Diese Sterntour ist eine faszinierende Kombination aus Natur- und Kulturerlebnis. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Wartburgstadt, folgen Sie dem bekannten Radweg Thüringer Städtekette in die Residenzstadt Gotha. Außerdem erradeln Sie den Nationalpark Hainich, besuchen den einmaligen Baumkronenpfad und erleben bei einer Wanderung durch den Thüringer Wald die einzigartige Pflanzen und Tierwelt der Region.

Ein abwechslungsreicher Städtetrip garniert mit besonderen Highlights.

Anreise: täglich von April bis Oktober.

1. Tag Anreise nach Eisenach
2. Tag Gotha - Eisenach 37 km
3. Tag Eisenach und die Drachenschlucht entdecken 12 km Wanderung
4. Tag Nationalpark und wundervolles Werratal 41 km
5. Tag Abreise oder Verlängerung

1. Tag: Eigenanreise nach Eisenach

Herzlich willkommen in Eisenach. Reisen Sie rechtzeitig an, denn die Wartburgstadt hat vielfältige Sehenswürdigkeiten zu bieten. 

2. Tag: Gotha - Eisenach, 37 km

Auf gut ausgebauten Radwegen radeln Sie über die historische Galopprennbahn Boxberg in die ehemalige Residenzstadt. In Gotha angekommen erwartet Sie das Schloss Friedenstein, eine der größten frühbarocken Schlossanlagen, mit seiner prächtigen Parkanlage, dem herzoglichen Museum und dem Ekhof-Theater. Die gemütliche Innenstadt unterhalb der Schlossanlage lädt zum Verweilen ein. Am Abend fahren Sie mit dem Zug zurück nach Eisenach.

3. Tag: Eisenach und die Drachenschlucht entdecken (12 km: Wanderung)

Nutzen Sie den heutigen Tag um in aller Ruhe die vielfältigen Sehenswürdigkeiten der bekannten Wartburgstadt zu erkunden. Wie wäre es mit einem Besuch auf der Wartburg oder im Bachhaus. Verpassen sollten Sie auch nicht die Automobilausstellung, welche die lange Tradition der Autoproduktion in Eisenach näher betrachtet. Ruhe finden sie bei einer Wanderung durch den Thüringer Wald: die schmale Drachenschlucht, der Rennsteig und wundervolle Ausblicke erwarten Sie.

4. Tag: Nationalpark und wundervolles Werratal, 41 km

Heute bringt Sie unser Transfer auf die Thiemsburg, in das Herz des Nationalparks Hainich. Nach einem Besuch im Nationalparkzentrum und auf dem Baumkronenpfad radeln Sie durch die unberührte Natur und erreichen im verträumten Örtchen Mihla den Werra-Radweg. Nach einer kurzen Rast geht es weiter entlang der Werra und bereits nach wenigen Kilometern erreichen Sie Creuzburg mit seinem malerischen Panorama aus historischem Stadtkern und mittelalterlicher Burg. Über den bekannten Wanderort Hörschel erreichen Sie den Herkules-Wartburg-Radweg, welcher Sie bequem nach Eisenach zurück bringt.

5. Tag: Abreise oder Verlängerung

Gerne empfehlen wir Ihnen eine Verlängerungsnacht zu buchen und beraten Sie gerne zu weiteren möglichen Radtouren.

 

  • 4 Übernachtungen im Gästehaus "Wohngut" inkl. reichhaltigem regionalem Frühstück
  • detailliertes Radkartenmaterial
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline
  • ein Zugticket p.P. Gotha - Eisenach
  • gebundener Reiseführer "Thüringen"
  • Transfer auf die Thiemsburg zum Nationalpark Zentrum
  • Eintritt in Eisenach: Wartburg, öffentliche Stadtführung, Lutherhaus, Bachhaus
  • Eintritt in Gotha: Schlossmuseum, Herzogliches Museum, Eckhoftheater
  • Hainich: Nationalparkzentrum, Baumkronenpfad
  • Creuzburg: Museum Burg Creuzburg
Preis p. P. im Doppelzimmer 389,- €
Preis p. P im Einzelzimmer 469,- €
Preis p. P. Halbpension 100,- €
Zusatznacht in Eisenach:
Preis p. P. im Doppelzimmer 55,- €
Preis p. P. im Einzelzimmer 77,- €

Zubuchbare Leistungen:

Leihräder:

  • Leihrad: 50,- €
  • E-Bike: 100,- €

Eventuell anfallende Kurtaxen oder Tourismusförderabgaben sind nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zahlbar.

Streckencharakter: einfache und gut ausgebaute Radwege, Familienfreundlich

An- und Abreise: Bahnhof Eisenach, Flughafen Erfurt, mit dem eigenen PKW

Parken: kostenlose Parkplätze auf dem Travel Butler Betriebsgelände

Radfahren in Thüringen
Radfahren in Thüringen

Hermannstraße 25
99817 Eisenach
Deutschland