Veranstalter/ Anbieter:
Rückenwind Reisen Rückenwind Reisen


Am Patentbusch 14
26125 Oldenburg
Deutschland

Telefon: +49 (0)441 485970
Telefax: +49 (0)441 4859723
E-Mail: info@rueckenwind.de
URL: www.rueckenwind.de

Niedersachsen , Lüneburger Heide

Sternfahrt Lüneburger Heide 6 Tages-Tour I

Romantische Tage in einzigartiger Landschaft

Heidepflanzen bedecken vielerorts den Boden, wechseln sich ab mit Kiefernwäldern, Wiesen und Feldern. Heidschnucken grasen in der weiten Landschaft und hübsche kleine Städte und Dörfer fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Die Lüneburger Heide ist ein einzigartiger deutscher Naturraum. Er hat zahlreiche Dichter und Maler inspiriert, ist wie geschaffen für Romantiker und alle, die es werden wollen. Erleben Sie die traumhafte Landschaft auf Fahrten rund um die Heidestadt Schneverdingen.

Anreisetermine: täglich vom 08.04. - 17.10.2018 möglich.

Saison 1: 07.04.-08.05. | 01.10.-17.10.
Saison 2: 09.05.-20.07.
Saison 3: 21.07.-30.09.

Ab 4 Personen Sondertermine möglich.

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise Schneverdingen
2. Tag: Wilseder Berg 31 km
3. Tag: Wassermühle Lünzen und Fintel 32 km
4. Tag: Soltau 42 km
5. Tag: Durch Höpen und Forst 30 km
6. Tag: Abreise oder Verlängerung


1. Tag: Anreise Schneverdingen
Individuelle Anreise nach Schneverdingen. Am späten Nachmittag erfolgen das Infogespräch und die Radausgabe (sofern gebucht). Vielleicht lernen Sie die Heide abends bereits kulinarisch kennen: bei Heidschnuckenbraten und Buchweizen-Pfannkuchen?

2. Tag: Wilseder Berg, ca. 31 km
„Heide-, Wald- und Menschen-Geschichten“ ist das Thema im ehemaligen Heidebauernhof und Walderlebniszentrum „Ehrhorn 1“. Hier bietet sich eine Pause an. Anschließend radeln Sie durch typische Heidedörfer wie Wilsede und Niederhaverbeck nach Schneverdingen zurück.

3. Tag: Wassermühle Lünzen und Fintel, ca. 32 km
Sie fahren über Schneverdingen-Zahrensen bis zur Wassermühle in Lünzen mit komplett erhaltener Mühlentechnik. Weiter geht Ihre Reise bis Fintel. Hier liegt das Wohnhaus von Friedrich Freudenthal, einem bekannten norddeutschen Heimatdichter. Über die Orte Haswede und Osterwede kehren Sie zurück nach Schneverdingen.

4. Tag: Soltau, ca. 42 km
Die Bahn bringt Sie nach Soltau (Dauer ca. 15 Min.). Die Stadt ist berühmt für den Freizeitpark Heidepark Soltau, ihr Spielzeugmuseum und das Museum Soltau, das die Geschichte aus vier Jahrhunderten überblickt. Weitere Tour-Stationen sind Wieheholz, Standort der letzten bekannten Ritterschlacht, sowie der bis 1977 bewirtschaftete Heidebauernhof Möhr und Wolterdingen mit typisch gotischer Heidekirche.

5. Tag: Durch Höpen und Forst, ca. 30 km
Durch Wiesen und Felder radeln Sie bis Wintermoor, dem Tor zur Heide. Im Schneverdinger Landschaftschutzgebiet Höpen finden Sie den Heidegarten mit 130 verschiedenen Heidesorten und etwa 120.000 Pflanzen.

6. Tag: Rückreise
Individuelle Rückreise in Ihren Heimatort oder Beginn Ihres Verlängerungsaufenthaltes in Schneverdingen.

Leistungen
Preise
Reiseinfos