Baden-Württemberg , Elsass

Breisgau und Elsässische Weinstraße 8 - 8 Tages-Tour I

Highlights der Reise
- Elsassmetropole Straßburg
- Klein-Venedig Colmar mit schönen Fachwerkhäusern
- Elsässische Weinstraße - idyllische Weindörfer

Anreise: jeweils sonntags vom 08.04. - 07.10.18

© Fotos: – Colmar & FR5 Radler

 

1. Tag: Individuelle Anreise nach Freiburg
2. Tag: Freiburg - Malterdingen/Endingen 33/31 km
3. Tag: Malterdingen/Endingen - Rust 42/34 km
4. Tag: Rust - Straßburg 47 km
5. Tag: Straßburg - Molsheim/Obernai 45/57 km
6. Tag: Molsheim/Obernai - St. Hippolyte 49/35 km
7. Tag: St. Hippolyte - Colmar/Eguisheim 23/29 km
8. Tag: Colmar/Eguisheim - Freiburg, Heimreise 60 km

1. Tag: Freiburg
Individuelle Anreise nach Freiburg. Ihren Charme verdankt die Stadt der historischen Altstadt. Besuchen Sie das Freiburger Münster und genießen Sie den ersten Abend von Ihrem Radurlaub in einer der zahlreichen Wein- und Vesperstuben.

2. Tag: Freiburg – Malterdingen/Endingen, ca. 33/31 km
Die erste Radetappe Ihrer Velo Tour verläuft am Fuße der idyllischen Weinberge des Kaiserstuhls. Ziel ist das mittelalterliche Fachwerkstädtchen Endingen oder alternativ die traditionsreiche Weinbaugemeinde Malterdingen.

3. Tag: Malterdingen/Endingen – Rust, ca. 42/34 km
Durch den Weinort Sasbach kommen Sie an das Rheinufer. Sie radeln durch die grünen Rheinauen, teilweise auf dem Uferdamm des Rheins, in Richtung Rust. Das kleine badische Örtchen ist durch den Europapark, einem Ver gnügungspark mit vielen Attraktionen, bekannt geworden.

4. Tag: Rust – Straßburg, ca. 47 km
Auch heute radeln Sie noch einmal durch die Flussauen des Rheins. Zu Ihrer Rechten begleitet Sie die malerische Kulisse des nördlichen Schwarzwaldes. Die wunderschöne Elsassmetropole Straßburg mit ihrer attraktiven Altstadt ist der Höhepunkt des Tages.

5. Tag: Straßburg – Molsheim/Obernai, ca. 45/57 km
Den Vormittag können Sie noch zur Besichtigung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten Straßburgs nutzen. Die Radtour führt Sie
auf dem Euro-Radweg nach Molsheim, der Heimatstadt der berühmten Autodynastie Bugatti. Hier beginnt Ihre Route entlang der Elsässischen Weinstraße. Übernachtung in Molsheim oder Obernai.

6. Tag: Molsheim/Obernai – St. Hippolyte, ca. 49/35 km
Weiter geht es auf der Route du Vin in Richtung Süden. Auf der attraktiven Strecke durch die üppigen Weinberge passieren Sie
schmucke Elsassdörfer mit bunten Fachwerkhäusern. Über Dambach-la-Ville erreichen Sie St. Hip polyte, das am Fuße der berühmten, majestätischen Hohkönigsburg liegt.

7. Tag: St. Hippolyte – Colmar/Eguisheim, ca. 23/29 km
Auf dieser Etappe laden die romantischen Städtchen zum Bummel durch die mittelalterlichen Gassen ein. Schließlich erreichen Sie Colmar. Entdecken Sie die schönen Fachwerkhäuser in der Gerbergasse. Im Unterlindenmuseum
(inkl.) können Sie Kunst und Geschichte der Region bewundern. Übernachtung in Colmar oder im benachbarten Eguisheim.

8. Tag: Colmar/Eguisheim – Freiburg, ca. 60 km
Sie radeln durch die Rheinebene über Breisach zurück nach Freiburg. Nach der Rückgabe Ihrer Mieträder und Übernahme des Gepäcks treten Sie Ihre Heimreise an.

- 8 Tage/7 Nächte mit Frühstück in Mittelklassehotels oder guten bis sehr guten Gasthöfen und Pensionen, überwiegend zentral
gelegen (Kat. 3-Sterne, teils auch 4-Sterne)
- Eintritt Unterlindenmuseum in Colmar
- GPS Daten auf Anfrage
- velotours Service Paket:

  • Unterbringung in Zimmern mit Bad/Dusche und WC
  • Frühstück (meist Buffet)
  • Falls Halbpension gebucht, in der Regel mit 3-gängigem Abendessen
  • Gepäcktransport (KEINE Begrenzung der Gepäckstücke)
  • Bestens ausgearbeitete Unterlagen (Streckenbeschreibung, Karten, Hinweise auf Sehenswürdigkeiten,…)
  • Service-Hotline
Reisepreis p.P. im DZ 665,- €
Reisepreis p.P. im EZ 930,- €
Zubuchbare Leistungen
velotours Mietrad + 1 Satteltasche 65,- €
Elektrorad + 1 Satteltasche 165,- €
Zusatznächte
Freiburg im DZ 73,- €
Freiburg im EZ 105,- €

- ab 4 Personen Sondertermine möglich
- eventuelle Kurtaxe vor Ort zahlbar

Streckencharakteristik: Der Rhein-/Elsass-Radweg ist gut ausgeschildert. Die Route führt Sie teilweise auf befestigten Uferwegen sowie auch auf eigenen Rad- und Landwirtschaftswegen.

Gesamtlänge: 284 km