Österreich , Schweiz

Alpenpanorama-Route 4 - 8 Tages-Tour I

Die Alpenpanorama-Route traversiert pass- und schluchtenreich das nördliche Alpenvorland mit seinen traditionsreichen Kulturen, Siedlungen und Alpwirtschaften. Die konditionell anspruchsvolle Fahrt ist rennradgerecht (zu 100% asphaltiert) und entsprechend sportliche Radler werden mit grandiosen Ausblicken belohnt.

Varianten: 8 Tage / 7 Nächte

Diese Reise ist auch in einer 4 Tage / 3 Nächte Variante buchbar.

Tägliche Anreise: vom 01.05. bis zum 17.10.2021

  • Saison 1: 01.05. - 07.05.2021 und 18.09. - 17.10.2021(täglich außer Samstag)
  • Saison 2: 08.05. - 17.09.2021
Variante 8 Tage / 7 Nächte
1. Tag Anreise nach Stans / Stans - Sarnersee 20 km
2. Tag Sarnersee - Sörenberg 25 km
3. Tag Sörenberg - Schangnau 35 km
4. Tag Schangnau - Thun 30 km
5. Tag Thun - Schwarzenburg 35 km
6. Tag Schwarzenurg - Freiburg 20 km
7. Tag Freiburg - Broc - Gruyéres 40 km
8. Tag Abreise

1. Tag: Anreise nach Stans | Stans – Sarnersee

Gepäckabgabe in Stans. Ihre Tour starten Sie am besten mit einem Spaziergang durch das Zentrum von Stans. Zahlreiche historische Bauten prägen den «Stanser Flecken» der als die älteste Siedlung im Kanton Nidwalden gilt. Danach rollen Sie gemütlich entlang von Alpnacher- und Sarnersee nach Wilerbad.

2. Tag: Sarnersee – Sörenberg, ca. 20 km

Über unzählige Kehren windet sich der Glaubenbielenpass in die Höhe. Als Lohn für die Schweissperlen, die Sie unterwegs vergiessen, erwartet Sie aber ein prächtiges Panorama über die Zentralschweiz. Eine flotte Abfahrt bringt Sie hinunter in die Moorlandschaft des Entlebuchs in die sich das Dorf Sörenberg harmonisch einfügt.

 

3. Tag: Sörenberg – Schangnau, 35 km

Heute können Sie die Biosphäre Entlebuch in vollen Zügen geniessen. Unzählige kleine Flüsse und moorige Tümpel begleiten Sie auf ihrem Weg. Von der spitzen Kirche von Escholzmatt ist es nur noch ein Katzensprung ins kleine Dorf Schangnau. Den Gipfel des Hohgant zu dessen Füssen Schangnau liegt, sehen Sie schon von Weitem.

4. Tag: Schangnau – Thun, 30 km

Sie überqueren die Emme und steigen hoch zum Schallenberg und können von hier noch mal auf die Biosphäre zurückblicken. Bis ans Ufer der Aare in Thun geht es durch kleine Dörfer stetig bergab.

 

5.Tag: Thun – Schwarzenburg, 35 km

Nur kurz währt der Abstecher in die «Zivilisation». Vom Thunersee führt Sie die Alpenpanorama-Route in den Naturpark Gantrisch. Die Strecke durch das Schwarzenburgerland ist überaus harmonisch und führt Sie durch kleine Wälder und dünn besiedelte Täler. Schwarzenburg ist das kulturelle Zentrum der Gantrisch-Region und wartet mit einem sehenswerten Ortskern auf.

6.Tag: Schwarzenburg – Freiburg, 20 km

Die Fahrt durch den tiefen Sensegraben ist eines der Highlights dieser Tour. Auf dem Weg ins Freiburgerland können Sie in Tafers das Sensler Museum besuchen und Einblicke in die Traditionen aus dem 18. und 19. Jahrhundert gewinnen. Am Fluss Saane gelegen, erwartet Sie in Freiburg gotische Fassaden und eine lebendige zweisprachige Kultur.

 

7. Tag: Freiburg – Broc – Gruyères, 40 km

Beinahe verkehrsfreie Wege führen Sie durch das Land der Saane bis Sie den weitläufigen Lac dela Gruyère erreichen. Am südlichen Ende erwartet Sie die Schokoladenfabrik von Broc, der Sie einen Besuch abstatten werden.

Als Ziel Ihrer Reise ist Schloss Greyerz schon von weitem her sichtbar und führt Sie in die kleine Stadt Gruyères, die malerisch auf einem Hügel thront.

8. Tag: Abreise

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof
  • Eintritt in das Maison Cailler in Broc 
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.
Variante 8 Tage / 7 Nächte
Saison 1 (DZ/ÜF) 1.095,- €
Saison 2 (DZ/ÜF) 1.135,- €
Zuschlag Einzelzimmer 325,- €
Countrybike 27-Gang 135,- €
Elektrovelo, Rennvelo 269,- €
Zusatznacht in Stans 110,- € | Zuschlag EZ 15,- €
Zusatznacht in Gruyéres 95,- € | Zuschlag EZ 45,- €
Zusatznacht in

Preise p. P.

Kategorie: Mittelklassehotels

Reiseunterlagen nur digital: 30,- € Abschlag

Streckencharakteristik: Gerade die Fahrt vom Sarnersee nach Sörenberg ist happig. Die restlichen Tage zeichnen sich durch ein ständiges Auf und Ab aus, sind aber durch die kurzen Etappen auch für weniger geübte Velofahrer gut geeignet. Landschaftlich ist dies eine der schönsten Velorouten der ganzen Schweiz.

Anreise / Parken / Abreise:

  • Parken am Bahnhof Stans. CHF 8- pro Tag.
  • Rückreise per Bahn via Bulle, Bern und Luzern nach Stans. Dauer: ca. 3.5 h. 

 

letzte Änderung: 18.02.2021