Anja Benndorf von Velociped Fahrradreisen:

 1433179502_3564__6_thumb.jpg 

"Den Mosel-Radweg kann ich allen Weinliebhabern sehr empfehlen. Sie radeln durch wunderschöne Landschaft auf einen flachen sehr gut ausgeschilderten Radweg, der Sie durch viele kleine Winzerorte führt. Die Winzer an der Mosel sind ausgesprochen offen, sodass man jederzeit zu einem Kurzbesuch einkehren kann. Mit einer schönen Winzervesper und einen edlen Tröpfen erreichen Sie auf den kurzen Tagesetappen auf wunderbare Weise Ihr Ziel. Und dann erwartet Sie ein schöner Abend in kleinen gemütlichen Weinorten."

Uwe Kleuker von Rucksack Reisen Münster:

 uwe.jpg 

"Nur wenige Radtouren sind so abwechslungsreich wie unsere individuelle Fahrradwoche durch den Nordwesten Irlands. Die Fahrt durch herrliche Park- und Seenlandschaften, über weite Hochmoore, entlang der Strände des Atlantischen Ozeans mit seiner tosenden Brandung garantiert ein landschaftliches Erlebnis der Extraklasse. Das ganze wird gekrönt durch urgemütliche Unterkünfte und eine Gastfreundschaft, wie man Sie in Europa nur noch selten antrifft. Was will man mehr?"


Mareike Potrikus von Wikinger Reisen:

 mareike.jpg 

"Diese Radrundreise ist ideal, um das Baltikum und seine drei kleinen Länder aktiv kennen zu lernen. Besonders gefallen haben mir die beiden Städte Tallinn und Riga, mittelalterlich und dennoch ganz modern. Im Gegensatz zu diesen kulturellen Highlights stehen die einfachen Radtouren durch den Lahemaa-Nationalpark und den Gaujas-Nationalpark sowie auf der Kurischen Nehrung."

Manfred Kempeneer von Green Island Tours:

 manfred.jpg

"Die Ostküste Tasmaniens ist der Traum jeden Radlers. Ich habe schon Radler schreien gehört vor Freude über die tollen Küstenlandschaften. Man wird mehr als entschädigt für den langen Flug.  Die einsame Westküste hingegen ist nur für erfahrere Tourenradler geeignet; einige unserer Kunden schauen sie sich per Auto an."  


Dieter Wobker vom Zweckverband Aller-Leine-Tal:

 Dieter.jpg 

"Wo Aller und Leine sich treffen – gerade auf dem Aller-Radweg lässt sich die Flusslandschaft eradeln. Ich nutze am liebsten mein E-Bike, so kann ich ganz entspannt die Natur auf mich wirken lassen."

Angelika Pastoors von Sidetracks:

 angelika.jpg 

"Schon bei der Planung wären wir alle selbst am liebsten losgeradelt, denn diese Reise durch Neuseeland ist viel mehr als eine Radreise und sie besticht durch seine Vielfalt an Landschaften und Aktivitäten!"


Empfehlung von Austria Radreisen:

 Austriae.jpg Foto: Murnau Tourismus)

"Eine Radtour im bayerischen Land: Traumhafte Seen, ländliche Idylle und unberührte Natur sowie Münchner Flair und zünftiges Bayern."

Empfehlung von Rotalis Reisen:

 rotalise.jpg 

"Mittelschweden - Das Märchenland des Nordens. Highlights der Reise sind eine Führung in Stockholm, Schloss Drottningholm und Gripsholm sowie eine Bootsrundfahrt in Stockholm."


Empfehlung von Augustus Tours:

 augustuse.jpg  (Foto: Anna Farré)

"Bei dieser Radreise erleben Sie über die Hälfte der Strecke des beliebtesten Radwegs der Deutschen - dem Elberadweg! Beginnen Sie Ihre Tour bei einer lustigen Hafenrundfahrt in Hamburg, freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Städte am Wegesrand und lassen Sie sich am Ziel Ihrer Tour vom Glanz des Sächsischen Elbflorenz verzaubern!"

Empfehlung von velotours Touristik:

 velotourse.jpg  Foto: Michael Kienzler)

"Der Neckar-Radweg - von der Quelle bis nach Marbach. Highlights der Reise sind der Eintritt in Schillers Geburtshaus und die Entdeckungsreise auf der Burgenstraße - eine Romantik-Radtour fernab von Touristenströmen."

letzte Änderung: 14.03.2018