Mecklenburg-Vorpommern, Ostsee

Ostseeradweg - Warnemünde/Rostock - Rügen I

Sie starten Ihre Radtour in Warnemünde. In den folgenden Tagen radeln Sie auf dem Hochuferweg entlang des Ostseeradweges nach Wustrow. Weiter geht es durch den naturgeschützten Darßer Wald und entlang des Boddens nach Stralsund. Eine Schifffahrt zu der Insel Hiddensee steht auf dem Plan. Fahren Sie dort bis zum Wahrzeichen der Insel - dem Leuchtturm Dornbusch. Rügen, die größte Insel Deutschlands ist Ihr Ziel. Zahlreiche Hügelgräber und Opfersteine, Parks und Gärten sowie Schlösser und Fischerdörfer werden Sie dort erleben können.

Anreise: täglich vom 25. April bis 03. Oktober 2020
Sperrtermine: (Hanse Sail Rostock) 06.08. - 09.08.2020

1. Tag: Anreise nach Warnemünde/Rostock in eigener Regie
2. Tag: Warnemünde/Rostock - Fischland/Darß 40 - 52 km
3. Tag: Fischland/Darß - Zingst/Barth 30 - 42 km
4. Tag: Zingst/Barth - Stralsund 45 - 57 km
5. Tag: Stralsund - Hiddensee - Wittow/Nord-Jasmund (+Schifffahrt) 19 - 42 km
6. Tag: Wittow/Nord-Jasmund - Sassnitz/Umg. 32 - 42 km
7. Tag: Sassnitz/Umg. - Seebäder 17 - 30 km
8. Tag: Seebäder - Putbus - Stralsund 48 - 69 km
9. Tag: Abreise von Stralsund in eigener Regie

1. Tag: Anreise nach Warnemünde/Rostock

Anreise in eigener Regie. Hier mündet die Warnow in die Ostsee. Hier mündet die Warnow in die Ostsee. In Rostock erwarten Sie u.a. die Marienkirche und in Warnemünde der Leuchtturm. Übernachtung in Warnemünde oder Rostock.

2. Tag: Warnemünde/Rostock - Fischland/Darß, ca. 40 - 52 km

Warnemünde, mit seiner Bummelmeile am alten Strom, wird Sie begeistern. Mit der Fähre (inkl.) setzen sie über die Warnow. Winken Sie dem ein oder anderen Kreuzfahrtschiff zu, ehe Sie Ihre Radtour Richtung Fischland starten. Radeln Sie durch die Rostocker Heide zu den Seebädern Graal Müritz, Dierhagen und  Wustrow. Wenn Sie alles über Bernstein erfahren wollen, dann lohnt ein Besuch im Bernstein-Museum in Ribnitz-Damgarten. Ganz in der Nähe ist auch eine Schau-Imkerei, wo sich alles um Honig dreht. Übernachtung auf dem Fischland.

3. Tag: Fischland/Darß - Zingst/Barth ca. 30 - 42 km

Kilometerlange, weiße Sandstrände laden immer wieder zu einem erfrischenden Bad ein. Besuchen Sie das Kunstmuseum in Ahrenshoop, die Ausstellung am Darßer Ort oder genießen Sie einfach nur die Stimmung am Weststrand. Entdecken Sie die schönen Darßdörfer Born und Wieck an der Boddenküste und das quirlige Ostseeheilbad Zingst für sich. Übernachtung in Zingst/Barth oder Umgebung.

4. Tag: Zingst/Barth - Stralsund, ca. 45 - 57 km

Von der kleinen Vinetastadt Barth geht Ihre Fahrt entlang dem Bodden zum Strelasund. Ein Abstecher nach Barhöft zum Aussichtsturm beschert dem Besucher einen Rundblick über den Küstenverlauf von Darß, Hiddensee und Rügen. Übernachtung in Stralsund.

5. Tag: Stralsund - Hiddensee - Wittow/Nord-Jasmund, ca. 19 - 42 km

Mit dem Schiff (inkl.) nach Hiddensee. Erkunden Sie die Insel per Rad und zu Fuß bei einer Wanderung auf dem Dornbusch. Nachmittags weiter mit der Fähre (inkl.) nach Rügen. Wer es schafft, kann noch zum Kap Arkona radeln. Übernachtung auf Wittow oder Nord-Jasmund.

6. Tag: Wittow/Nord-Jasmund - Sassnitz, ca. 32 - 42 km

Gemächlich geht es zur 8 km langen Nehrung der Schaabe und weiter hoch zum Königsstuhl, dem bekanntesten Kreidefelsen, welcher dem Maler C. D. Friedrich als Motiv diente. Sie gelangen in die Hafenstadt Sassnitz. Übernachtung in Sassnitz oder Umgebung.

7. Tag: Sassnitz - Seebäder, ca. 17 - 30 km

Vom Nationalpark Jasmund radeln Sie an derlanggezogenen Bucht vorbei nach Prora und den Feuersteinfeldern. Besuchen Sie das Naturerbezentrum mit seinem weithin sichtbaren Baumwipfelpfad. Übernachtung in einem der Seebäder Sellin oder Binz.

8. Tag: Seebäder - Putbus - Stralsund, ca. 48 - 69 km

Eine kleine Bergetappe zum Jagdschloss Granitz lohnt immer. Weiter des Weges am Bodden entlang, vorbei an Hügelgräbern und Fischerdörfern, durch den Süden der Insel zurück nach Stralsund. Abkürzung mit den "Rasenden Roland" von Sellin-Putbus (in eigener Regie) möglich (-20 km). Übernachtung in Stralsund.

9. Tag: Abreise von Stralsund

Nach dem Frühstück Abreise in eigener Regie.

  • 8 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie,
  • Frühstück
  • Warnowfähre: Warnemünde-Hohe Düne
  • Fähre: Stralsund-Hiddensee (inkl. Rad)
  • Fähre: Hiddensee-Rügen (inkl. Rad)
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (bei Hotelwechsel)
  • 7-Tage-Servicehotline
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • auf Wunsch GPS Daten

Nicht eingeschlossen: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An- und Abreise, Transfers, Ausfl üge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

  Kategorie I Kategorie II
Preis pro Person im Doppelzimmer 679,- € 889,- €
Preis pro Person im Einzelzimmer 889,- € 1.239,- €
Saisonaufschläge
bei Anreise 16.05. - 24.06.2020 110,- € 130,- €
bei Anreise 25.06. - 04.09.2020 140,- € 160,- €
bei Anreise 05.09. - 19.09.2020 100,- € 120,- €

Zusatzleistungen:

  • Leihrad mit Gepäcktasche - 90,00 €
  • Elektrorad mit 2 Gepäcktaschen - 210,00 €
  • Rücktransfer Stralsund-Rostock/Warnemünde p.P. - 45,00 €

Anreiseinfo/Parken/Transfer

Bahn: Hbf. Rostock, S-Bahn nach Warnemünde/Endstation

Parken: Parkplatz/Garage ca. 6-15 €/Tag (ohne Gewähr), zahlbar vor Ort, kostenfreie, unbewachte Parkmöglichkeiten vorbehaltlich nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung

Rücktransfer: Stralsund–Rostock/Warnemünde 45,- Euro p.P. (inkl. Rad), zahlbar vor Ort in Stralsund, Abfahrt in Stralsund ca. 8:00 Uhr, Fahrzeit ca. 1-1,5 Stunden. Vorreservierung bei Reiseanmeldung

Die Mecklenburger Radtour
Die Mecklenburger Radtour

Zunftstr. 4
18437 Stralsund
Deutschland

Telefon: +49 (0)3831 306760
Telefax: +49 (0)3831 3067619
E-Mail: info@mecklenburger-radtour.de
URL: www.mecklenburger-radtour.de