Veranstalter/ Anbieter:
Euroaktiv - Eurofun Touristik Euroaktiv - Eurofun Touristik


Mühlstraße 20
A-5162 Obertrum
Österreich

Telefon: +43 (0)6219 7444
Telefax: +43 (0)6219 8272
E-Mail: office@euroaktiv.at
URL: www.euroaktiv.at

Österreich

Zehn-Seen Familienradtour - Unterwegs im Salzburger Seenland 8 Tages-Tour I

Was gibt es Schöneres, als mit der ganzen Familie durch herrliche Landschaften und unberührte Natur zu radeln? Ganz einfach: Danach eine Abkühlung im glasklaren See. Badespaß zu Hauf gibt es im Salzburger Seenland, denn gleich zehn Seen warten darauf, von euch entdeckt zu werden.

Große Strandbäder mit tollen Spielmöglichkeiten, kleine Abenteuer entlang der Strecke und dazu die Stille der Natur. Doch zuvor könnt ihr bei Eis und Sachertorte die Geheimnisse der berühmten Mozartstadt Salzburg entdecken. Freut euch auf Rad- und Badespaß im Salzburger Seenland!

Anreise vom 21.04. – 06.10.2018 möglich.
Anreisetag: Samstag, Sonntag, Montag, Dienstag und Mittwoch

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise Salzburg
2. Tag: Salzburg – Holzöster/Dorfibm 30/ 45 km
3. Tag: Holzöster/Dorfibm – Erlebnistag oder Rundtour Burghausen 40 km
4. Tag: Holzöster/Dorfibm - Trumer Seen/ Wallersee 35 km
5. Tag: Trumer Seen/ Wallersee, Erlebnistag und Erholung
6. Tag: Trumer Seen/Wallersee – Mondsee 45 km
7. Tag: Mondsee – Salzburg 40 km
8. Tag: Abreise oder Verlängerung

1. Tag: Anreise Salzburg
Anreise in die kulturell reiche Mozartstadt. Egal ob ihr bei einem Eis der Salzach entlang bummelt, auf dem Kapuzinerberg über die Dächer Salzburgs blickt oder in der Getreidegasse zum Shopping startet: Überall spürt ihr das Flair und die Kultur dieser wundervollen Stadt. Ob Jung oder Alt, so mancher hat sich schon in die reizende Stadt verliebt! Abends Tourenbesprechung und Radausgabe.

2. Tag: Salzburg – Holzöster/Dorfibm, ca. 30/ 45 km + Bahnfahrt
Nach einer kurzen Fahrt mit der Lokalbahn in Eigenregie startet ihr eure Familientour vergnügt in Oberndorf, wo das wohl berühmteste Weihnachtslied „Stille Nacht“ seine Entstehung fand. Entlang der herrlich plätschernden Salzach geht es weiter in die facettenreiche Natur des größten Moorgebietes Österreichs: Der warme Höllerersee und der Holzöstersee mit Strandbad für Familien warten hier auf euch. Wie ein kleiner Garten Eden.

3. Tag: Holzöster/Dorfibm – Erlebnistag oder Rundtour Burghausen, ca. 40 km
Herrlich baden im warmen Moorsee und dann ab zum Wanderbauerngolf! Mit einem Holzschläger ausgestattet erwartet euch eine überdimensionale Minigolfanlage entlang wunderschöner Wanderwege. Wer heute radfahren möchte, schwingt sich aufs Rad zur Rundtour entlang der Salzach nach Burghausen und besucht dort die charmante Altstadt.

4. Tag: Holzöster/Dorfibm - Trumer Seen/ Wallersee, ca. 35 km
Hier im Naturschutzgebiet scheint die Zeit still zu stehen. Vorbei am Tierparadies geht es nach Michaelbeuern und dann ins Trumer-Seen-Land mit seinen drei glasklaren Seen, dem Obertrumer See, dem Mattsee und dem Grabensee. Hier könnt ihr euch beim Badespaß im glitzernden Nass Abkühlung von der Radtour holen.

5. Tag: Trumer Seen/ Wallersee, Erlebnistag und Erholung
Ein cooler Sprung ins Wasser? Gleich drei riesige Strandbäder (Eintritt inkludiert) warten auf euch. Ob Rutsche oder Floß, hier gibt`s so viel zu erleben. Doch das ist nicht alles: Im Hochseilgarten Seeham schwingt ihr euch bis in eine Höhe von 35 Metern (Eintritt inkludiert). Ein tolles Abenteuer im Freien für Groß und Klein.

6. Tag: Trumer Seen/Wallersee – Mondsee, ca. 45 km
Durch das Naturschutzgebiet der lieblichen Egelseen nach Schleedorf, von dort geht es weiter am glitzernden Irrsee entlang bis an den Mondsee. Am ruhigen Mondsee kommt auch der Badespaß garantiert nicht zu kurz. Stärkung gibt`s nach eurer Radtour bei typisch österreichischen Gerichten wie Schnitzel und Apfelstrudel in einem der vielen Wirtshäuser.

7. Tag: Mondsee – Salzburg, ca. 40 km
Vorbei an saftigen Wiesen führt der Radweg nach Thalgau und weiter nach Eugendorf. Von hier geht es auf der stillgelegten Ischler-Bahn-Trasse bis an die Salzach und dann am Tauern-Radweg weiter ins Zentrum von Salzburg. Zur Belohnung winkt ein leckeres Eis oder eine original Salzburger Mozartkugel. Nehmt euch ausreichend Zeit für die Stadt. Es gibt so viel zu entdecken: Ein Besuch des Mozart-Geburtshaus, Doms, Schloss Mirabell oder der Festung Hohensalzburg. Echt lustig geht es bei den Wasserspielen im Lustschloss Hellbrunn zu. Tierfreunde sollten im Tiergarten vorbeisehen.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung
Heute heißt es leider Abschied nehmen vom Seenland.. Oder doch noch einen Tag länger die Geheimnisse von Salzburg entdecken?

Leistungen
Preise
Reiseinfos