Polen

Warschau und die Nationalparks auf dem Green Velo Radweg I

Polen

Warschau und die Nationalparks auf dem Green Velo Radweg I

Höhepunkte:

  • Warschau – polnische Hauptstadt
  • 3 Nationalparks
  • Zauberhafte Stadt Supraśl
  • Paddeltour auf der Biebrza
  • Handbetriebene Fähren im Narwiański N.P.
1. Tag: Anreise nach Warschau
2. Tag: Warschau - Białowieski Nationalpark 40 km
3. Tag: Das strenge Naturschutzgebiet des Białowieski Nationalparks 50 km
4. Tag: Zauberhafte Stadt Suprasl 65 km
5. Tag: Branicki Palast in Białystok 30 km
6. Tag: Jüdische Kultur in Tykocin 50 km
7. Tag: Auf dem Zarenweg nach  Goniądz 56 km
8. Tag: Paddeltour auf dem Biebrza Fluß 12 km
9. Tag: Biebrza Nationalpark 55 km
10. Tag: Warschau - polnische Hauptstadt
11. Tag: Heimreise
  1. Tag: Anreise nach Warschau

Individuelle Anreise nach Warschau. Unterbringung im Hotel. Am Abend empfehlenswert  ist einen Spaziergang durch die schöne polnische Hauptstadt. Übernachtung in Warschau.

 

  1. Tag: Białowieski Nationalpark

Um 9.00 Uhr Treffen mit Wama-Tour Vertreter und  Transfer in nord-östlicher Richtung (ca. 220 km). Am Rande des Nationalparks erfolgt Fahrradausgabe und danach die erste Radwanderung durch den Nationalpark. Unterwegs empfehlen wir Besuch in einem Lokal mit regionalen Spezialitäten. Später radeln Sie zu einem Tierpark wo man Wisente, Wölfe, Elche und andere Tiere beobachten kann. Übernachtung   im Hotel das sich in der Nähe vom Nationalpark befindet. Fahrradstrecke ca. 40 km.

 

  1. Tag: Das strenge Naturschutzgebiet des Białowieski Nationalparks

Am Vormittag erwartet Sie eine Radwanderung nach Białowieża. Hier besichtigen Sie zuerst das Museum des Nationalparks.  Die nächste Attraktion ist Besuch in der Kernzone des Białowieski Nationalparks wo Sie mit dem Ortsführer das strenge Naturschutzgebiet bewundern. Der weltweit bekannte Nationalpark wurde in die UNESCO-Liste aufgenommen. Übernachtung  wie am 2. Tag.  Fahrradstrecke ca. 50 km.

 

  1. Tag: Zauberhafte Stadt Supraśl

Der Green Velo Radweg führt heute in nördlicher Richtung durch malerische Ortschaften wo Sie nicht nur Katholische - aber  auch schöne orthodoxe Kirchen bewundern können. Ziel des Tages ist zauberhafte kleine Stadt Supraśl die von einem Landschaftsschutzpark umgeben ist. In Supraśl lohnt sich Ikonenmuseum, das beeindruckende Männerkloster und Palast der Fabrikanten- Familie Buchholtz zu besichtigen. Übernachtung  in/bei Supraśl. Fahrradstrecke ca. 65 km.

 

  1. Tag: Branicki Palast in Białystok

Am Morgen gibt es noch etwas Zeit um die Stadt Supraśl anschauen zu können. Später radeln Sie in die größte Stadt dieser Region Białystok. Am Nachmittag haben wir geführte Besichtigung der Stadt vorgesehen. Während der Besichtigung besuchen Sie unter anderem die interessanteste Sehenswürdigkeit der Stadt – Branicki Palast mit einer schönen Parkanlage. Übernachtung  in Białystok.                                      Fahrradstrecke ca. 30 km.

 

  1. Tag: Judische Kultur in Tykocin

Auf dem Green Velo Radweg verlassen Sie Białystok und radeln anfänglich in Richtung des Narwiański Nationalpark, der sich entlang des Flußes Narew  erstreckt. Das Feuchtgebiet und Sumpfe des Nationalparks bewältigen Sie auf einem Holzsteg mit handbetriebenen Fähren. Ziel des Tages ist kleine, hübsche Stadt Tykocin mit einer langen Jüdischen Geschichte. Besichtigungswert sind Dreifaltigkeit Kirche, barocker Marktplatz, große und kleine Synagoge und kleiner Markt – ehemaliges Zentrum des Judenviertels. Übernachtung in Tykocin. Fahrradstrecke ca. 50 km.

 

  1. Tag: Auf dem Zarenweg nach Goniądz

Die Tour werden Sie heute wieder auf dem Green Velo Radweg fortsetzen. In der Nähe von Tykocin besuchen Sie ein europäisches Storchendorf. Anfänglich radeln Sie entlang des Flusses Narew und später durch den Biebrza Nationalpark gelangen Sie nach Goniądz, wo Sie die nächste Übernachtung haben. Fahrradstrecke ca. 56 km.

 

  1. Tag: Paddeltour auf dem Biebrza Fluß

Heute erwartet Sie große Attraktion nämlich eine Paddeltour auf dem Biebrza  Fluß. Dieser Fluß ist zentrale Element des Nationalparks und bittet unvergessliche Naturerlebnisse der Tour. Paddeltour ca. 12 km. Übernachtung wie am 7. Tag

 

  1. Tag: Biebrza Nationalpark

Heutige Radtour führt durch den Biebrza Nationalpark. Er ist der größte Nationalpark Polens. Die Pflanzen- und Tierwelt bieten eine außergewöhnliche Artenvielfalt. Insbesondere Wasser- und Sumpfvögel haben dort ein in Europa einzigartiges Domizil. Teilweise radeln Sie heute entlang des Flußes Biebrza,  wo Sie auch zahlreiche Storche und Kraniche beobachten können. Die nächste Übernachtung haben wir in der touristischen Stadt Augustów vorgesehen. Fahrradstrecke ca.55  km.

 

  1. Tag: Warschau – polnische Hauptstadt

Am Morgen Transfer nach Warschau. Nach der Hotelunterbringung erfolgt geführte Besichtigung der polnischen Hauptstadt. Nach der Besichtigung freie Zeit. Übernachtung in Warschau

 

11.Tag:  Heimreise

Nach dem Frühstück individuelle Heimreise oder Verlängerung in Warschau. Ende der Tour.

  • 10 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel jeweils mit DU/WC
  • Begleitwagen steht zur Verfügung
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Alle Transfers
  • Geführte deutschsprachige Besichtigungen in: Warschau, Białystok
  • Geführte deutschsprachige Besichtigung im Białowieski National Park
  • Eintrittskarten für Nationalparks
  • Fahrradservice ( bei Leihräder )
  • 2-er Kajakmiete
  • Kartenmaterial (1x pro Zimmer)
  • Infomaterial (1 x pro Zimmer)
  • Kartenhalter (1 x pro Buchung)
  • 24 St. Hotline Service
  • GPS Daten auf Wunsch
Preis pro Person im Doppelzimmer 850,- €
Aufpreis Einzelzimmer 190,- €
   
Extras  
Fahrradmiete 90,- €
E-Bike 190,- €

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Buchbare Reisetermine
30.05.23 - 09.06.23
13.06.23 - 23.06.23
27.06.23 - 07.07.23
11.07.23 - 21.07.23
25.07.23 - 04.08.23
08.08.23 - 18.08.23

Reiseprofil

Überwiegend Green Velo Radweg, Nebenstraßen, Naturwege. Leicht hügelige Tour.

Ca.346  km per Rad.                           

WAMA - TOUR Reisebüro
WAMA - TOUR Reisebüro

ul. Konarskiego 1/1
PL-11-500 Gizycko
Polen

Telefon: +48 (0)87 4293079
Telefax: +48 (0)87 4293079
E-Mail: beatabargiel@masuren-aktivurlaub.de
URL: www.masuren-aktivurlaub.de

Beschreibung

Höhepunkte:

  • Warschau – polnische Hauptstadt
  • 3 Nationalparks
  • Zauberhafte Stadt Supraśl
  • Paddeltour auf der Biebrza
  • Handbetriebene Fähren im Narwiański N.P.


Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Warschau
2. Tag: Warschau - Białowieski Nationalpark 40 km
3. Tag: Das strenge Naturschutzgebiet des Białowieski Nationalparks 50 km
4. Tag: Zauberhafte Stadt Suprasl 65 km
5. Tag: Branicki Palast in Białystok 30 km
6. Tag: Jüdische Kultur in Tykocin 50 km
7. Tag: Auf dem Zarenweg nach  Goniądz 56 km
8. Tag: Paddeltour auf dem Biebrza Fluß 12 km
9. Tag: Biebrza Nationalpark 55 km
10. Tag: Warschau - polnische Hauptstadt
11. Tag: Heimreise
  1. Tag: Anreise nach Warschau

Individuelle Anreise nach Warschau. Unterbringung im Hotel. Am Abend empfehlenswert  ist einen Spaziergang durch die schöne polnische Hauptstadt. Übernachtung in Warschau.

 

  1. Tag: Białowieski Nationalpark

Um 9.00 Uhr Treffen mit Wama-Tour Vertreter und  Transfer in nord-östlicher Richtung (ca. 220 km). Am Rande des Nationalparks erfolgt Fahrradausgabe und danach die erste Radwanderung durch den Nationalpark. Unterwegs empfehlen wir Besuch in einem Lokal mit regionalen Spezialitäten. Später radeln Sie zu einem Tierpark wo man Wisente, Wölfe, Elche und andere Tiere beobachten kann. Übernachtung   im Hotel das sich in der Nähe vom Nationalpark befindet. Fahrradstrecke ca. 40 km.

 

  1. Tag: Das strenge Naturschutzgebiet des Białowieski Nationalparks

Am Vormittag erwartet Sie eine Radwanderung nach Białowieża. Hier besichtigen Sie zuerst das Museum des Nationalparks.  Die nächste Attraktion ist Besuch in der Kernzone des Białowieski Nationalparks wo Sie mit dem Ortsführer das strenge Naturschutzgebiet bewundern. Der weltweit bekannte Nationalpark wurde in die UNESCO-Liste aufgenommen. Übernachtung  wie am 2. Tag.  Fahrradstrecke ca. 50 km.

 

  1. Tag: Zauberhafte Stadt Supraśl

Der Green Velo Radweg führt heute in nördlicher Richtung durch malerische Ortschaften wo Sie nicht nur Katholische - aber  auch schöne orthodoxe Kirchen bewundern können. Ziel des Tages ist zauberhafte kleine Stadt Supraśl die von einem Landschaftsschutzpark umgeben ist. In Supraśl lohnt sich Ikonenmuseum, das beeindruckende Männerkloster und Palast der Fabrikanten- Familie Buchholtz zu besichtigen. Übernachtung  in/bei Supraśl. Fahrradstrecke ca. 65 km.

 

  1. Tag: Branicki Palast in Białystok

Am Morgen gibt es noch etwas Zeit um die Stadt Supraśl anschauen zu können. Später radeln Sie in die größte Stadt dieser Region Białystok. Am Nachmittag haben wir geführte Besichtigung der Stadt vorgesehen. Während der Besichtigung besuchen Sie unter anderem die interessanteste Sehenswürdigkeit der Stadt – Branicki Palast mit einer schönen Parkanlage. Übernachtung  in Białystok.                                      Fahrradstrecke ca. 30 km.

 

  1. Tag: Judische Kultur in Tykocin

Auf dem Green Velo Radweg verlassen Sie Białystok und radeln anfänglich in Richtung des Narwiański Nationalpark, der sich entlang des Flußes Narew  erstreckt. Das Feuchtgebiet und Sumpfe des Nationalparks bewältigen Sie auf einem Holzsteg mit handbetriebenen Fähren. Ziel des Tages ist kleine, hübsche Stadt Tykocin mit einer langen Jüdischen Geschichte. Besichtigungswert sind Dreifaltigkeit Kirche, barocker Marktplatz, große und kleine Synagoge und kleiner Markt – ehemaliges Zentrum des Judenviertels. Übernachtung in Tykocin. Fahrradstrecke ca. 50 km.

 

  1. Tag: Auf dem Zarenweg nach Goniądz

Die Tour werden Sie heute wieder auf dem Green Velo Radweg fortsetzen. In der Nähe von Tykocin besuchen Sie ein europäisches Storchendorf. Anfänglich radeln Sie entlang des Flusses Narew und später durch den Biebrza Nationalpark gelangen Sie nach Goniądz, wo Sie die nächste Übernachtung haben. Fahrradstrecke ca. 56 km.

 

  1. Tag: Paddeltour auf dem Biebrza Fluß

Heute erwartet Sie große Attraktion nämlich eine Paddeltour auf dem Biebrza  Fluß. Dieser Fluß ist zentrale Element des Nationalparks und bittet unvergessliche Naturerlebnisse der Tour. Paddeltour ca. 12 km. Übernachtung wie am 7. Tag

 

  1. Tag: Biebrza Nationalpark

Heutige Radtour führt durch den Biebrza Nationalpark. Er ist der größte Nationalpark Polens. Die Pflanzen- und Tierwelt bieten eine außergewöhnliche Artenvielfalt. Insbesondere Wasser- und Sumpfvögel haben dort ein in Europa einzigartiges Domizil. Teilweise radeln Sie heute entlang des Flußes Biebrza,  wo Sie auch zahlreiche Storche und Kraniche beobachten können. Die nächste Übernachtung haben wir in der touristischen Stadt Augustów vorgesehen. Fahrradstrecke ca.55  km.

 

  1. Tag: Warschau – polnische Hauptstadt

Am Morgen Transfer nach Warschau. Nach der Hotelunterbringung erfolgt geführte Besichtigung der polnischen Hauptstadt. Nach der Besichtigung freie Zeit. Übernachtung in Warschau

 

11.Tag:  Heimreise

Nach dem Frühstück individuelle Heimreise oder Verlängerung in Warschau. Ende der Tour.


Leistungen

  • 10 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel jeweils mit DU/WC
  • Begleitwagen steht zur Verfügung
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Alle Transfers
  • Geführte deutschsprachige Besichtigungen in: Warschau, Białystok
  • Geführte deutschsprachige Besichtigung im Białowieski National Park
  • Eintrittskarten für Nationalparks
  • Fahrradservice ( bei Leihräder )
  • 2-er Kajakmiete
  • Kartenmaterial (1x pro Zimmer)
  • Infomaterial (1 x pro Zimmer)
  • Kartenhalter (1 x pro Buchung)
  • 24 St. Hotline Service
  • GPS Daten auf Wunsch


Preise 2023

Preis pro Person im Doppelzimmer 850,- €
Aufpreis Einzelzimmer 190,- €
   
Extras  
Fahrradmiete 90,- €
E-Bike 190,- €

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Buchbare Reisetermine
30.05.23 - 09.06.23
13.06.23 - 23.06.23
27.06.23 - 07.07.23
11.07.23 - 21.07.23
25.07.23 - 04.08.23
08.08.23 - 18.08.23


Reiseinfos

Reiseprofil

Überwiegend Green Velo Radweg, Nebenstraßen, Naturwege. Leicht hügelige Tour.

Ca.346  km per Rad.                           

WAMA - TOUR Reisebüro
WAMA - TOUR Reisebüro

ul. Konarskiego 1/1
PL-11-500 Gizycko
Polen

Telefon: +48 (0)87 4293079
Telefax: +48 (0)87 4293079
E-Mail: beatabargiel@masuren-aktivurlaub.de
URL: www.masuren-aktivurlaub.de