Diese Rundtour Sie verläuft in der einsamen Grafschaft Donegal, die als das „vergessene Juwel“ Irlands gilt. Hier im Norden ist die „irische Gastfreundschaft“ noch lebendig und es gibt jede Menge Traumstrände. Hinweis: Donegal gehört zur Republik Irland, nicht zu Nord-Irland!
Sie werden auf extrem schmalen Gässchen praktisch ohne jeglichen Autoverkehr durch imposante Gebiete radeln und viele Höhepunkte erleben, wie die Bunglass Klippen (Europas höchste Meeresklippen), die Weltklassestrände von Portnoo und die Bluestack Mountains. Einige Tages-Etappen können abgekürzt werden.

Anreise täglich von 10. Mai bis 04. September möglich.

1. Tag: Anreise nach Donegal Town
2. Tag: Donegal Town - Killibegs 37/46 km
3. Tag: Killibegs - Kilcar 20/44 km
4. Tag: Kilcar - Tag zur freien Verfügung
5. Tag: Kilcar - Ardara 30/38/52 km
6. Tag: Ardara - Portnoo 12/23/38 km
7. Tag: Portnoo - Donegal 45-60 km
8. Tag: Abreise

1. Tag: Anreise - Donegal Town

Ein regelmäßig verkehrender Bus bringt Sie ohne Umsteigen vom Flughafen Dublin nach Donegal Town. Vom dortigen Busstop sind es nur 350 m in zur ersten Unterkunft. Abends können Sie Livemusik in einer der zahlreichen Kneipen erleben.

2. Tag: Donegal Town - Killibegs, 37 /46 km

Sie umfahren die nervige Nationalstraße auf Nebenwegen und können eine Verschnaufpause in einer idyllischen Bucht einlegen. Fitte Radler sollten die lohnenswerte Schleife zum Leuchtturm am St. Johns Point unternehmen. Auf dem letzten Stück haben Sie einen prima Ausblick auf den Hafen und können die Fischereiflotte bestaunen.

3. Tag: Killibegs - Kilcar, 20 km + optional 24 km

Die heutige Etappe ist kurz, sodass Sie trotz einiger steiler Anstiege bereits gegen Mittag bei der auf eine Bucht blickende Unterkunft eintreffen werden. Am Nachmittag können Sie zum nahen Slieve League radeln, von dem Sie eine wirklich einmalige Aussicht auf die Bunglass Klippen haben, den mit 330 m höchsten Meeresklippen Europas.

4. Tag: Kilcar - Tag zur freien Verfügung

Möglichkeit zu einer eindrucksvollen Rundtour mit einmaligen Küsten-Aussichten. Ziel ist der historische Ort Glencolumkille mit seinem Freiluft-Museum. Unterwegs gibt es einen historischen Mortello-Tower zu besichtigen. 56 km

5. Tag: Kilcar - Ardara, 30 / 38 / 52 km

Ein Höhepunkt der Tour führt über absolute Geheimtipp-Sträßchen durch ein einsames Hochmoor und über einen namenlosen Pass. Nach der abenteuerlichen Abfahrt am Berghang können Sie einen Spaziergang zu dem Strand in Marghera mit seinen Dünen und Höhlen einlegen.

6. Tag: Ardara - Portnoo, 12 / 23 km, plus evtl. 15 km

Die heutige kurze Strecke bietet tolle Aussichten auf Meerlandschaften. Über eine spektakuläre, nicht immer flache Küstenstrecke geht es bis an die Weltklasse-Strände von Portnoo! Durch die frühe Ankunft bleibt genügend Zeit für einen ausgiebigen Strandspaziergang oder / und eine Rundtour zu dem 5000 Jahre alten Doon Fort, welches eine gesamte Insel in einem See einnimmt.

7. Tag: Portnoo - Donegal, 45 - 60 km

Ein weiterer Höhepunkt der Tour. Zunächst geht es auf einer wunderschönen Nebenstrecke zurück nach Ardara, von dort sehr einsam über die Ausläufer der wildromantischen Blue Stack Mountains zurück nach Donegal Town.

8. Tag: Donegal Town - Abreise

Mit dem regelmäßig verkehrenden Bus können Sie zurück zum Flughafen Dublin gelangen.

  • 7 Übernachtungen  in bewährten Privat-Pensionen  (Bed & Breakfast) im Doppelzimmer mit  Du/WC
  • 24 h deutschsprachige telefonische Hilfe, von Mai bis Mitte September im Urlaubsland
  • detaillierte Streckenbeschreibung mit vielen Tipps und Höhendiagrammen
  • Original-Karten
  • umfangreiche Vorbereitungsmappe
Grundpreis pro Person im DZ (Ermäßigung ab 4 Personen) 580,- €
Aufpreis Einzelzimmer 175,- €
Saisonaufschlag 15.7. – 15.8.2018 35,- €
   
Zubuchbare Leistungen  
Leihrad (optional, 21/24 Gang, verschiedene Größen, inkl. Lieferung) 100,- €
E-Bike (optional, verschiedene Modelle erhältlich) 200,- €
Gepäcktransport pro Person, min 2 Pers. (optional) 115,- €

Über uns:
Wir organisieren Radtouren in Irland mit Liebe zum Detail seit über 25 Jahren und unterhalten dort ein eigenes deutschsprachiges Büro, eine Leihradflotte sowie eine voll ausgestattete Rad-Werkstatt und ein Fahrzeug. Jedes Rad wird vor jeder Tour genauestens von einem deutschen Mechaniker inspiziert und eingestellt.
Unsere detailliert ausgearbeitete Streckenbeschreibung mit Höhendiagrammen sowie Tipps zu Ausflügen, Restaurants usw. wird von unseren Kunden hoch gelobt.

Wir bieten auch eine verlängerte Variante als „Donegal Entdeckertour“ an. Dort gelangen Sie weiter in entlegene Gebiete und besuchen den Glenveigh Nationalpark.

Unterkünfte:
Sie übernachten in  bewährten Privat-Pensionen  (Bed & Breakfast).

An- und Abreiseort: An- und Abreiseort ist Donegal-Town, welches vom Flughafen Dublin per Direktbus einfach zu erreichen ist.

Anforderungen:
Die Tagesetappen sind nicht sonderlich lang, einige kurze Anstiege sind aber recht steil, so dass es Sinn macht, etwas Leistungsreserven mitzubringen.

Empfehlung:
Für aktive  Personen, die viel sehen und erleben möchten.

Fahrrad: Sie können Ihr eigenes Rad mitbringen oder leihen sich ein „Leichtlaufrad“ bei uns.

Gepäcktransport: Auf Wunsch arrangieren wir Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft.

Hinweise:

  • Keine Mindestteilnehmerzahl!
  • Ermäßigungen ab 4 Teilnehmern
  • Auf Wunsch passen wir die Tour gerne an Ihre Wünsche an
Green Island Tours
Green Island Tours

Hennebergstraße 6
76131 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: +49 (0)721 - 35 48 18 28
Telefax: +49 (0)721 - 35 48 18 18
E-Mail: info@green-island-tours.de
URL: www.green-island-tours.de