Tauern-Sternfahrt für Familien 7 Tages-Tour I

Die Region rund um den Zeller See ist das ideale Urlaubsziel für alle Rad-Familien, und die, die es noch werden möchten. Denn jeden Tag erwartet euch ein anderes Rad-Abenteuer: Ihr umrundet den kristallklaren Zeller See, entdeckt die höchsten Wasserfälle Europas und fahrt zum höchsten Berg Österreichs.

Auch Spiel & Spaß kommen dabei nie zu kurz! So könnt ihr beim Radgolf in Maishofen den Familienmeister küren oder euch am Spielplatz des warmen Ritzensees austoben. Herrlich einfache Radwege meist entlang des Tauern-Radwegs und Landschaften wie aus dem Bilderbuch versüßen euch die Radwoche ebenso, wie die selbstgemachten Mehlspeisen und regionalen Schmankerl der vielen Gast- und Bauernhöfe. Lasst euch die leckeren „Kasnocken“ schmecken, eine einmalige pinzgauer Spezialität. Und habt ihr mal keine Lust zum Radfahren, könnt ihr jederzeit pausieren und stattdessen den Wanderrucksack schnüren und zur hauseigenen Alm wandern oder einfach im Garten eurer Unterkunft am Schwimmteich entspannen.

Highlights

  • Der Zellersee mit seinen vielen Möglichkeiten zum Wassersport
  • Besuch der größten Wasserfälle Europas
  • Spaß beim einzigartigen Radgolf in Maishofen
  • Fahrt auf der berühmten Glocknerstraße und Ausblick auf den Großglockner

Anreise: täglich vom 27.04. – 05.10.2024

Saison 1: 27.04. – 10.05.2024 | 28.09. – 05.10.2024
Saison 2: 11.05. – 24.05.2024 | 07.09. – 27.09.2024
Saison 3: 25.05. – 06.09.2024

1. Tag Individuelle Anreise nach Maishofen
2. Tag Radgolf Maishofen 20 km
3. Tag Rundtour um den Zeller See 30 km
4. Tag Ausflug Krimmler Wasserfälle 20  km - 70 km
5. Tag Ausflug und Badespaß Ritzensee 20 km
6. Tag Aktive Erholung
7. Tag Abreise oder Verlängerung

1. Tag: Individuelle Anreise nach Maishofen

Anreise nach Maishofen und Bezug eurer Unterkunft. Die Reiseunterlagen und Mieträder (sofern gebucht) stehen im Hotel bereit.

2. Tag: Radgolf Maishofen, ca. 20 km

Los geht`s zur Erkundung eures Urlaubsortes mit dem Rad. Langeweile ist dabei ausgeschlossen, denn für Spiel & Spaß ist gesorgt! Ausgerüstet mit Landkarte und Golfschläger geht es von einem Golf-Loch zum nächsten. So entdeckt ihr ganz nebenbei und spielerisch die schönsten Plätze Maishofens. Zwischendurch könnt ihr an einem der vielen Gasthöfe und Bauernhöfe Halt machen und euch mit regionalen Köstlichkeiten stärken. Wer schafft die meisten „hole in one“ trotz der vielen Hindernisse?

3. Tag: Rundtour um den Zeller See, ca. 30 km

Auf flachen Wegen geht`s heute entlang der Seepromenade rund um den Zeller See. Gleich drei Strandbäder bieten abseits des herrlichen Radweges Badespaß für die ganze Familie. Ist der Bewegungsdrang noch nicht ausreichend gestillt, könnt ihr im Zeller See auch hervorragend Stand Up Paddeln, Kajaken oder sogar Wasserskifahren. Zurück geht es über Thumersbach und das Schüttdorfer Moor nach Maishofen.

4. Tag: Ausflug Krimmler Wasserfälle, ca. 20 km - 70 km

Für Groß wie auch Klein ein einzigartiges Naturschauspiel und faszinierendes Erlebnis: Die Krimmler Wasserfälle. Sie sind sogar die höchsten Europas! Klar sollte bei einem Urlaub im Salzburger Land ein Besuch dieser nicht fehlen. Drum geht’s mit der Krimmler Bahn auf zu den Wasserfällen. Von dort radelt ihr immer bergab retour Richtung Maishofen. Eure Radstrecke könnt ihr beliebig mit der Bahn verkürzen.

5. Tag: Ausflug und Badespaß Ritzensee, ca. 20 km

Leicht hügelig startet ihr eure heutige Radtour nach Saalfelden und weiter zum Ritzensee. Die riesige Naturbadeanlage ist bekannt für ihre angenehmen Wassertemperaturen, das tolle Kinderbecken und den coolen Spielplatz. Hier könnt ihr auch eine Runde am Minigolfplatz drehen. Wer möchte, kann die Radtour bis zur Sommerrodelbahn Biberg verlängern. Zurück geht es über einen leichten Anstieg und anschließend spritziger Talfahrt nach Maishofen.

6. Tag: Ausflug auf den Großglockner

Möglichkeit zu einer geführten Wanderung (mind. 4 Teilnehmer) auf einen der Maishofener Aussichtsberge. Oder kurze Wanderung (ca. 1 Stunde) auf die Schwalbenwand zur Kammer-Eck-Alm mit zünftiger Jause.
Oder soll es in die Berge gehen? Österreichs höchster Berg ist nicht weit und allein schon die Fahrt auf den Großglockner ein Erlebnis (auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.)

7. Tag: Abreise oder Verlängerung

Heute sagt ihr den Bergen „Lebe Wohl“. Aber zugegeben: Ihr habt noch nicht alles entdeckt, was es noch zu erleben gibt. Hochseilpark, Besuch des Gletschers und vieles mehr. Also vielleicht doch noch einen Tag länger in Maishofen bleiben?

Enthalten:

  • Übernachtungen im Landhotel Schloss Kammer****
  • Frühstück
  • 6x Halbpension (3-Gang Wahlmenü) mit 1x Pinzgauer Kasnockenpfanne
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • 1x Infrarotkabinengutschein
  • Eintritt Strandbad Maishofen/Zeller See
  • 1x Radgolf inkl. Landkarte, Scorerkarte und Schläger
  • Bahnfahrt Zell am See – Krimml (ohne Radticket)
  • Eintritt Krimmler Wasserfälle
  • Salzburger Land Card mit vielen Inklusiv-Leistungen (Eintritt Museum Schloss Ritzen, Nationalparkzentrum Hohe Tauern, u.v.m.)
  • Navigations-App und GPS-Daten
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung

 

Kategorie 4**** Saison 1 Saison 2 Saison 3
Basispreis p. P. im DZ 859,- € 929,- € 969,- €
Zustellbett p. P. 12-14 Jahre 689,- € 689,- € 689,- €
Zustellbett p. P. 6-11 Jahre 459,- € 459,- € 459,- €
Zustellbett p. P. 0-5 Jahre 0,- € 0,- € 0,- €
Zuschlag EZ 149,- € 149,- € 149,- €
Leihräder
21-Gang (Unisex oder Herren) inkl. Leihradversicherung 99,- €
7-Gang(Unisex) inkl. Leihradversicherung 99,- €
Leihrad PLUS inkl. Leihradversicherung 169,- €
Elektrorad inkl. Leihradversicherung 259,- €
Follow-Me inkl. Kinderrad 139,- €
Kinderrad 89,- €
Kinderradanhänger 89,- €

Kinderpreise gültig im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Kosten für Kinder unter 6 Jahren (z.B. Kinderbett) sind zahlbar vor Ort.

Anreise: täglich vom 27.04. – 05.10.2024

Saison 1: 27.04. – 10.05.2024 | 28.09. – 05.10.2024
Saison 2: 11.05. – 24.05.2024 | 07.09. – 27.09.2024
Saison 3: 25.05. – 06.09.2024

Tourencharakter - Mittel

Fast völlig flach entlang den Tälern von Salzach und Saalach, oft entlang des Tauern-Radwegs. Nur kleine Steigungen, wenn die Radstrecke das Ufer verlässt. Überwiegend Radwege bzw. sehr verkehrsarme Nebenstraßen. Ganz kurze Abschnitte auf stärker befahrenen Straßen.

Anreise / Parken / Abreise

Bahnhof Zell am See

Flughafen Salzburg

Kostenloser Parkplatz

Hinweis

Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.

Ihr Gastgeber

4****-Landhotel Schloss Kammer

Das Motto der Familie Neumayer „schützenswerte Tradition zu bewahren und mit Zeitgemäßem zu überzeugen“ wird bis ins kleinste Detail liebevoll umgesetzt. Bereits in achter Generation wird die Land- und Gastwirtschaft als Familienbetrieb geführt und vor allem auch gelebt. Dadurch wird das Besondere des „wirklichen Gast seins“ vermittelt. Das umfassend renovierte Schloss versetzt in vergangene Zeiten und lässt doch keinen modernen Komfort vermissen. Ausschließlich natürliche Materialien wurden in den sehr stilvollen Zimmern verbaut. Diese Liebe zu heimischen Produkten setzt sich auch in der Küche fort. Weitum bekannt für Pinzgauer Spezialitäten werden Produkte aus der eigenen Landwirtschaft, dem Bauerngartl, den eigenen Wiesen und Wäldern verkocht. Selbst das Brot kommt aus dem eigenen Holzofen. Zum Entspannen lockt die Badstub`n – mit rustikaler Bauernsauna, Steinbad, Solarium und Infrarotkabine. Geplanscht wird im großen Schwimmteich im Herrengarten. www.schlosskammer.at

Weitere wichtige Informationen

Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort bis zum frühen Abend empfohlen. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag.

Eventuell vor Ort anfallende Kosten (Kinder, Kur/Ortstaxen, Hunde, etc.) sowie exkludierte Transport- und Serviceleistungen entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf bzw. dem Punkt „Leistungen/Hinweis“!

Falls für die Durchführung der Reise eine Mindesteilnehmerzahl notwendig ist, so ist diese unter Punkt „Anreisetermine“ definiert. Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis zu dem unter Punkt „Anreisetermine“ festgelegtem Zeitraum vor dem geplanten Reisetermin abzusagen. Wir empfehlen die Organisation der An- und Abreise erst nach Verstreichen dieser Frist vorzunehmen.

Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen

Die Sprache, in der die angeführten Leistungen erbracht werden, ist – soweit dieses für die Leistungserbringung maßgeblich ist – unter dem Punkt „Leistungen“ ersichtlich.

Sollten für EU-Bürger spezielle Pass- bzw. Visumerfordernisse zu beachten sein, wird darauf unter Punkt „Anreise/Parken/Abreise“ hingewiesen

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung.

letzte Änderung: 18.02.2021