Bayern, Chiemsee, Salzkammergut, Mozartradweg

Mozart-Radweg: Auf den Spuren von Wolfgang Amadeus Mozart… I

Salzkammergut, Chiemgau und Tirol – diese drei Regionen stehen für wunderschöne Landschaft, erholsamen Urlaub und warme Badeseen.

Highlights der Reise

  • Waginger See, Chiemsee, Walchsee und Königssee
  • Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse in Salzburg
  • Wasserburg – die Stadt in der Innschleife

Anreise

Täglich vom 01. Mai bis 05. Oktober 2020

© Fotos: Archiv TVB Salzburger Saalachtal, Salzburger Land, Tourismus Salzburg

1. Tag: Individuelle Anreise nach Salzburg
2. Tag: Salzburg - Traunstein / Chiemsee ca. 64 km
3. Tag: Traunstein / Chiemsee - Wasserburg ca. 65 km
4. Tag: Wasserburg - Kufstein ca. 67 km
5. Tag: Kufstein - St. Johann in Tirol ca. 45 km
6. Tag: St. Johann in Tirol - Bayerisch Gmain / Bad Reichenhall ca. 48 km
7. Tag: Bayerisch Gmain / Bad Reichenhall - Salzburg ca. 48 km
8. Tag: Individuelle Heimreise

1. Tag: Salzburg
Individuelle Anreise in die Geburtsstadt Mozarts.

2. Tag: Traunstein/Chiemsee (ca. 64 km)
Ihre erste Etappe führt Sie entlang der Salzach nach Oberndorf. Nachdem Sie die Altstadt von Laufen passiert haben, geht's
zum wärmsten Badesee Oberbayerns, dem Waginger See. Über Nussdorf gelangen Sie zum Chiemsee.

3. Tag: Wasserburg (ca. 65 km)
Ab Traunstein radeln Sie heute dem Chiemsee entlang bis nach Gstadt und dann weiter über Breitbrunn und Amerang nach Wasserburg. All jene, die heute vonChieming/Umgebung starten radeln nach Seeon, dessen Kloster Mozart mehrfach besuchte, und weiter über Breitbrunn und Amerang nach Wasserburg.

4. Tag: Kufstein (ca. 67 km)
Der Inn begleitet Sie heute den ganzen Tag bis in die österreichische Stadt Kufstein, die „Perle Tirols“. Fast ohne Anstrengung können Sie die Fahrt über Rosenheim ins Tiroler
Land richtig genießen.

5. Tag: St. Johann in Tirol (ca. 45 km)
Zu Beginn radeln Sie dem Inn entlang, bevor Sie in den etwas hügeligen Kaiserwinkl Tirols fahren. Hier können Sie die
Tiroler Berglandschaft genießen.

6. Tag: Bayerisch Gmain/Bad Reichenhall (ca. 48 km)
Die heutige Etappe ist ein Teil des Tauernradweges. Vorerst radeln Sie bis nach Waidring und dann nach Lofer. Beide Orte waren Stationen auf Mozarts Reisen. Ab Lofer fahren Sie bis nach Bayerisch Gmain bzw. Bad Reichenhall.

7. Tag: Salzburg (ca. 48 km)
In Berchtesgaden bietet sich ein kleiner Zwischenstopp an. Auch ein Ausflug zum nahe gelegenen, idyllischen Königssee ist möglich, bevor Sie dann wieder in Salzburg einrollen.

8. Tag: Individuelle Abreise

  • 7 Übernachtung in Hotels und Gasthöfe im 3-Sterne-Niveau, in Salzburg meist 4-Sterne-Niveau
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport (KEINE Begrenzung der Gepäckstücke) täglich zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr
  • Mietrad-Komplettschutzversicherung
  • Bestens ausgearbeitete Reiseunterlagen
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 7-Tage-Service-Hotline
Basispreis im DZ 549,- €
Basispreis im EZ 729,- €
Zuschlag Halbpension (in Bayerisch Gmain/Bad Reichenhall nur ÜF)   137,- €
Zuschlag Saison 1: 10.05. - 31.05.2020 120,- €
Zuschlag Saison 2: 01.06. - 03.09.2020 150,- €
Zuschlag Saison 3: 04.09 - 05.10.2020 120,- €
Extras
Mietrad 75,- €
Elektrorad 180,- €
Zusatznächte
Salzburg DZ (Zuschlag vom 11.07. - 01.09.2020: 19,- €) 75,- €
Salzburg EZ (Zuschlag vom 11.07. - 01.09.2020: 27,- €) 107,- €

Evtl. anfallende Kurtaxe bzw. Kulturförderabgaben sind nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Streckencharakteristik:
Die Radtour verläuft auf teilweise flachem aber auch hügeligem Gelände. Zwischen dem Inntal und Salzburg müssen Sie einige
Steigungen bewältigen, können dafür aber schöne Abfahrten genießen. Sie fahren überwiegend auf Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. Einige kurze Abschnitte müssen auch auf mäßig befahrenen Straßen zurückgelegt werden.

Gesamtlänge: ca. 337 Radkilometer

Austria Radreisen
Austria Radreisen

Joseph-Haydn-Straße 8
A-4780 Schärding
Österreich

Telefon: +43 (0)7712 55110
Telefax: +43 (0)7712 4811
E-Mail: office@austria-radreisen.at
URL: www.austria-radreisen.at