Schleswig-Holstein, Nordsee

Inselradeln Nordfriesland I

Diese Radreise an die Nordsee ist unverwechselbar, sind doch die Inseln Nordfrieslands großartiges Naturwunder und schönstes Stück der Nordseeküste zugleich. Ebbe und Flut schaffen einen weltweit einzigartigen Lebensraum und eine atemberaubende Kulisse für diese Radreise – das Wattenmeer. Im Rhythmus der Gezeiten entfaltet sich eine ungeahnte Vielfalt von Tieren und Pflanzen. Seevögel geben sich zu Tausenden ein Stelldichein und auf den Sandbänken dösen Seehunde in der Sonne. Entdecken Sie auf Ihrer Radreise durch Nordfriesland Amrum, Föhr und Sylt, jede Insel auf ihre Weise besonders, und auf der Hallig Langeneß lassen Sie die Seele baumeln. Sie starten Ihre Radreise an der Nordsee in Husum, der Stadt Theodor Storms. Jeweils zwei Nächte wohnen Sie auf den Inseln Föhr, Amrum und der Hallig Langeneß.

Zeitraum: 25.04. – 26.09.2020


Starttag: Samstag, Dienstag, Donnerstag

1. Tag:

Individuelle Anreise nach Husum

2. Tag:

Ausblicke

15 km
3. Tag: Halligleben 30 km
4. Tag: Das älteste Seebad Wyk 15 km
5. Tag: Föhr 37 km
6. Tag: Amrum 10 - 30 km
7. Tag: Sylt 56 km
8. Tag: Auf Wiedersehen an der Nordsee 10 km

1. Tag: Husum

Anreise nach Husum. Infogespräch und Radüber­gabe um 18:00 Uhr. Auf einem Bummel durch Husum lässt sich allerlei entdecken: Markt und Altstadt zieren Kaufmannshäuser im Stil der Renaissance, der Gotik und des Klassizismus. Sie erinnern an die alte Handelstradition der kleinen Hafenstadt. Das herzogliche Renaissanceschloss mit Schlossgarten reizt ebenso zu einem Besuch wie der verträumte Binnenhafen. Lohnend ist ebenfalls ein Bummel zum Theodor-Storm-Haus. Der große Nordseedichter lebte und arbeitete in Husum. Novellen wie „Pole Poppenspäler“ und „Der Schimmelreiter“ sind hier entstanden und gewähren einen tiefen Einblick in die nordfriesische Seele. Übernachtung in Husum.

2. Tag: Ausblicke ca. 15 km

Ihr Nordsee-Erlebnis beginnt. Ein kurzer Bus­transfer bringt Sie nach Schlüttsiel. Von hier setzen Sie per Fähre über auf die Hallig Langeneß. Bei der Fahrt per Rad zum Hotel bekommen Sie einen ersten Eindruck vom Leben auf den Halligen. Im Rhythmus der Gezeiten geht das Leben auf der Hallig seinen eigenen Gang. Abgeschiedenheit, Meer, Sonne und Wind lassen eine ganz besondere Atmosphäre entstehen, die den Alltag schnell zurücklässt. Zwei Übernachtungen auf Langeneß.

3. Tag: Halligleben ca. 30 km

Das satte Grün der Wiesen, das Meer auf allen Seiten immer im Blick und die Rufe der Möwen im Ohr unternehmen Sie Ihre Radtour über die Hallig. Besonders sehenswert ist das Kapitän Tadsen Museum. In seiner Einmaligkeit zeigt es das Halligleben in einem Kapitänshaus vor 260 Jahren. Wenn in der Abendsonne am fernen Horizont langsam Schiffe vorbeiziehen und Seevögel durch die Luft gleiten, lassen Sie Ihren Halligtag gemütlich auf der Bank vor dem Hotel ausklingen.

4. Tag: Das älteste Seebad Wyk ca. 15 km

Frühmorgens besteigen Sie die Fähre nach Schlüttsiel. Sie radeln am Deich durch eine grüne, dem Meer abgerungene Wiesenlandschaft. In Dagebüll setzen Sie mit einer Fähre nach Föhr über. Zwei Übernachtungen in Wyk auf Föhr.


5. Tag: Föhr ca. 37 km

Föhr, das grüne Herz des Wattenmeeres, erleben Sie auf einer ausführlichen Rundfahrt. Die vier Windmühlen, bezaubernde Bauerngärten vor reetgedeckten Katen, Künstlerateliers und gemütliche Cafés liegen auf Ihrem Weg.


6. Tag: Amrum ca. 10 - 30 km

Per Fähre erreichen Sie am späten Vormittag Amrum. Es wartet ein herrliches Nordsee-Erlebnis auf Sie, wenn der Blick von den Dünen über den unendlichen, weißen Sandstrand wandert. Sie besteigen den Leuchtturm und erkunden per Rad die Insel vom gemütlichen Fischerhafen Wittdün im Süden bis zum großen, unter Naturschutz stehenden Dünengebiet im Norden. Zwei Übernachtungen auf Amrum.


7. Tag: Sylt ca. 56 km

Ein kleines Ausflugsschiff bringt Sie nach Hörnum an der Südspitze von Sylt. Dann radeln Sie ein Stück über die Königin der deutschen Ferieninseln. Berühmt ist die Insel wegen ihrer prominenten Besucher und ihrer schier unendlichen Vielfalt an Natur und Landschaft.


8. Tag: Auf Wiedersehen an der Nordsee ca. 10 km

Sie radeln nach Süden. Bunte Fischkutter erwarten Sie im Wittdün. Von der Südspitze Amrums setzen Sie per Fähre über nach Dagebüll. Noch einmal genießen Sie das Meer, vorbei an Seehundbänken und kleinen Inselchen. Ein Bus bringt Sie nach Husum, wo Ihre Reise am Vormittag endet.

  • Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Hotels der gebuchten Kategorie

  • Frühstücksbuffet

  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ohne Beschränkung der Anzahl Ihrer Gepäckstücke, max. 20 kg pro Gepäckstück

  • Bestens ausgearbeitete Streckenführung

  • Anpassen der Leihräder

  • Detaillierte Karten, Routeninformationen und Reiseunterlagen pro Zimmer

  • 7-Tage-Service-Telefonnummer mit Pannendienst

  • Landpartie Plus: Eintritt Leuchtturm Amrum

  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch

  • Fährfahrten: sämtliche Fährfahrten wie im Reiseverlauf angegeben inkl. Radtransport

  • Sammeltransfer Husum - Schlüttsiel und Dagebüll - Husum inkl. Radtransport

  • GPS-Daten zum Herunterladen verfügbar

8 Tage / 7 Nächte DZ EZ
Kat. Romantik Reisepreis 1.185,- € 1.560,- €
HP Auf Anfrage Auf Anfrage
Zusatznacht Husum 75,- € 115,- €
Kat. Komfort Reisepreis 895,- € 1.050,- €
HP Auf Anfrage Auf Anfrage
Zusatznacht Husum 70,- € 115,- €
Saisonzuschlag
15.05. - 15.09.20 95,- €

Ausschlaggebend für die Berechnung des Saisonzuschlages ist der Starttag.

Extras:

  • Landpartie-Reiserad 8-Gang oder 24-Gang-Schaltung inkl. Fahrradtasche: € 80,-
    (Aufpreis bei Verlängerung pro Tag: € 10,-)

  • Landpartie-E-Bike 8-Gang: € 180,-
    (Aufpreis bei Verlängerung pro Tag: € 25,-)

  • Kinderermäßigung: 25% bis 14 Jahre im Zustellbett bei zwei vollzahlenden Erwachsenen

  • Parkplatz auf Anfrage, zahlbar vor Ort

  • Bahnfahrt auf Anfrage

  • Zahlbar vor Ort: Kurtaxe/Bettensteuer

 

Unterkunft:

Die Landpartie Romantik Kategorie

Sie übernachten in komfortablen Hotels mit besonderem Flair. Persönliche Gastlichkeit, ein besonderes Ambiente (historisches Gebäude, Lage im Grünen, großer Wellnessbereich) sowie marktfrische Küche sind die Auswahlkriterien für diese Häuser.

Landpartie-Komfort-Kategorie
Für Sie ausgewählt haben wir gute Hotels und Gasthöfe, in der Regel mit 3-Sterne-Standard.

Die Landpartie Radeln und Reisen
Die Landpartie Radeln und Reisen

Am Schulgraben 6
26135 Oldenburg
Deutschland

Telefon: +49 (0) 441 570683-10
Telefax: +49 (0) 441 570 683–19
E-Mail: service@dielandpartie.de
URL: www.dielandpartie.de