Veranstalter/ Anbieter:
Franken-Radreisen Franken-Radreisen


Willibaldstr. 7
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: +49 (0)911 51 92 505
Telefax: +49 (0)911 51 92 505
E-Mail: info@franken-radreisen.de
URL: www.franken-radreisen.de

Bayern

Liebliches Taubertal - Start und Ziel Rothenburg o.d. Tauber 7 Tages-Tour I

Die Strecke und die Etappen sind an den ersten 4 Tagen mit der Variante 1 identisch. Die Variante 1 endet in Würzburg, während die Variante 2 in zwei weiteren Etappen über den Gaubahnradweg zurück nach Rothenburg führt.

Es handelt sich um eine leichte Tour ohne große Steigungen, da es entlang Tauber und Main und dann über Gaubahnradweg, einer ehemaligen Eisenbahntrasse, geht.

Anreise: Individuell, ganzjährig, ab 2 Personen
Reiseverlauf
1. Tag: Anreise Rothenburg o.d. Tauber KM
2. Tag: Rothenburg - Bad Mergentheim 52 km
3. Tag: Bad Mergentheim - Wertheim 48 km
4. Tag: Wertheim - Gemünden am Main 51 km
5. Tag: Gemünden am Main - Würzburg 46 km
6. Tag: Würzburg - Aub 46 km
7. Tag: Aub - Rothenburg o.d. Tauber - Heimreise 34 km

1. Tag Individuelle Anreise nach Rothenburg o.d.Tauber.
Genießen Sie Ihren ersten Urlaubstag in der weltberühmten historischen Altstadt.

2. Tag Rothenburg – Bad Mergentheim – 52 Km
Von Rothenburg aus geht es die ersten beiden Tage durch das liebliche Taubertal, entlang der Romantischen Straße. Am Anfang reiht sich eine alte Taubermühle an die Andere. In Creglingen stehen die Burgruinen Brauneck und Seldeneck. Vorbei am Weinort Röttingen geht es nach Weikersheim. Das Renaissance-Schloß Weikersheim ist ein Besuch wert. Mit Bad Mergentheim ist ein Internationales Heilbad mit historischer Altstadt erreicht.

3. Tag Bad Mergentheim – Wertheim – 48 Km
An Weinbergen vorbei geht es nach Tauberbischofsheim, bekannt als Olympiastützpunkt der Fechter. Weiter geht es durch Aulandschaften über Gambach nach Wertheim. Dort mündet die Tauber in den Main und der Ausblick von der Burg bietet einen einmaligen Ausblick. Die alte Frankenstadt lädt zu einem Speziergang durch verwinkelte Gassen mit viel Fachwerk ein.

4. Tag Wertheim – Gemünden – 51 Km
Am Main entlang geht es über Urphar nach Homburg mit dem gleichnamigen Schloß, eine der schönsten Partien am Fluss. Die ehemalige Schifferstadt Marktheidenfeld verbindet den Spessart mit dem fränkischen Weinland. Auf dem Weg nach Lohr prägt der Buntsandstein die Umgebung. Bei Gemünden am Main ist die fränkische Dreifflüssestadt erreicht.

5. Tag Gemünden – Würzburg – 46 Km
Im Maindreieck führt der Weg entlang an Weinbergen. Die Altstadt von Karlstadt bietet 7 Jahrhunderte alte Bauwerke. Vorbei an den Veitshöchheimer Barockgärten leitet die bekannte Steinweinlage den Main nach Würzburg. Die Weine können am besten bei einem Besuch im Julius- oder Bürgerspital probiert werden.

6. Tag Würzburg – Aub – 46 Km
Heute geht es noch ein Stück weiter am Main bis Ochsenfurt. Hier führt Sie der „Gaunbahnradweg“ bis Aub. Der Gaubahnradweg führt auf einer stillgelegten Bahntrasse durch den Ochsenfurter Gau.

7. Tag Aub – Rothenburg o. d. Tauber – 34 Km
Nach einem kurzen Stück auf dem Gaubahnradweg erreichen Sie wieder das Taubertal. Nach ein paar Kilometern erreichen Sie wieder Rothenburg. Hier endet die Reise. Sie können sofort die individuelle Heimreise antreten. Gerne reservieren wir Ihnen auch eine Verlängerungsnacht.

Leistungen
Preise
Reiseinfos