Veranstalter/ Anbieter:
Rückenwind Reisen Rückenwind Reisen


Am Patentbusch 14
26125 Oldenburg
Deutschland

Telefon: +49 (0)441 485970
Telefax: +49 (0)441 4859723
E-Mail: info@rueckenwind.de
URL: www.rueckenwind.de

Romantik und Baukunst - Die schönen Städte Sachsens 8 - 8 Tages-Tour I

Sachsens Städte sind voller Leben, voller Tradition und großartiger Bauwerke. Zu ihnen gehört natürlich Dresden mit dem Zwinger, der Semperoper und der Frauenkirche sowie die Musikstadt Leipzig mit Thomaskirche und Völkerschlachtdenkmal. Beide Städte lernen Sie auf dieser Reise kennen. Aber Sie erleben auch kleinere, etwas unbekanntere Orte Sachsens mit bedeutender Architektur und Altstadtromantik: zum Beispiel Wurzen mit dem Dom St. Marien, Grimma mit seiner historischen Altstadt und Döbeln mit dem Döbelner Riesenstiefel. Freuen Sie sich auf herrliche Kulturschätze in einer Region, in der solche Schätze häufig sind.

Anreisetermine: jeden Freitag vom 06.04. - 12.10.18
Saison 1: 06.04.-31.05. | 28.09.-12.10.
Saison 2: 01.06.-28.06. | 24.08.-27.09.
Saison 2: 29.06.-23.08.
(ab 4 Personen Sondertermine möglich)

Reiseverlauf
1. Tag Ankunft in Dresden
2. Tag Dresden - Oschatz 65 km
3. Tag Oschatz - Wurzen 40 km
4. Tag Wurzen - Leipzig 35 km
5. Tag Leipzig - Grimma 50 km
6. Tag Grimma - Döbeln 50 km
7. Tag Döbeln - Dresden 55 km
8. Tag Individuelle Rückreise

1. Tag: Ankunft in Dresden
Ankunft in Dresden. Nachmittags Infogespräch und Radausgabe (falls gebucht). Nutzen Sie den Abend, um die Altstadt mit Semperoper, Frauenkirche und Zwinger kennenzulernen.

2.Tag: Dresden - Oschatz
Heute fahren Sie zunächst auf dem Elberadweg in die Porzellanstadt Meißen und weiter durch das Hügelland Lommatzscher Pflege bis nach Oschatz mit reizvollem historischem Stadtkern. (ca. 65 km)

3. Tag: Oschatz - Wurzen
Sie fahren zunächst nach Wermsdorf mit Schloss Hubertusburg, der größten komplett erhaltenen barocken Schlossanlage in Deutschland. Ihr heutiges Ziel ist Wurzen. Der Geburtsort von Joachim Ringelnatz erwartet Sie mit dem Schloss und dem Dom St. Marien. (ca. 40 km)

4. Tag: Wurzen bis Leipzig
Schloss Machern liegt heute auf Ihrem Weg. Anschließend radeln Sie entlang des Flusses Parthe nach Leipzig. Thomaskirche und Mendelssohnhaus stehen hier für die Musikstadt, Auerbachs Keller für literarisches Wirken und sächsische Lebensart. (ca. 35 km)

5. Tag: Leipzig - Grimma
Am Völkerschlachtdenkmal vorbei, führt Ihre Tour über Naunhof mit dem Turmuhrenmuseum bis nach Grimma mit der Klosterruine Nimbschen und dem Renaissance-Rathaus im Zentrum der Altstadt. (ca. 50 km)

6. Tag: Grimma - Döbeln
Sie radeln in die Stiefelstadt Döbeln. Liebevoll restaurierte Bürgerhäuser prägen das Stadtbild. Bekannt ist der 1925 hergestellte und 200 Kilogramm schwere Döbelner Riesenstiefel. (ca. 50 km)

7. Tag: Döbeln - Dresden
Nossen mit dem Schloss und dem Klosterpark Altzella sowie das Landstädtchen Wilsdruff liegen auf Ihrem Weg. Am Dresdner Tor hat man einen schönen Blick über die Stadt und die Sächsische Schweiz. Im Lauf des Tages kehren Sie nach Dresden zurück. (ca. 55 km)

8. Tag: Individuelle Rückreise
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Leistungen
Preise
Reiseinfos