca. € 25,-), Bahnfahrt Freising – Passau (Bayernticket: 1. Person € 25,-. Jede weitere Person € 7,- (bis zu 4 Personen); Fahrzeit ca. 2 h
    • Busrückfahrt: Vom 20.05. - 15.09. organisieren wir gerne eine Busrückfahrt direkt ab dem Hotel in Wien zurück nach Passau für Sie. Diese ist vor allem bei Mitnahme eigener Fahrräder zu empfehlen, da der Radtransport inkludiert ist. Die Abholung am Hotel erfolgt ca. zwischen 8:30 und 9:30 Uhr. Die Fahrt dauert ca. 4-5 Std. und endet nach Belieben an der Globus Garage (Messestraße 6) oder dem Hauptbahnhof in Passau.


    SONSTIGES

    Helme:
    In Österreich besteht für Kinder bis 12 Jahre Helmpflicht! Bitte schützen Sie Ihre Jüngsten und bringen Sie den passenden Helm mit.

    Die Tourismusabgabe (ca. € 1-2,50 pro Person/Nacht) ist im jeweiligen Hotel zu bezahlen.

RAD + REISEN
RAD + REISEN

Schickgasse 9
1220 Wien
Österreich