Thüringen

Der junge Bach: Tour zur Bach-Biennale Weimar 9 Tages-Tour I

geführte Tour(en):

Die Tour führt in 190 km von Mühlhausen über Eisenach nach Weimar, wo wir Veranstaltungen der Bach Biennale besuchen werden. Bei dieser Tour wird das Leben des jungen Bach beleuchtet.

1. Tag individuelle Anreise und Mühlhausen
2. Tag Mühlhausen-Eisenach 45 km
3. Tag Eisenach-Gotha 40 km
4. Tag Gotha-Wechmar-Ohrdruf 20 km
5. Tag Ohrdruf-Arnstadt 25 km
6. Tag Arnstadt-Dornheim-Erfurt-Weimar 52 km
7. Tag Weimar
8. Tag Weimar
9. Tag Abreise


1. Tag: individuelle Anreise und Mühlhausen
Wir treffen uns um 14 Uhr im Hotel in Mühlhausen und erkunden gemeinsam die mittelalterliche Stadt, in der der junge Bach seine zweite Anstellung inne hatte. Wir besuchen die Kirche Divi Blasii und die Marienkirche, sowie das Stadtarchiv, in dem wir zur Anstellungsurkunde Bachs geführt werden.

2. Tag: Mühlhausen-Eisenach, 45 km
Durch den UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich, berühmt für seinen Buchen-Urwald, fahren wir nach Eisenach. Anschließend besichtigen wir die Geburtsstadt Johann Sebastian Bachs und das Bachhaus Eisenach. Erkunden Sie die Originalschauplätze, Straßen und Gassen, in denen der junge Bach aufwuchs. (45 km)

3. Tag: Eisenach-Gotha, 40 km
Wir fahren entlang der Hörsel und den sagenumwobenen Hörselbergen im leichten Auf und Ab aus Eisenach hinaus. In Gotha angekommen, besichtigen wir das Schloss Friedenstein in Gotha, wo wir durch das barocke Eckhoftheater geführt werden, dessen Bühnentechnik noch erhalten ist. Ein besonders schöner Übernachtungsort ist unsere Herberge im Augustinerkloster in der Altstadt. (40 km)

4. Tag: Gotha-Wechmar-Ohrdruf (20 km)
Morgens fahren wir weiter in den nahe gelegenen Bach-Stammort Wechmar. Dort besichtigen wir das Bach Stammhaus mit dem größten Stammbaum der Musikerfamilie Bach und die originale Mühle von Ururgroßvater Veit Bach.

Gen Nachmittag fahren wir noch eine kurze Etappe bis Ohrdruf, wo wir direkt am Park des Schloss Ehrenstein übernachten. Wir erkunden das Schloss Ehrenstein und das beschauliche Ohrdruf, wo Bach als Schüler bei seinem älteren Bruder lebte. Als besonderen Höhepunkt besichtigen wir die original erhaltene Bibliothek im Michaeliskirchturm mit Gesangs-und Predigtbüchern aus Bachs Zeit. (20km)

5. Tag: Ohrdruf-Arnstadt, 25 km
Über einen Zwischenstopp im Grünen mitten im Thüringer Wald erreichen wir am frühen Mittag Arnstadt. Auf Bachs Spuren geht es durch die historische Altstadt und zur Orgelmusik mit Einführung in die Geschichte der Bach-Kirche. Wir besichtigen außerdem die Bach-Ausstellung im Schlossmuseum und das Bachhaus Arnstadt. (25 km)

6. Tag: Arnstadt-Dornheim-Erfurt-Weimar, 52 km
Wir beginnen den Tag mit dem originalen Weg der Hochzeitsgesellschaft Bachs zur Traukirche ins benachbarte Dornheim. Nach einer Führung durch die Kirche, in der noch heute auf Bachs originaler Traubank geheiratet werden kann, fahren wir immer entlang der Gera in die Landeshauptstadt Erfurt hinein. Hier zeigen wir Ihnen die wichtigsten Bach-Stationen und flanieren durch die Innenstadt, bevor wir unser Tourenziel Weimar erreichen. Am Abend erwartet uns das Eröffnungskonzert der Bach Biennale. (52 km)

7. Tag: Weimar
In Weimar werden wir zu den erhaltenen Bach-Orten geführt, wie das Stadtschloss und die Stadtkirche, Taufstätte vieler Bach-Kinder. Anschließend haben Sie die Möglichkeit die Stadt individuell zu erkunden und die Schauplätze der Weimarer Klassik zu besichtigen. Am Abend besuchen wir gemeinsam das Barockfest der Bach Biennale mit Musik und Tanz im Schießhaus, bei dem wie zu Bachs Zeiten gefeiert werden darf.

8. Tag: Weimar
Heute besuchen wir weitere Veranstaltungen der Bach Biennale an Originalschauplätzen im Innen- und Aussenbereich der schönen Stadt Weimar.

9. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück können Sie individuell abreisen oder unseren Rückshuttle nach Mühlhausen wahrnehmen.

  • 8 Übernachtungen mit Frühstück in Mittelklassehotels sowie 5 Lunchpakete
  • 1 gemeinsames Abendessen in Ohrdruf
  • alle Eintritte in Museen und Kirchen: Rathaus-Archiv Mühlhausen, Marienkirche Mühlhausen, Divi Blasii-Kirche Mühlhausen, Bachhaus Eisenach, Eckhoftheater Schloss Ehrenstein Gotha, Bachstammhaus Wechmar, Schloss Ehrenstein Ohrdruf, Michaeliskirchturm Ohrdruf, Schlossmuseum Arnstadt, Traukirche Dornheim
  • Stadtführungen in Eisenach, Ohrdruf, Arnstadt, Weimar
  • Orgelführungen und Orgelmusik in der Divi Blasii Kirche Mühlhausen und der Bach-Kirche Arnstadt an der Wender-Orgel
  • Konzerte/Veranstaltungen Bach Biennale Weimar: Barockfest, Eröffnungskonzert, Klingende Bach-Fresken
  • Gepäcktransport vom ersten bis zum letzten Hotel
  • Ausrüstungsliste
  • Noten- und Textmaterial zu Bachs Kompositionen
  • Doppelt begleitete Radtourenführung

Optional hinzubuchbar:

  • Leihtrekkingrad (21 Gang) oder Leih E-Bike, alle Räder inklusive Gepäcktaschen, Schloss, Werkzeug und Schutzhelm
  • Rückshuttle von Leipzig nach Mühlhausen für Personen, Gepäck und Fahrrad, der Shuttle geht am Montag, 11.7. um 10.00h
pro Person im Doppelzimmer pro Person im Einzelzimmer
1.145,- € 1.290,- €

 

Allgemeine Informationen:
Weitere Stationen sind Gotha, Wechmar als Stammort der Musikerfamilie Bach, Ohrdruf, Arnstadt, Dornheim, Erfurt, Weimar, Naumburg, Weißenfels, Wiederau, Halle und Köthen. Die Reisen führen auf landschaftlich sehr reizvollen Fernradrouten durch den Thüringer Wald, das Ilmtal, entlang des Weinbaugebietes Unstrut/Saale und durch das Burgenland. Es werden Museen, Denkmäler und original erhaltene Orte wie Bachs Traukirche in Dornheim besucht.

Über die Reiseleiterinnen: Die Musikerinnen Mareike Neumann und Anna-Luise Oppelt haben gemeinsam an der Hochschule für Musik Detmold studiert. Mareike Neumann ist diplomierte Violinistin im Beethoven Orchester Bonn und Anna-Luise Oppelt ist nach einem Lehramts-Examen und Diplom für Violin- und Gesangspädagogik als freischaffende Sängerin tätig, u. a. im MDR Rundfunkchor Leipzig; in Weimar schließt sie derzeit ihr Opernstudium ab. Beide unternehmen regelmäßig gemeinsame ausgedehnte Radtouren und gründeten 2014 Bach by Bike. Das Projekt begeistert auch andere Musiker: Die Schirmherrschaft für Bach by Bike hat der Starbratschist Nils Mönkemeyer übernommen.

Gruppengröße: 14 -22 Teilnehmer und 2 Radtourenleiter

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel, meist entlang von Flüssen mit nur wenig Steigung; gute Wegbeschaffenheit mit keinem bis wenig Kfz-Verkehr

Verkehrstüchtiges Trekkingrad erforderlich, wir empfehlen mindestens eine 8-Gang-Schaltung.