Großbritannien

Radreise Tour de Yorkshire G

Ihre Radreise in den Yorkshire Dales & North York Moores

geführte Tour(en):

Die Grafschaft Yorkshire in Nordengland ist eine der kulturell, geschichtlich und landschaftlich abwechslungsreichsten Regionen Großbritanniens. Wie, wenn nicht mit dem Rad, lässt sich dieser beeindruckende Landesteil am besten erkunden? Nicht umsonst waren die Yorkshire Dales Austragungsort der Tour de France 2014. Auch das seit 2015 stattfindende „Tour de Yorkshire“ Radrennen untermauert den Status der Region als erstklassige Destination für Radsport. Wir radeln über verkehrsberuhigte Straßen durch die grün schimmernden Tafelberge der Yorkshire Dales, entlang faszinierender Kalk-
steinformationen, Moorlandschaften, durch urige Dörfer und grüne Täler. Teils über ehemalige Eisenbahntrassen fahren wir durch raue Hochmoore, schroffe Klippenküsten und pittoreske Küstenstädtchen der North York Moors. In York erkunden wir die von einer imposanten Stadtmauer umgebene Altstadt mit ihrer weltberühmten Kathedrale.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Manchester
2. Tag: Manchester - Malham Cove - Malham Tarn 27 km
3. Tag: Landschaftsroute durch die Yorkshire Dales 35 km
4. Tag: Skipton Castle und Zugreise nach York
15 km
5. Tag: Besichtigung York
6. Tag: Zugreise nach Scarborough und Überfahrt nach Ravenscar
17 km
7. Tag: Nördlicher Küstenabschnitt des Nationalparks 37 km
8. Tag:
Eindrucksvolle Hochmoore und Dampfeisenbahnfahrt
39 km
9. Tag:
Rücktransfer nach Manchester und individuelle Abreise

1. Tag:

Anreise nach Manchester und gemeinsamer Sammeltransfer in unsere erste Unterkunft in den Yorkshire Dales. (A)


2. Tag:

Wir beginnen unseren ersten Reisetag mit einer entspannten Radtour vom Hotel aus. Zunächst geht es in das kleine Örtchen Malham, ein beliebter Ausflugsort für Briten. Zu Fuß machen wir einen kurzen Abstecher zur Malham Cove, eine ca. 80 Meter hohe Klippe aus weißem Kalkstein, von wo aus wir den weiten Blick in karge Hochebenen genießen. Wir fahren weiter Richtung Malham Tarn, ein idyllischer Bergsee und Heimat zahlreicher Wildvogelarten. Nachdem wir den See umrundet haben, haben wir auf dem Rückweg die Gelegenheit, in einem der Pubs und Cafés in Malham unseren ersten Radreisetag ausklingen zu lassen. (F,A)
(27,5 km, +- 380 m, HA 190 m, FZ ca. 2,5 Std.)

3. Tag:

Felsige Hochebenen, eng geschnittene Täler und urige Dörfer – auf unserer heutigen Radtour erleben wir all das, wofür die Yorkshire Dales berühmt sind. Von unserem Hotel aus fahren wir, weitgehend auf verkehrsberuhigten Straßen, durch die grünen Landschaften der Dales. Dabei machen wir Halt in typisch britischen Dörfchen, die sich zu einer Einkehr in einem ihrer zahlreichen traditionellen, englischen Pubs anbieten. (F,A)
(35 km, +- 615 m, HA 230 m, FZ ca. 3 Std.)

 

4. Tag:

Wir nehmen Abschied von den Yorkshire Dales. Bevor wir mit dem Zug nach York weiterreisen, machen wir eine kürzere Radtour bis nach Skipton, eine mittelalterliche Marktstadt, die auch als das „Tor“ zu den Yorkshire Dales bezeichnet wird. Es bleibt uns noch Zeit, um durch die Gassen der Altstadt zu schlendern, zum Mittagessen einzukehren oder Skipton Castle zu besichtigen (Eintritt fakultativ). Am späten Nachmittag kommen wir in York an, dessen mittelalterliche Altstadt weltberühmt ist. Abendessen zur freien Verfügung. (F)
(15 km, + 60 m, - 120 m, HA 40 m, FZ ca. 1,5 Std.)
 

5. Tag:

Als Abwechslung zum Radfahren beginnen wir den heutigen Tag mit einem geführten Stadtrundgang durch die historische Altstadt Yorks, die von einer reichhaltigen Geschichte erzählt: So war York zur Zeit des römischen Reichs die Hauptstadt Nordbritanniens und spielte auch im Mittelalter eine bedeutende Rolle. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Ein „Must See“ für jede Stadtbesichtigung Yorks ist das beeindruckende York Minster, eine Kathedrale im gotischen Stil und zudem die größte erhaltene mittelalterliche Kirche Englands (Eintritt fakultativ). Zudem gibt es die Möglichkeit, mit lokalen Guides geführte Radtouren durch York zu unternehmen. Abendessen zur freien Verfügung. (F)

6. Tag:

Wir reisen weiter mit dem Zug bis in die östliche Hafenstadt Scarborough. Nach unserer Ankunft machen wir erst einmal einen gemütlichen Spaziergang entlang der Hafenpromenade. Anschließend fahren wir mit unseren Rädern die Küste entlang Richtung Norden zu unserem nächsten Hotelstandort in Ravenscar. Die Strecke führt entlang einer stillgelegten Eisenbahnstrecke und bietet zahlreiche schöne Ausblicke auf die wilde Felsküste der North York Moors. (F,A)
(17 km, + 180 m, - 40 m, HA 100 m, FZ ca. 1,5 Std.)

 

7. Tag:

Wir erkunden den nördlichen Küstenabschnitt des Nationalparks: Wir machen Halt im malerischen Fischerdörfchen Robin Hood's Bay, ein hübscher Ausflugsort mit romantischen Natursteincottages und gemütlichen Teestuben, in denen wir uns für die weitere Fahrt noch einmal stärken können. Anschließend geht es entlang der Küste bis in die etwas größere Hafenstadt Whitby, von wo aus im 18. Jh. James Cook, Großbritanniens wohl bekanntester Seefahrer, viele seiner Erkundungen rund um die Welt begann. Hier können Sie entlang der Hafenpromenade bummeln, einen der besten Fish & Chips Läden Englands ausprobieren oder die Whitby Abbey besuchen (Eintritt fakultativ). Am späten Nachmittag fahren wir landeinwärts zurück zu unserem Hotel. (F,A)
(37 km, +- 500 m, HA 210 m, FZ ca. 3 Std.)

8. Tag:

Nachdem wir die felsige Küste der North York Moors ausgiebig erkundet haben, widmen wir uns heute dem Inland. Wir radeln durch eindrucksvolle Hochmoore und dicht bewaldete Täler Richtung Süden bis nach Pickering. Hier erwartet uns eines der Highlights dieser Reise: Die North York Moors Railways - insbesondere bekannt als „Hogwarts Express“ in den Harry Potter Verfilmungen. Mit der Dampfeisenbahn (Fahrtzeit ca. 1 Std.) fahren wir zurück Richtung Norden und können in Ruhe ein letztes Mal die raue Schönheit der North York Moors genießen. (F,A)
(39 km, + 510 m, - 680 m, HA 130 m, FZ ca. 3,5 Std.)
 

9. Tag:

Am Morgen blicken wir vom Garten des Hotels aus ein letztes Mal auf die atemberaubende Küstenkulisse und fahren gemeinsam zurück an den Flughafen Manchester, von wo aus die Abreise erfolgt. (F)

Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten.

  • 8 Übernachtungen an 3 Standorten
  • Verpflegung laut Programm - 8x Frühstück (F), 6x Abendessen (A)
  • Leihfahrrad (Trekkingrad) an 6 Tagen inkl. Helm, Schloss, Reparatur-Kit
  • Reparaturservice bei technischen Defekten der Leihfahrräder, falls nötig Austausch innerhalb eines Tages
  • geführte Radtouren & Ausflüge an 7 Tagen
  • geführter Stadtrundgang in York
  • Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn der North York Moors Railways
  • deutschsprachige, ortskundige Reiseleitung
  • Transfers an allen Tagen mit festem Reiseprogramm, z.T. umweltfreundlich mit dem ÖPNV
  • jeweils ein Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag
  • auf Anfrage halbe Doppelzimmer buchbar bis 8 Wochen vor Reisebeginn, kommt eine weitere Person hinzu, erstatten wir den Einzelzimmerzuschlag
  • kleine Gruppengröße: maximal 12 Teilnehmer, Durchführung bereits ab 8


    Nicht enthaltene Leistungen:

    An-/ Abreise nach/ab Manchester (optional zubuchbar), nicht oben genannte Verpflegung, evtl. anfallende Visakosten für Nicht-EU-Bürger, Aktivitäten am Tag zur freien Verfügung und außerhalb des ausgeschriebenen Programms, Trinkgelder

Termin 1 und 2
Reisepreis p. P. im DZ 1.645,- €
Einzelzimmerzuschlag 140,- €
Zuschlag E-Bike (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit 160,- €

kleine Gruppengröße - maximal 12 Teilnehmer, Durchführung bereits ab 6

Wir wohnen

  • in den Yorkshire Dales im Newfield Hall Hotel (3 Sterne) bei Malham, einem viktorianischen Herrenhaus, dessen Innenausstattung zum Großteil noch bis heute erhalten ist. Zusätzlich besitzt das Haus ein Schwimmbad.
  • in York zu Termin 1-3 im DoubleTree by Hilton (4 Sterne) und zu Termin 4 im Elmbank Hotel & Lodge (3 Sterne), beides moderne, am Rande der Altstadt gelegene Cityhotels.
  • in den North York Moors im Raven Hall Hotel (3 Sterne) in Ravenscar, einem traditionsreichen Hotel mit Blick auf die Steilküste.
An- und Abreise

Flüge nach Manchester

a) Lufthansa
direkt ab Frankfurt und München. Zubringer ab anderen Flughäfen möglich

b) KLM
mit Umstieg in Amsterdam (bitte auf min. 1,5 Std. Umstiegszeit achten), z.B. ab Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Köln, Stuttgart

c) Low Cost Airlines
gute Verbindungen von mehreren deutschen Flughäfen

Wir beraten Sie gerne über mögliche Flugstrecken und deren Preise. Vergünstigte Bahnfahrkarten für die Anreise zu deutschen Flughäfen buchen wir für Sie gerne auf Anfrage.

Sammeltransfer

Abfahrt bei Anreise um ca. 15:00 Uhr. Abfahrt bei Rückreise um ca. 08:00 Uhr (Rückflüge ab 14:30 Uhr erreichbar)

Bei erheblichen Flugzeitenänderungen werden die Transferzeiten angepasst.
Bitte beachten Sie die aktualisierten Zeiten auf der Webseite, wenn Sie Ihre Flüge selbst buchen!

Boundless Reisen
Boundless Reisen

Langhansstraße 97
13086 Berlin
Deutschland