Österreich

InnRadweg Tirol – Tiroler Kultur “er-fahren“ 7 Tages-Tour I

Gut 200 km einzigartige Flusslandschaft, eingebettet in eine seit Jahrhunderten gewachsene Kulturlandschaft. Der InnRadweg in Tirol erschließt eine der faszinierendsten Regionen im Herzen der Alpen. Gleich den Perlen einer edlen Kette reihen sich die schönsten Städte Tirols am grünen Inn-Fluss. Ihre
historischen Altstädte locken zum gemütlichen Verweilen oder zur Erkundung verborgener Winkel. Museen, Burgen und Schlösser erwecken Neugierde und laden zu einer Entdeckungsreise in unbekannte Welten ein.
Und nicht zuletzt zeigt sich die Natur immer wieder von ihren schönsten Seiten: saftige Wiesen begleiten den Weg, wilde Schluchten und Klammen öffnen ihre mystischen Pforten und über all dieser Pracht thronen die Gipfel der mächtigen Tiroler Bergwelt.

Anreise: Täglich zwischen 1. Mai und 15. September 2021 - Termine für geführte Gruppentouren auf Anfrage

1. Tag: Individuelle Anreise nach Landeck
2. Tag: Nauders/ Pfunds – Landeck ca. 55/ 35 km
3. Tag: Landeck – Ferienregion Tirol Mitte (Telfs, Stams) ca. 35 - 45 km
4. Tag: Ferienregion Tirol Mitte – Innsbruck ca. 35 - 45 km
5. Tag: Innsbruck – Strass im Zillertal ca. 45 km
6. Tag: Strass im Zillertal – Kufstein ca. 45 km
7. Tag: Individuelle Heimreise oder Verlängerung

1. Tag: Individuelle Anreise nach Landeck

Zu Gast in Tirols westlichster Bezirkshauptstadt

 

2. Tag: Nauders/Pfunds – Landeck (ca. 55/35 km)

Mit dem „Via Claudia Huckepack-Bus“ fahren Sie ab dem Bahnhof Landeck nach Nauders oder Pfunds, von wo aus Sie dann Ihre Radtour starten.

Unterwegs erwarten Sie die mittelalterlichen Schlösser Sigmundsried und Landeck, die Fließer Trockenhänge mit ihrer einzigartigen Steppenflora und zwei der schönsten Schluchten Tirols: die wildromantische Tösener Schlucht und der mystische Zammer Lochputz.

 

3. Tag: Landeck – Ferienregion Tirol Mitte (Telfs, Stams) (ca. 35-45 km)

Vielfalt zwischen hohen Bergen. Entdecken Sie die Imster Schlucht, das Römerbad bei Roppen, das berühmte Stift Stams oder die Friedensglocke in Mösern bei Telfs. Wasserratten sollten einen Stopp im Rafting- und Canyoning Zentrum Haiming nicht versäumen

4. Tag: Ferienregion Tirol Mitte – Innsbruck (ca. 35-45 km)

Ab Telfs verläuft der Radweg absolut Kräfte schonend auf flacher Streckenführung dem Herz der Alpen entgegen.
Genießen Sie einen halben Tag in Innsbruck und erleben Sie die vielen Facetten der Alpenstadt.

5. Tag: Innsbruck – Strass im Zillertal (ca. 45 km)

Es ist nicht nur Gold, das glänzt ...

In Tirol war es einst vor allem Silber, und heute sind es funkelnde Glaskristalle. Begeben Sie sich auf die Spuren des Glanzes in der historischen Münzpräge in Hall, in den faszinierenden Swarovski Kristallwelten in Wattens und in der mittelalterlichen Silberstadt Schwaz. Ein Naturjuwel ist dagegen der Achensee, den Sie von Jenbach aus mit der nostalgischen Dampfzahnradbahn erreichen können.

6. Tag: Strass im Zillertal – Kufstein (ca. 45 km)

Ein kleines Juwel und die „Perle Tirols“.

Über die historische Glasbläser-Stadt Rattenberg, kleinste Stadt Nordtirols, erreichen Sie Kufstein, das

im legendären Kufsteiner Lied als Perle Tirols besungen wird und lassen die Tour im Angesicht der imposanten Festung ausklingen.

 

7. Tag: Individuelle Heimreise oder Verlängerung

  • Unterkunft in sorgfältig ausgewählten Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie
  • 6 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Postbus-Transfer von Landeck nach Nauders/Pfunds
  • Tirol West Card
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten auf Anfrage erhältlich
  • Service-Telefon täglich zwischen 8:30 und 18:30 Uhr
Preise pro Person
Grundpreis im Doppelzimmer 728,- €
Grundpreis im Doppelzimmer (bei Anreise ab 1. Juni) 767,- €
Aufpreis Einzelzimmer 165,- €
Aufpreis Halbpension 166,- €
Zusatzleistungen
Fahrradmiete 80,- €
Elektrofahrrad 160,- €
Rücktransfer Kufstein - Landeck 95,- €
Zusatznächte
Landeck 74,- €
Landeck EZ Aufpreis 24,- €
Kufstein 64,- €
Kufstein EZ Aufpreis 28,- €

Ortstaxen, sofern fällig, sind im Reisepreis nicht inkludiert; zahlbar vor Ort

  • Wegbeschaffenheit: Rad- und Wirtschaftswege sowie wenig befahrene Landstraßen und Ortsdurchfahrten
  • Bei Start in Nauders längere bergab Passage und zwischen Martina (CH) und Pfunds (A) ca. 6 km entlang einer stärker befahrenen Bundesstraße
  • Bis Telfs leicht hügeliger, dann völlig flacher Streckenverlauf bis Kufstein
  • Geeignet für Familien mit Kindern ab einem Alter von ca. 10 Jahre

letzte Änderung: 11.09.2020