Nordrhein-Westfalen

Rhein und Maas: Radeln am Niederrhein I

Der Niederrhein ist ein Radparadies, denn es gibt keine Landschaft in Deutschland, die über mehr als 2000 km gut ausgeschilderte Radrouten verfügt. Es ist das Land zwischen Rhein und Maas, historisch und landschaftlich gesehen beginnt hier Holland. Sie werden den deutschen und holländischen Niederrhein erradeln, und zwar auf wenig befahrenen Straßen, sowie Ufer-, Feld- und Waldwegen, vorbei an kleinen Kathstellen und großen Bauernhöfen, an Windmühlen, an Herrensitzen und an Wasserschlössern. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Fluss-, Bach- und Kulturlandschaft überraschen!


Anreise
jeden Sonntag vom 15.03. - 25.10.2020 möglich.

1. Tag: Anreise nach Kevelaer
2. Tag: Kevelaer - Xanten 20 km
3. Tag: Xanten - Elten 55 km
4. Tag: Elten - Nimwegen und zurück 50 km
5. Tag: Elten - Afferden 45 km
6. Tag: Afferden - Kevelaer 45 km
7. Tag: Abreise oder Verlängerung


1. Tag: Anreise nach Kevelaer
Persönlicher Empfang und Übergabe der Unterlagen. Besichtigen Sie unser Hotel hier.

2. Tag: Kevelaer - Xanten, ca. 20 km

Durch Bachlandschaften und Wälder zu den Rheinauen, dann auf dem Rheindeich nach Xanten, die Römerstadt.

3. Tag: Xanten - Elten, ca. 55 km

Heute ist Rheinlandschaft pur. Durch die unendlichen Rheinauen und alte Rheinarme zur gotischen Hansestadt Kalkar, auf Deichwegen und über den Rhein nach Emmerich und nach Elten.

4. Tag: Elten - Nimwegen und zurück, ca. 50 km

Durch die Rheinniederung, an Rheinarmen und Kanälen zur ältesten Stadt Hollands, Nimwegen. Auf der anderen Rheinseite und auf Deichwegen zurück nach Elten.

5. Tag: Elten - Afferden, ca. 45 km

Von Elten durch Weidelandschaft zum Rhein bei Tolkamer; dann mit der Personenfähre über den Rhein, dann durch das einzigartige Naturschutzgebiet der Düffel zum Reichswald und dann entlang der Maas in Holland nach Afferden.

6. Tag: Afferden - Kevelaer, ca. 45 km

Durch friedliche Maasdörfer und die einzigartige Heide- und Dünenlandschaft, vorbei an Herrensitzen und Wasserschlössern, nach Kevelaer.

7. Tag: Abreise oder Verlängerung

  • 6 Nächte in stilvollen 3*** Hotels und 4**** Hotels
  • 6x ausgiebiges Frühstück
  • Kurtaxe (außer in Afferden)
  • Persönlicher Empfang am Starthotel
  • Gepäcktransport (1 Gepäcktstück p.P.)
  • Sorgfältig ausgearbeitete Streckenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Karten
  • Service-Hotline
  • GPS-Daten auf Anfrage
Grundpreis pro Person im DZ oder 2-Bettzimmer    690,- €
Aufpreis Einzelzimmer Auf Anfrage
 
Zubuchbare Leistungen
Leihrad Unisex 7-Gang mit Rücktritt 70,- €
Leihrad Unisex 21 Gang 70,- €
Aufpreis für Alleinreisende (zusätzlich zum Einzelzimmerzuschlag) 120,- €

Strecke (1): ~215 km
In flachem Gelände und auf Radwegen und kleinen, verkehrsarmen Nebenstraßen. Die Tour ist auch für Familien mit Kindern bestens geeignet.

Anreise
Auto: Autobahn A 56 bis Kevelaer
Bahn: Bahnhof Kevelaer
Flug: Flughafen Düsseldorf oder Weeze

Parken
Gratis Parkmöglichkeiten beim Hotel in beschränkter Anzahl auf Anfrage vorhanden.

Sonstiges
Elektroräder sind auf Anfrage ebenfalls buchbar. Preis nach Absprache.

Zusatznächte
sind auf Anfrage ab 50,00 €/Person im DZ und ab 80,00 €/Person im EZ ebenfalls buchbar, Preise abhängig von der Saison

France-Bike
France-Bike

Johannesstr. 28 A
47623 Kevelaer
Deutschland

Telefon: +49 (0)2832 977855
Telefax: +49 (0)2832 970993
E-Mail: france-bike@france-bike.com
URL: www.france-bike.com