Veranstalter/ Anbieter:
Eurobike-Eurofun Touristik Eurobike-Eurofun Touristik


Mühlstraße 20
A-5162 Obertrum
Österreich

Telefon: +43 (0)6219 7444
Telefax: +43 (0)6219 8272
E-Mail: office@eurobike.at
URL: www.eurobike.at

Belgien

Flanderns schönste Impressionen - Brüssel – Brügge 8 Tages-Tour I G

geführte Tour(en):

Nicht nur die großen flämischen Kunststädte wie Brügge, Brüssel, Gent und Antwerpen zeugen vom Kunstschatz Flandern. Entlang der Treidelpfade an alten Kanäle und über Pappelalleen radelt man gemütlich in uralte Dörfer, wo noch wie zu Großvaters Zeiten Bier gebraut wird. Und wir in den urigen Kneipen oder unter den Linden das heimische Dorfbier probiert, dem wird anerkennend zugeprostet, besonders wenn man mit dem Fahrrad kommt.

Verbinden Sie abwechslungsreiche Radtouren und vielen interessanten Ausflugsmöglichkeitenmit einem angenehmen Aufenthalt an Bord Ihres "Schwimmenden Hotels". Während Sie sich mit dem Fahrrad die herrliche Landschaft erradeln, folgt Ihnen das Schiff auf Flüssen und Kanälen, um Ihnen dann am Tagesziel Ihrer Radtour wieder als Hotelschiff zur Verfügung zu stehen. Und wer einmal nicht Fahrrad fahren möchte, genießt die Landschaft vom Schiff aus.

Auf Ihrer Reise erwartet Sie fast italienisches Flair, Küstenromantik, schöne Flüsse und Kanäle, traditionsreiche Städte wie Brügge, Antwerpen, Gent und Brüssel: Die Kunst ist in Flandern fast ebenso gegenwärtig wie herrliche, fast unberührte Natur. Die Fahrradstrecken führen Sie durch einsame Heide, flache Polder, uriges Bauernland und faszinierende Städte. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche
Rad & Schiffsreise durch die weitläufigen Polderlandschaften Belgiens.

MS MAGNIFIQUE/ MS MAGNIFIQUE II
8 Tage / 7 Nächte – Geführte und individ. Radtour
ca. 265 bis 280 Radkilometer

Anreisetermine
Brüssel – Brügge: 02.09.2017


Mindestteilnehmer: 24 Personen

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise nach Brüssel
2. Tag: Brüssel – Vilvoorde – Mechelen – Willebroek 40 km
3. Tag: Willebroek – Antwerpen 50 km
4. Tag: Antwerpen – Sint Amands – Dendermonde 45-50 km
5. Tag: Sint Amands oder Dendermonde – Gent 50 km
6. Tag: Gent – Vinderhoute – Brügge 40 km
7. Tag: Rundtour um Brügge bis an die Nordsee 50 km
8. Tag: Brügge Abreise


1. Tag: Anreise nach Brüssel
Bummeln Sie noch ein wenig durch die sehenswerte Altstadt der Hauptstadt Belgiens, am Gotischen Rathaus, am Großen Markt und am „Männeken Pis“ vorbei. Abendessen an Bord.

2. Tag: Brüssel – Vilvoorde – Mechelen – Willebroek (ca. 40 km)
Morgens Schifffahrt nach Vilvoorde. Ihre erste Radtour führt Sie über Mechelen – bemerkenswert ist hier die Dichte von mehr als 300 denkmalgeschützten Gebäuden – durch grüne, sanfte Hügellandschaften, vorbei an verträumten Dörfern und herrschaftlichen Landsitzen bis nach Willebroek. Abendessen an Bord.

3. Tag: Willebroek – Antwerpen (ca. 45 km)
Von Willebroek geht es über Lier nach Antwerpen. Die Hafenstadt an der Schelde ist das Weltzentrum der Diamantenverarbeitung und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, z. B. das reich verzierte Rathaus im Renaissancestil und der historische Grote Markt. Ihr Reiseleiter verrät Ihnen heute seine besten Restauranttipps
für ein leckeres Abendessen in Antwerpen (kein Abendessen an Bord).

4. Tag: Antwerpen – Sint Amands – Dendermonde (ca. 40 – 55 km)
Ihre Radtour führt Sie heute scheldeaufwärts Richtung Hemiksem, Rupelmonde und Niel. Hier, zwischen Niel und Boom, liegt ein historisches Ziegelbrennereigebiet, wo seit dem Mittelalter Backsteine produziert werden. Sie überqueren den Brüssel-Rupel-Kanal und kommen schließlich nach Sint Amands (ggf. Schifffahrt nach Dendermonde
und Übernachtung). Abendessen an Bord.

5. Tag: Sint Amands oder Dendermonde – Gent (ca. 40 km)
Ihre Radtour startet heute in Dendermonde. Ein „Muss“ ist eine Kaffeepause auf dem wunderschönen flämischen
Grote Markt. Weiter geht es nach Gent, wo Sie Ihr Schiff wieder erwartet. Erkunden Sie zum Teil per Rad, zum Teil zu Fuß die schöne Altstadt von Gent. Liegeplatz an der Schleuse Merelbeke, ca. 15 Radminuten von der Altstadt Gents entfernt. Abendessen an Bord.

6. Tag: Gent – Vinderhoute – Brügge (ca. 45 km)
Morgens Abfahrt nach Vinderhoute, wo die Radtour startet. Die gesamte heutige Radstrecke folgt dem Gent-Oostende-Kanal durch die weite flämische Ebene bis nach Brügge. Brügges Altstadt mit seinen zahlreichen Grachten gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Heute bleibt noch Zeit, das geschäftige Treiben um und auf dem Grote Markt zu bewundern. Abendessen an Bord.

7. Tag: Rundtour um Brügge bis an die Nordsee (ca. 55 km)
Über das kleine Städtchen Damme („Geburtsort“ Till Eulenspiegels) geht es an die Nordseeküste. Ein
langer Sandstrand und zahlreiche Cafés laden zum Verweilen ein. Rückfahrt nach Brügge. Abendessen an Bord.

8. Tag: Brügge / Abreise
Hinweis: Die Tour wird auch mit umgekehrtem Routenverlauf durchgeführt.

Leistungen
Preise
Reiseinfos