Veranstalter/ Anbieter:
AKTIV|URLAUB|STEIERMARK AKTIV|URLAUB|STEIERMARK


Bernreither Strasse 45
A-8344 Bad Gleichenberg
Österreich

Telefon: +43 (0)3159 45001
Telefax: +43 (0)3159 45001 20
E-Mail: info@aktivurlaubsteiermark.at
URL: www.aktivurlaubsteiermark.at

Steiermark

Geheimnisvolles Vulkanland 7 Tages-Tour I

-kulinarische Genusstour im Vulkanland Steiermark

Die Region:

Das steirische Vulkanland ist eine Region mit besonderer Geschichte. Die Vulkane, welche vor ca. 17 Millionen Jahren hier aktiv waren, ließen eine wunderschöne und einzigartige Landschaft entstehen. Die Böden sind sehr fruchtbar und so finden sich in dieser Region neben einer einzigartigen Vielfalt an Flora und Fauna auch viele Wein- und Obstbauern, kleine Spezialitätenmanufakturen und zahlreiche Buschenschenken die ihre selbstproduzierten Lebensmittel vertreiben.

Die einheimische Bevölkerung ist offen, freundlich und hilfsbereit. Mit ein Grund, dass Sie den Urlaub im steirischen Vulkanland genießen werden.

Diese Tour bietet Ihnen Einblick in lokale Gebräuche und in das traditionelle Handwerk – mit Fleiß und Geschick entstehen hier die besten Schmankerl.

Reiseverlauf
1. Tag individuelle Anreise                  
2. Tag     Klöch - Schloss Grad - Klöch 60 km
3. Tag Klöch - Bad Radkersburg - Klöch 50 km
4. Tag Klöch - Oberrakitsch - Klöch 55 km
5. Tag Klöch - Bad Gleichenberg - Klöch 45 km
6. Tag Leibnitz - Klöch 54 km
7. Tag individuelle Abreise

1. Tag: Indiviuelle Anreise

Individuelle Anreise nach Klöch im steirischen Vulkanland. Die Perle des südoststeirischen Weinlandes ist bekannt für seinen Weinbau, im speziellen für den Klöcher Traminer.

2. Tag: Klöch—Schloss Grad—Klöch | ca. 60 km

Ein Stück entlang der Kuschenitza, geht es gleich über die Grenze nach Slowenien. Auf einer wunderbaren Route durch den wohl ruhigsten Teil Sloweniens geht es zur größten Schlossanlage Sloweniens: dem Schloss Grad. Der Weg zurück führt durch kleine, malerische Ortschaften und bietet tiefe Einblicke in das Leben unserer Nachbarn.

 3. Tag: Klöch—Bad Radkersburg—Klöch | ca 50 km

Heute starten Sie in Richtung Süden, bist zum Grenzfluss Mur. Diesen überqueren Sie und radeln auf der slowenischen Seite durch das Landschaftsschutzgebiet der Murauen. Bei Bad Radkersburg geht es über die ehemalige Grenzbrücke zurück nach Österreich. In Laafeld befindet sich eine kleine Privatbrauerei deren Spezialitäten Sie kosten können. Entlang der Kuschenitza geht es dann zurück nach Klöch.

 4. Tag: Klöch—Oberrakitsch—Klöch | ca 55 km

Die heutige Tour führt Sie entlang der Mur nach Oberrakitsch. Dieser kleine Ort ist für sein besonders schmackhaftes Kürbiskernöl bekannt. In der Ölmühle Sixt haben Sie die Gelegenheit, sich eine solche anzusehen und mit etwas Glück auf eine Pressung mitzuerleben. Retour geht es durch kleine Dörfer und Ortschaften.

 5. Tag: Klöch—Bad Gleichenberg—Klöch | ca. 45 km

Die Reste der Vulkane um Klöch, Tieschen, Straden, Bad Gleichenberg und der Stradner Kogel sind die Begleiter auf der heutigen Tour. Manche der Vulkane waren bis vor 2 Millionen Jahre aktiv und formten mit Ihren Eruptionen diese einzigartige Landschaft. Bad Gleichenberg, als ältester Kurort bekannt erblühte im Biedermeier und versammelte zu dieser Zeit den Adel Europas. Der Charme dieses Ortes ist bis heute hin erhalten und ein Besuch zahlt sich aus. Genussvoll radeln Sie nach Neusetz wo eine Wein– und Wollschweinverkostung auf Sie wartet.

 6. Tag: Leibnitz-Klöch | ca. 54 km

Das Radtaxi bringt Sie heute nach Leibnitz in der Weststeiermark. Von hier aus radeln Sie gemütlich entlang der Mur zurück und eine Besichtigung der Murecker Schiffsmühle bietet Ihnen Einblick in traditionelles Handwerk. Genießen Sie den Weg zurück nach Klöch, der letzte Abend im steirischen Vulkanland steht Ihnen bevor.

 7. Tag: individuelle Abreise

Individuelle Abreise aus Klöch. Wenn Sie nicht genug von dieser einmaligen Landschaft bekommen können, können Sie gerne eine Verlängerung bei uns buchen.buchen wir für Sie gerne Zusatznächte in Ihrer Unterkunft, damit Sie noch mehr Zeit haben, die schöne Gegend mit all ihren Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Leistungen
Preise
Reiseinfos