Italien, Kroatien, Slowenien

Radreise Istrien - Die sonnige Halbinsel im Mittelmeer I

Ausgangspunkt dieser Radreise ist Triest, die ehemalige Habsburger Hafenstadt an den Ausläufern des Karsts gelegen. Zur Zeit des Römischen Reiches entwickelte sich Triest von einer relativ kleinen, unbedeutenden Stadt in eine betriebsame und reiche Hafenstadt. Nach wenigen Kilometern verlassen Sie Italien und radeln nach Slowenien und Kroatien. Diese sonnige Halbinsel im Mittelmeer wird vor allem geprägt durch malerische kleine Fischerdörfer, kleinen Städtchen auf den karstigen Hügeln, Weinbergen und Täler. Lassen Sie sich vom Charme der kontrastreichen Landschaften und den vielen Farben Istriens überraschen.

Highlights und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

  • Triest, italienische Hafenstadt
  • Das Landesinnere Istriens mit seinen auf Hügeln gebauten Städtchen
  • Die malerische Mittelmeerstadt Piran
  • Porec mit der Euphrasius-Basilika
  • Brijuni-Inseln
  • Limski-Kanal
  • Rovinj, die zweisprachige Stadt an der Südküste der Halbinsel
  • Pula, die größte Stadt auf der Halbinsel Istrien
  • Salzgärten von Sečovlje


Termine:

  • Anreise jeden Mittwoch und Samstag ab dem 10/04/2019 (erster Starttermin) bis zum 12/10/2019 (letzter Starttermin).
  • SPERRTERMINE: kein Start möglich von Samstag, 03/08/2018 bis 24/08/2019 (inkl.)
  • SONDERTERMINE: Bei mindestens 5 Teilnehmern auf Anfrage möglich.
  • Hochsaison: Starttermine 22/06/2019 bis inkl. 07/09/2019.
1. Tag Anreise nach Triest
2. Tag Triest - Piran/Portorôz 35 km oder 65 km
3. Tag Piran/Portorôz - Umag/Novigrad 34 km - 60 km
4. Tag Umag/Novigrad - Porec 20 km - 41 km
5. Tag Porec oder Ruhetag am Meer 35 km oder Ruhetag
6. Tag Porec - Rovinj 55 km
7. Tag Rovinj - Pula 45 km - 50 km
8. Tag Abreise oder Verlängerung

1. Tag: Anreise Triest

Besichtigen Sie das Schloss Miramare und die Kathedrale.

2. Tag: Triest - Piran/Portorôz, ca. 35 oder ca. 65 km

Badeorte Koper, Izola. Oder eine längere Variante durch das „Val Rosandra“ Tal.

3. Tag: Piran/Portorôz - Umag/Novigrad, ca. 34 km - 60 km

Salzgärten von Secovlje. Altstadt Umag mit Stadtturm.

4. Tag: Umag/Novigrad - Porec, ca. 20 km - 41 km

Euphrasius-Basilika - UNESCO Weltkulturerbe.

5. Tag: Porec, ca. 35 km oder Ruhetag am Meer

Limski Kanal, Brijuni-Inseln oder ein Ruhetag am Meer.

6. Tag: Porec - Rovinj, ca. 55 km

Glockenturm der Euphemia-Kirche, Zlatni rt (auch Goldenes Kap).

7. Tag: Rovinj - Pula, ca. 45 - 50 km

Älteste Stadt Istriens mit römischen Amphitheater.

8. Tag: Abreise

Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung.

  • Ausgewählte Hotels der 3***, teilweise 4**** Kategorie
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Informationsgespräch zur Radreise
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF - Starttermine 10/04/2019 und 12/10/2019 598,- €
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer mit ÜF 698,- €
Aufpreis EZ 149,- €
Aufpreis Hochsaison* 80,- €
Leihräder:
Leihrad 75,- €
E-Bike 165,- €
Zusatznacht in Triest (4**** Hotel)
Preis p. P. im DZ mit ÜF 74,- €
Aufpreis p. P. / Tag im EZ mit ÜF 35,00 €
Zusatznacht in Pula (3*** Hotel)
Preis p. P. im DZ mit ÜF im April/Mai/Oktober 55,- €
Preis p. P. im DZ mit ÜF im Juni und ab 14. September 61,- €
Preis p. P. im DZ mit ÜF im Juli/August bis 13. September 85,- €
Aufpreis EZ 39,- €
Zusatznächte in Pula (4**** Hotel)
Preis p. P. im DZ mit ÜF im April/Mai/Oktober 69,- €
Preis p. P. im DZ mit ÜF im Juni und ab 14. September 77,- €
Preis p. P. im DZ mit ÜF im Juli/August bis 13. September 99,- €
Aufpreis EZ pro Nacht 39,00 €

* Hochsaison: Starttermine 22/06/2019 bis inkl. 07/09/2019.

Reiseform:

  • Individuelle Einzelreise

Dauer:

  • 8 Tage
  • 7 Nächte

Streckenlänge:

  • ca. 210-283 km

Ausgangspunkt:

  • Triest

Anreise:

  • Mit dem Auto: Über die Tauernautobahn nach Villach und über den Grenzübergang Arnoldstein nach Udine und weiter nach Triest/Trieste. 
  • Mit der Eisenbahn: Über Salzburg und Villach nach Triest (Trieste centrale).
    Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.oebb.at, www.trenitalia.com.
  • Mit dem Flugzeug: Low-cost Flüge zum Flughafen Ronchi dei Legionari oder Pula. Gute Verbindungen mit dem Bus (Flughafen-Shuttle) oder dem Zug vom Flughafen Ronchi dei Legionari nach Triest. Fahrpläne auf: www.trenitalia.com

Unterkunft:

  • Ausgewählte Hotels der 3***, teilweise 4**** Kategorie. 
  • Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.

Parkplatz:

  • Verschiedene öffentliche Parkgaragen stehen in Triest zur Verfügung. Keine Buchung vorab möglich.

Transfer:

  • Jeden Mittwoch und Samstag Rücktransfer mit dem Shuttlebus von Pula nach Triest zum Preis von € 69,00 pro Person (inkl. Fahrrad – Reservierung und Zahlung bei Buchung erforderlich). Minimun 2 Personen.

Leihräder:

  • 21-Gang Damen- oder Herrenfahrrad
  • 7-Gang Unisex Rad mit Rücktrittbremse
  • E-Bike (Unisex Modell, 500 Watt Batterie)

Infomaterial:

  • Informationsmaterial in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch - Englisch - Italienisch
Italybike by FUNACTIVE Tours
Italybike by FUNACTIVE Tours

Bahnhofstr. 3
I-39034 Toblach
Italien