Ein maritimes Raderlebnis erwartet dich an der Atlantikküste im sonnigen Westen Frankreichs. Auf der Vélodyssée zwischen Nantes und La Rochelle hast du freie Fahrt auf einem von Korkeichen und Kiefern gesäumten Radweg. In den Départements Loire-Atlantique, Vendée und Charente-Maritime ziehen dich herrliche Sandstrände, farbenfrohe Badeorte und das typisch französische Savoir-vivre in den Bann. La Vélodyssée – eine wahre Sehnsucht für Fahrradfahrer, Feinschmecker und Freunde französischer Finesse.

Termine: tägliche Anreise möglich

Gästezahl: min. 2 Personen

Highlights der Atlantikküste: Radreise (individuell)

  • Von Nantes nach La Rochelle
  • Austernbänke und Fischerhäfen
  • Sonne, Meer und die Zehen im Sand

Fotos: Passage du Gois - copyright Thomas Pajot / adobe.com; Vieile auf der Ile de Noirmoutier - copyright RYO / adobe.com; Saint-Gilles-Croix-de-Vie - copyright Christian Musat - Stock.adobe.com

1. Tag Bienvenue à Nantes
2. Tag Saint-Brévin-les-Pins 67 km
3. Tag Bouin 60 km
4. Tag Noirmoutier-en-l`ile 53 km
5. Tag Saint-Gilles-Croix-de-Vie 65 km
6. Tag Les Sables-d`Olonne 38 km
7. Tag La Tranche-sur-Mer 43 km
8. Tag La Rochelle 70 km
9. Tag Au revoir

1. Tag: Bienvenue à Nantes!

Anreise nach Nantes. Die Kunst- und Kulturstadt am Ufer der Loire besitzt eine schöne Altstadt.

2. Tag: ca. 67 km, Saint-Brévin-les-Pins

Du verlässt Nantes und folgst dem Flusslauf der Loire in Richtung Westen nach Paimbœuf. An der Mündung der Loire in den Atlantik liegt Saint-Brévin-les-Pins. Hier umgibt dich der wunderbare Duft eines langen, piniengesäumten Sandstrands.

3. Tag: ca. 60 km, Bouin

Heute erwartet dich maritime Atmosphäre pur: sandige Buchten, schroffe Küsten und kleine Hafenorte wie das charmante Pornic. Die Bucht von Bourgneuf-en-Retz ist bekannt für ihre Muschel- und Austernzucht. Du übernachtest in Bouin im Département Vendée.

4. Tag: ca. 53 km, Noirmoutier-en-l'Île

Je nach Gezeitenlage erreichst du die Île de Noirmoutier über die berühmte „Passage du Gois“, die nur bei Ebbe befahren werden kann, oder über die Brücke bei Fromentin. Die Île de Noirmoutier ist ein wahres Naturparadies mit bläulich schimmernden Salzwiesen, hellen Sanddünen sowie grünen Strandkiefern. Übernachtung in Noirmoutier-en-l´Île.

5. Tag: ca. 65 km, Saint-Gilles-Croix-de-Vie

Du lässt die Île de Noirmoutier hinter dir und radelst mit Blick auf den Atlantik durch beliebte kleine Badeorte. Immer wieder locken Restaurants und Cafés zu einer Pause. Dein Hotel wartet in St-Gilles-Croix-de-Vie, wo weiße Segelboote im Hafen schaukeln.

6. Tag: ca. 38 km, Les Sables-d'Olonne

Die Vélodyssée führt dich nach Brétignolles-sur-Mer, immer entlang der schönsten Strände der Vendée – wir empfehlen eine Badepause! Durch Salzwiesen geht es nach Les Sables-d´Olonne, Start- und Zielort der Vendée Globe.

7. Tag: ca. 43 km, La Tranche-sur-Mer

Lust auf frische Austern? Die probierst du am besten in La Guittière, einfach den Schildern „Dégustation Huitres“ folgen und genießen! Bei La Tranche-sur-Mer wartet die Côte de Lumière, die Küste des Lichts, auf dich. Von Dünen gesäumte, endlose Sandstrände lassen beinahe Nordseefeeling aufkommen.

8. Tag: ca. 70 km, La Rochelle

Deine letzte Radetappe führt dich entlang der Bucht von Aiguillon nach La Rochelle. Hier lohnen ein Bummel durch die Gassen der Altstadt und ein Besuch des Hafens.

9. Tag: Au revoir!

Rückreise ab La Rochelle.

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Ü = Übernachtung

  • 8 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Ortstaxen
  • Frühstück
  • Abendessen an Tag 3
  • Gepäcktransport
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline
p.P. im DZ p.P. im EZ
09.05.2020 - 27.06.2020 1.170,- € 1.630,- €
28.06.2020 - 02.09.2020 1.250,- € 1.710,- €
03.09.2020 - 03.10.2020 1.170,- € 1.630,- €
Radmiete 180,- € 180,- €
Elektroradmiete 350,- € 350,- €

Tourencharakter

Die französische Vélodyssée ist ein Teilstück der Radroute EuroVelo 1. Du radelst vorwiegend auf gut ausgebauten Radwegen, ehemaligen Eisenbahnstrecken und Kanalwegen. Einzelne Abschnitte verlaufen auf Schotterwegen. Die Etappen sind flach bis leicht hügelig.

Unterkunft

Du übernachtest in Hotels der 2- und 3-Sterne-Kategorie. Zusatznächte sind nur in Nantes und La Rochelle buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Parken:

  • Öffentlicher Parkhausstellplatz ca. 8 EUR pro Tag


Rücktransfer:

  • Per Kleinbus von La Rochelle nach Nantes 145 EUR pro Person inkl. Rad (mind. 2 Personen). Die Reservierung des Transfers ist nur bei Buchung möglich. Die individuelle Rückfahrt nach Nantes per Bahn ist mehrmals täglich möglich.

Startpunkt: Nantes

Endpunkt: La Rochelle

Wikinger Reisen
Wikinger Reisen

Kölner Str. 20
58135 Hagen
Deutschland

Telefon: +49 (0)2331 904743
Telefax: +49 (0)2331 904704
E-Mail: versand@wikinger.de
URL: www.wikinger.de