Veranstalter/ Anbieter:
Rückenwind Reisen Rückenwind Reisen


Am Patentbusch 14
26125 Oldenburg
Deutschland

Telefon: +49 (0)441 485970
Telefax: +49 (0)441 4859723
E-Mail: info@rueckenwind.de
URL: www.rueckenwind.de

Nordsee

Ostfriesland Sternfahrt: Küste, Leuchttürme und Wattenmeer 6 - 6 Tages-Tour I

In Ostfriesland Fahrrad zu fahren bedeutet: radeln entlang der Deiche und Küste sowie vorbei an Leuchttürmen. Besonders die ostfriesische Insel Norderney lässt sich gut per Rad erkunden. Dabei können Sie unbeschwert die frische Meeresbrise an der Nordsee genießen. Aber nicht nur die steife Brise ist typisch ostfriesisch sondern auch verträumte Fehnkanäle, unberührte Moorgebiete und eine ganz eigene Art der Teezeremonie. Hier kann es auch bedeuten „Radfahren immer hart im Wind“ – am liebsten mit Rückenwind!

Anreisetermine jeden Sonntag vom 08.04. - 07.10.18

Saison 1: 08.04.-17.06. | 24.09.-07.10.
Saison 2: 18.06.-23.09.

(ab 4 Personen Sondertermine möglich)

Reiseverlauf
1. Tag Anreise Norden
2. Tag Auf zu den Leuchttürmen ca 58 km
3. Tag Die ostfriesische Insel Norderney
4. Tag Geschichte, Piratennester und unberührte Moorgebiete ca. 40 km
5. Tag Die Nordseeküste und das Wattenmeer ca. 60 km
6. Tag Rückreise oder Verlängerung

1. Tag Anreise Norden
Ihre Anreise erfolgt in die älteste Stadt Ostfrieslands - die Stadt „Norden“. Am späten Nachmittag Infogespräch und Radausgabe (sofern gebucht). Im Anschluss können Sie in Ruhe durch die Stadt spazieren und sich auf den nächsten Tag einstimmen.

2. Tag Auf zu den Leuchttürmen
Entlang des Deiches erreichen Sie das 600 Jahre alte Fischerdorf Greetsiel. Nach einer Pause im malerischen Kutterhafen, geht es weiter zum Pilsumer Leuchtturm. Durch das Binnenland radelnd erreichen Sie Eilsum, mit dem 36 m hohen Glockenturm. Über den Wirdumer Altendeich geht es zurück nach Norden. (ca. 58 km)

3. Tag Die ostfriesische Insel Norderney
Besuchen Sie heute die Insel Norderney (Fähre inkl.) und lassen die Seele baumeln. Alternativ hat die Stadt Norden auch einiges zu bieten z. B. das Teemuseum, die Museumseisenbahn oder Sie fahren zur Seehundaufzuchtstation nach Norddeich und schauen zu wie die Seehunde gefüttert werden. Nebenbei erfahren Sie auch wissenswerte über unser Weltnaturerbe Wattenmeer.

4. Tag Geschichte, Piratennester und unberührte Moorgebiete
Heute liegt ein geschichtsreicher Tag vor Ihnen. Sie radeln zuerst in das Piratennest des Störtebekers, weiter geht es nach Münkeboe hier im Dörpmuseum können Sie sich einen Einblick in das Leben und Arbeiten der Bewohner eines kleinen Moorranddorfes vor 100 Jahren verschaffen. Über Berumerfehn und Hage erreichen Sie Lütetsburg. Der Schlosspark gilt als einer der größten und schönsten in Norddeutschland, hier können Sie den Tag im Schlossparkcafé ausklingen lassen. (ca. 40 km)

5. Tag Die Nordseeküste und das Wattenmeer
Von Norddeich radeln Sie östlich in den kleinsten Badeort an der ostfriesischen Nordseeküste mit großem Freizeitangebot, hier haben Sie die Möglichkeit mit der Fähre (nicht inkl., siehe Hinweis), Baltrum zu entdecken. Die Alternative lädt Sie entlang des Deiches nach Dornum ein. Der ehemalige Häuptlingssitz mit dem Wasserschloss hat eine Menge zu bieten. Genießen Sie typisch ostfriesischen Tee und hausgemachten Kuchen im Schlossgarten und erkunden Sie das Schloss. (ca. 60 km)

6. Tag Rückreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Leistungen
Preise
Reiseinfos