Veranstalter/ Anbieter:
Hasetal Touristik Hasetal Touristik


Langenstraße 33
49624 Löningen
Deutschland

Telefon: +49 (0)5432 599 599
Telefax: +49 (0)5432 599 598
E-Mail: info@hasetal.de
URL: www.hasetal.de

Niedersachsen

Land-Schafft-Kultur 5 Tages-Tour I

In Kulturlandschaften spiegelt sich das Zusammenspiel von Mensch und Natur in einzigartiger Weise wieder. Geprägt durch menschliche Arbeit vor dem Hintergrund regionstypischer Bräuche und Traditionen zeigt die Landschaft ihr jeweils individuelles Gesicht. Hier haben schon vor Jahrtausenden Siedler ihre steinzeitlichen Spuren hinterlassen. Auf rund 180 Kilometern präsentiert diese Rad-Rund-Route die Schätze der Landschaftsräume „Hümmling“, „Hasetal“ und „Artland“. Neun Informationsstationen entlang der Strecke zeigen, wie der Mensch sich die Natur zunutze macht und sie gleichzeitig bereichert. Abendessen (3-Gang-Menüs), Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück und Lunchpakete.

Anreise: von April bis Oktober, ab 2 Personen

Foto: copyright Hasetaltouristik

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise
2. Tag: Meppen – Sögel ca. 30 km
3. Tag: Sögel – Lastrup ca. 40 km
4. Tag: Lastrup – Bersenbrück ca. 40 km
5. Tag Bersenbrück – Herzlake, Abreise oder Zusatznacht ca. 40 km

1. Tag    Anreise
Individuelle Anreise in die Kreisstadt Meppen. Begrüßung und Zimmereinweisung in einem Mittelklassehotel. Kostenlose Parkmöglichkeit. Hinter den grünen Wallanlagen der alten Festungsstadt erwartet der Radurlauber den typischen Charme einer idyllischen Kleinstadt. In Sichtweite des alten Rathauses laden gemütliche Cafe´s und Restaurants zu entspannten Stunden ein.

 2. Tag    Meppen – Sögel, ca. 30 km
Die Radroute „Land-Schafft-Kultour“ ist über das Radwegeleitsystem ausgeschildert. Am ersten Tag radeln Sie über Apeldorn, Groß- und Klein Berßen, Stavern nach Sögel. Die barocke Pracht des Jagdschlosses Clemenswerth zeigt den Lebensstil feudaler Zeiten als Zentrum des damaligen Jagdreviers.

Auszug Sehenswürdigkeiten unterwegs: Großsteingrab Apeldorn; Neugotische Herz-Jesu Kirche in Klein Berßen; Wassermühle und Glockenturm in Stavern.


3. Tag     Sögel – Lastrup, ca. 40 km
Nach dem Frühstück erneute Radtour über Werlte, Vrees, Lindern nach Lastrup. Die kleine Gemeinde Lastrup ist durch Reitsport und Pferdezucht weit über ihre Grenzen hinaus bekannt.

Auszug Sehenswürdigkeiten unterwegs: rekonstruiertes Großsteingrab Ostenwalde; Bibelgarten Werlte; Naturschutzgebiet Theikenmeer;

4. Tag        Lastrup – Bersenbrück, ca. 40 km
Die nächste Radetappe führt Sie über Hamstrup, Essen / Oldb., Quakenbrück in das Artland, zum heutigen Etappenziel in Bersenbrück. Das über 1000-jährige Gehrde wird zu Recht als „Perle des Artlands“ bezeichnet. Liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, historische Pflasterstraßen und eine alte Pumpe prägen das Ortsbild.

Auszug Sehenswürdigkeiten unterwegs: Jugendstil-Rathaus und Diekmanns Mühle in Essen / Oldb.; Draisinenfahrten, Swin-Golf und historische Altstadt in Quakenbrück;
 

5. Tag        Bersenbrück – Herzlake, ca. 40 km, Abreise oder Verlängerungsnacht
Nach dem üppigen Frühstück radeln Sie weiter über Bersenbrück, Ankum Bippen, Berge nach Herzlake. Für Kunst- und Kulturfreunde hat der Ort an dem Fluss Hase viel zu bieten. Das blaue „Hasesegel“ gehört zur Open-Air-Galerie“ „Kunst am Fluss“. Sieben Skulpturen verbinden Natur und Kunst in Harmonie miteinander.

Auszug Sehenswürdigkeiten unterwegs: Rathaus mit Wandgemälde, Klosterpforte in Bersenbrück; „Artländer Dom“ in Ankum; Zisterzienserinnenkloster im Stift Börstel. Individuelle Abreise oder eine Verlängerungsnacht in Herzlake.

Anschließend ist die individuelle Heimreise oder eine Verlängerungsnacht vorgesehen.

Leistungen
Preise