Österreich

Drauradweg klassisch: Sillian bis Klopeiner See 8 Tages-Tour I

Der Klassiker unter den Radwegen in Kärnten. Von Sillian bis an den Klopeiner See fahren Sie auf einem der schönsten Radwege der Südalpen. Vorbei an imposanten Bergkulissen und bezaubernden Seen führt Sie die Drau bis in die Region Südkärnten, an einen der wärmsten Badeseen Österreichs.

Anreise täglich von Mai bis August möglich.

Fotos: ©Franz Gerdl_Kärnten Werbung, ©Ferdinand Neumüller_Kärnten Werbung

1. Tag: Anreise nach Sillian
2. Tag: Sillian – Oberdrauburg 51 km
3. Tag: Oberdrauburg - Spittal a.d. Drau 55 km
4. Tag: Spittal a.d. Drau - Villach 42 km
5. Tag: Villach - Kirschentheuer/ Ferlach 47 km
6. Tag: Kirschentheuer/ Ferlach - Klopeiner See 45 km
7. Tag: Klopeinersee - Lavamünd 40 km
8. Tag: Abreise oder Verlängerung

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise nach Sillian und Check-in.

2.Tag: Sillian – Oberdrauburg, ca. 51 km

Begleitet vom Panorama der Dolomiten radeln Sie nach Lienz. Nehmen Sie sich Zeit für eine Rast in der bezaubernden Bezirkshauptstadt und genießen Sie das bunte Treiben. Gestärkt radeln Sie weiter und passieren kurz nach Nikolsdorf die Landesgrenze nach Kärnten.

3.Tag: Oberdrauburg – Spittal an der Drau, ca. 55 km

Dem Oberen Drautal folgend fahren Sie immer der Drau entlang nach Spittal/Drau. Teils am Flussufer entlang, teils etwas abseits durch kleinere Dörfer führt Sie der Radweg durch das Drautal zur nächsten Bezirkshauptstadt. In Spittal/Drau sollten Sie sich Zeit für eine Stadtbesichtigung nehmen. Speziell das Renaissanceschloss Porcia ist einen Besuch wert.

4.Tag: Spittal/Drau – Villach ca. 42 km

Immer flussabwärts radeln Sie heute nach Villach, die Stadt mit dem südlichen Flair. Legen Sie auf halber Stecke eine Rast bei einer der schönsten Jausenstation mit eigener Obstpresse am Drau-Radweg ein. In Villach angekommen erleben Sie die quirlige Stadt hautnah bei einem gemütlichen Kaffee am Hauptplatz.
Tipp: Am Stadtpfarrturmes eröffnet sich ein wunderbarer Blick auf die Stadt und eine prächtige Fernsicht von den Hohen Tauern bis zu den Julischen Alpen.

5.Tag: Villach – Kirschentheuer/Ferlach, ca. 47 km

Heute radeln Sie durch das malerische Rosental. Nutzen Sie Ihre Zeit für den Besuch des Tierparks Rosegg und eine anschließende Stärkung mit Kärntner Köstlichkeiten.

6.Tag: Kirschentheuer/Ferlach – Klopeiner See, ca. 45 km

Vom Rosental geht es heute der Drau entlang an Kärntens wärmsten Badesee, den Klopeiner See.

7.Tag: Klopeiner See – Lavamünd, ca. 40 km

Heute radeln Sie über Völkermarkt und Ruden bis Neuhaus. Unterwegs queren Sie zuerst die hohe
Jauntalbrücke, bei der Bungee-Jumping angeboten wird, und dann geht es noch über die Santa-Luzia-
Hängebrücke. Besuchen Sie in Neuhaus das sehenswerte Museum Liaunig bevor Sie sich auf die letzte
Etappe bis nach Lavamünd machen.

8.Tag: Abreise

Individuelle Heimreise oder Rücktransfer von Lavamünd nach Sillian.

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransfer (1 Gepäcksstück max. 20 kg pro Person)
  • Parkplatz in Silian
  • Radkarten/ Infomaterial (1x pro Zimmer)
  • Service - Hotline auch am Wochenende
Vor- und Nachsaison
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer 489,- €
Zuschlag im Einzelzimmer 79,- €
   
Hauptsaison
Paketpreis pro Person im Doppelzimmer 519,- €
Zuschlag im Einzelzimmer 79,- €


Saisonzeiten

Vor-/Nachsaison:

  • 01.05. bis 30.06.2019
  • 01.09. bis 01.10.2019


Hauptsaison:

  • 01.07. bis 31.08.2019

Zubuchbare Leistungen
Halbpension 109,- €
   
Radmiete Tourenrad pro Tour 80,- €
Radmiete E-Bike pro Tour 140,- €
Rücktransfer Lavamünde - Sillian p.P. inkl. Rad 70,- €

Hotelkategorien
Kategorie A: 4 Sterne und sehr gute 3 – Sterne Hotels / Gasthöfe
Kategorie B: Gutbürgerliche Gasthöfe oder Pensionen/ familiengeführte Mittelklassehotels und Gasthöfe

Kinderermäßigungen
Von 0 bis 4 Jahre: 100%
Von 5 bis 12 Jahre: 50%
Von 13 bis 14 Jahre: 30%
Ab 15 Jahre: 10%
Die Ermäßigungen gelten bei Unterbringung im selben Zimmer mit zwei Vollzahlern. Die Ermäßigungen gelten nicht für die Zusatzleistungen Halbpension und Radmiete.