Thüringen, Thüringer Städtekette

Radreise entlang der Thüringer Städtekette I

Im Grünen Herzen Deutschlands führt Sie die Thüringer Städtekette durch sieben der schönsten Thüringer Städte wie Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar und Jena. Thüringens abwechslungsreiche Landschaft mit Hügeln, Wäldern, Tälern und Flüssen machen das Land zum idealen Ziel für jeden Radwanderer.

Wohin Sie Ihre Radreise auf dem Radfernweg Thüringer Städtkette auch führt: Sie wird zum „Kultour“-Erlebnis und überall werden Sie die gute Thüringer Küche und die herzliche Gastfreundschaft genießen. Historische lebendige Innenstädte, Parkanlagen und Gärten sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden ein, die Perlen der Thüringer Städtekette zu erkunden!

Anreise: täglich von April bis Oktober.

1. Tag Eigenanreise nach Eisenach  
2. Tag Eisenach - Gotha 40 km
3. Tag Gotha - Erfurt 41 km
4. Tag Erfurt - Weimar 23 km
5. Tag (5 Tage Variante) Abreise oder Verlängerung  
5. Tag Weimar - Jena 24 - 58 km
6. Tag Jena - Gera 53 km
7. Tag Gera - Altenburg 44 km
8. Tag Individuelle Abreise  

1. Tag: Eigenanreise nach Eisenach

Reisen Sie rechtzeitig an, denn Eisenach erwartet Sie mit seiner historischen Innenstadt. Die Wartburgstadt verfügt über eine weltweit einmalige kulturhistorische Tradition. Museen und Kirchen stehen im engen Bezug zu einer überaus interessanten Geschichte. Sie erinnern an das Leben und Wirken so manch bekannter Persönlichkeit. Die Wartburg, Eisenachs Wahrzeichen, ist eine der bekanntesten und beliebtesten Burgen Deutschlands. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

2. Tag: Eisenach - Gotha, 40 km

Heute beginnt Ihre Radtour auf der Thüringer Städtekette. Sie erreichen Gotha, die ehemalige Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Gotha mit lockerem Pedaltritt. Gegen Mittag kreuzen Sie die Jugendstilanlage der Galopprennbahn Boxberg mit schönem Biergarten und Ausblick. Gothas Schloss Friedenstein ist die größte, frühbarocke Schlossanlage Deutschlands. Das Schlossmuseum beherbergt Gemälde- und Porzellansammlungen sowie eine Kunstkammer.

3. Tag: Gotha - Erfurt, 41 km

Kleine Thüringer Dörfer mit vielen Fachwerkhäusern und gemütlichen Gasthäusern laden Sie ein, das bäuerliche Hinterland zu erkunden. Kreuzen Sie hierbei das schönste Dorf Thüringens: Wechmar. In Erfurt erwarten Sie die „Krämerbrücke“, reiche Patrizierhäuser und historische Fachwerkhäuser. Lassen Sie die Radtour auf dem Radweg Thüringer Städtekette ausklingen.

4. Tag: Erfurt - Weimar, 23 km

Am Morgen noch ein Stadtbummel in Erfurt und mittags schon in Weimar, wo bereits Goethe, Schiller, Herder, Wieland, Cranach, Bach und Liszt klassisch, lebendig und modern lebten. Die Klassikerstadt repräsentiert deutsche Geschichte – auf kleinem Raum, aber mit weltstädtischer Größe. Nach einem Kulturtag auf der Thüringer Städtkette entspannen Sie in Weimar.

5. Tag: Abreise ab Weimar oder Weiterfahrt bis Jena, 58 km

Falls Sie in Weimar Ihr Tourenziel erreicht haben, schauen Sie sich die Klassikerstadt doch noch einmal in Ruhe an. Oder buchen Sie bei uns Zusatznächte in Weimar oder in den anderen Etappenorten.

Für alle, die weiterfahren: Folgen Sie dem romantischen Ilmtal-Rad weg durch das Weimarerland durch schattige Wälder. In der 1558 gegründeten Universität Stadt Jena studierten und lehrten bedeutende Persönlichkeiten. Einen Besuch im ältesten Planetarium der Welt sollten Sie sich hier nicht entgehen lassen. Nach einer abwechslungsreichen Radtour auf der Thüringer Städtekette lassen Sie den Abend erholsam ausklingen.


6. Tag: Jena - Gera, 53 km

Ihr heutiger Weg führt Sie mitten durch den Zeitzgrund und das grüne Herz von Deutschland, zwischen Hermsdorf und Stadtroda. Abwechslungsreiche Landschaften begleiten Sie durch das enge Tal des Zeitzbaches mit dichtem Mischwald an den Hängen. Urige Waldgaststätten sind die einzigen Gebäude am Wegesrand und bieten echte Thüringer Spezialitäten an. Schließlich erreichen Sie die Stadt Gera, durch die sich die Weiße Elster schlängelt.

7. Tag: Gera - Altenburg, 44 km

Auf dieser Tour nach Altenburg genießen Sie die neu gestaltete Landschaft (BUGA 2007) bei Ronneburg. Auf dem gut ausgebauten Städte-Radweg radeln Sie durch das Sprottetal. Kleine Höhepunkte der Tour sind die Knopf-Stadt Schmölln und die Skatstadt Altenburg. Als kulturelles Kleinod in Mitteldeutschland ist Altenburg noch ein Geheimtipp.

8. Tag: individuelle Abreise ab Altenburg

  • 4 oder 7 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels oder Pensionen inkl. Frühstück
  • detailliertes Radkartenmaterial 
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Service – Hotline
  • auf Wunsch GPX-Daten für Ihr Navigationsgerät
5 Tage Variante:
Preis p. P. im Doppelzimmer 439,- €
Preis im Einzelzimmer 559,- €
Preis p. P. Halbpension Auf Anfrage
8 Tage Variante:
Preis p. P. im Doppelzimmer 645,- €
Preis im Einzelzimmer 830,- €
Preis p. P. Halbpension Auf Anfrage
Leihrad 5 Tages Variante 60,- €
E-Bike 5 Tages Variante 140,- €
Leihrad 8 Tages Variante 80,- €
E-Bike 8 Tages Variante 185,- €
Rück- bzw. Vortransferpreise p.P.:
Weimar - Eisenach 50,- €
Altenburg - Eisenach 70,- €


Zusatznächte während der Tour
 DZ  EZ
Eisenach 57,- € 79,- €
Erfurt 69,- € 89,- €
Weimar 65,- € 89,- €
Jena 60,- € 85,- €
Gera 57,- € 79,- €
Altenburg 57,- € 79,- €

Frühbucherbonus:

  • 30,00 EUR Frühbucher Rabatt bei Buchung bis zum 24. Dezember

  • 20,00 EUR Frühbucher Rabatt bei Buchung bis zum 28. Februar (Schaltjahr 29. Februar)

  • Ab einer Buchung von 6 Personen gewähren wir einen Rabatt.

Kinderermäßigungen:

  • 0-1,99 Jahre gratis ohne Verpflegung
  • 2-5 Jahre 50%
  • 6-11 Jahre 30%
  • 12 -13 Jahre 20%
  • ab 14 Jahre Vollzahler

Eventuell anfallende Kurtaxen oder Tourismusförderabgaben sind nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zahlbar.

Anreise: Eigenanreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug, Transfer auf Anfrage

Streckencharakter: leicht bis mittel

Parken / Hotel: begrenzt vor Ort gratis oder preisgünstige, abgeschlossene Abstellmöglichkeiten auf unserem Betriebsgelände in Eisenach

Radfahren in Thüringen
Radfahren in Thüringen

Hermannstraße 25
99817 Eisenach
Deutschland