Veranstalter/ Anbieter:
Eurobike-Eurofun Touristik Eurobike-Eurofun Touristik


Mühlstraße 20
A-5162 Obertrum
Österreich

Telefon: +43 (0)6219 7444
Telefax: +43 (0)6219 8272
E-Mail: office@eurobike.at
URL: www.eurobike.at

Belgien , Niederlande

Holland trifft Belgien - Amsterdam - Brügge 8 Tages-Tour I

Holland trifft Belgien.

Diese Reise vereint kulturelle Höhepunkte und landschaftlich reiz-volle Gegenden in Holland und Flandern. Auf ebenen Radwegen radeln Sie in Etappen von der Weltstadt Amsterdam bis nach Brügge, dem Venedig des Nordens.

In Holland säumen eindrucksvolle Landhäuser, Käsebau-ernhöfe und die 19 Windmühlen von Kinder-dijk Ihren Weg. In Belgien stehen die historischen flämischen Städte Antwerpen, Gent und Brügge im Mittelpunkt – Giebel und Patrizierhäuser, schmale Gassen und allerortens reiche kulturelle Vergangenheit, die sich noc

HINWEIS: Die Tour wird auch mit umgekehrtem, leicht geändertem Routenverlauf durchgeführt. Bitte beachten Sie die Termine!


Anreisetermine:
Saison 1   23.09.| 07.10.| 21.10.2017
Saison 2   22.04.| 09.09.2017
Saison 3   06.05.| 20.05.| 03.06.| 17.06.| 01.07.| 15.07.| 29.07.| 12.08.| 26.08.2017

© Fotos: Eurobike

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise nach Amsterdam – Vianen ca. 5-15 km
2. Tag: Vianen – Schoonhoven – Kinderdijk – Dordrecht ca. 50 km
3. Tag: Dordrecht – Willemstad – Tholen – Antwerpen ca. 35 km
4. Tag: Antwerpen – Dendermonde/Sint Amands ca. 45-55 km
5. Tag: Dendermonde/Sint Amands – Gent ca. 50 km
6. Tag: Gent – Brügge ca. 45 km
7. Tag: Rundtour um Brügge bis an die Nordsee ca. 50 km
8. Tag: Brügge / Abreise


1. Tag: Anreise  nach  Amsterdam per Rad nach Vianen ca. 5-15 km

Individuelle Anreise nach Amsterdam. Ein-schiffung ab 13:00 Uhr. Gegen 14:00 Uhr heißt es Leinen los und es geht per Schiff nach Vianen, einer kleinen Festungsstadt am Flüsschen Lek. Innerhalb der Grachten und Mauern aus dem 14. Jahrhundert ist der Grundriss des Städtchens erhalten geblieben. Nach Ausgabe der Räder haben Sie die Gelegenheit zu einer kurzen Radtour in der Umgebung.

2. Tag: Vianen – Schoonhoven – Kinderdijk – Dordrecht ca. 50 km

Heute radeln Sie über die Silberstadt Schoonhoven nach Kinderdijk, der berühmtesten Windmühlenreihe Hollands – halten Sie Ihre Kameras bereit, es lohnt sich. Schifffahrt nach Dordrecht, eine der ältesten Städte Hollands. Die historische Innenstadt liegt eindrucksvoll zwischen mächtigen Flüssen eingebettet.

3. Tag: Dordrecht – Willemstad – Tholen – Antwerpen ca. 35 km

Schifffahrt nach Willemstad. Mit dem Rad passieren Sie den imposanten Schleusenkomplex von Volkerak und fahren nach Tholen, einst eine Insel, heute aber mit dem Festland verbunden. Oder Sie machen eine Radtour von Tholen durch die waldreiche Region „Wouwse Plantage“ in Richtung Süden bis zu den eindrucksvollen Kreekrak-Schleusen.

Von hier fahren Sie per Schiff weiter. Fast unbemerkt passieren Sie die Grenze zu Belgien. Freuen Sie sich auf die Diamantenstadt Antwerpen, auch bekannt als Geburtsstadt des berühmten Malers Peter Paul Rubens.

4. Tag: Antwerpen – Dendermonde/Sint Amands ca. 45-55 km

Mit dem Rad folgen Sie zunächst der Zeeschelde stromaufwärts und entdecken dabei reizvolle Naturlandschaften.

Sie radeln vorbei an netten Ausflugslokalen und kleinen Fährhäfen bis Dendermonde. Hier lohnt auf jeden Fall ein Blick auf den mittelalterlichen Marktplatz und auf den Sint-Alexius-Beginenhof (1288). Wer möchte, kann den Tag am Abend bei einer Bierverkostung ausklingen lassen.

5. Tag: Dendermonde/Sint Amands – Gent ca. 50 km

Bequem radeln Sie heute von St. Amands entlang der Schelde bis Gent – Universitätsstadt mit reicher Vergangenheit. Die Stadt entstand bereits in der römischen Zeit am Zusammenfluss von Leie und Schelde.

Die günstige Lage brachte großen Wohlstand, der Ende des 13. bis zu Beginn des 14. Jh. seinen Höhepunkt erreichte. Der Liegeplatz an der Schleuse Merelbeke ist ca. 15 Radminuten von der Altstadt Gents entfernt.

6. Tag: Gent – Brügge ca. 45 km

Schifffahrt nach Lovendegem. Von hier radeln Sie durch das angenehm flache Land von Westflandern zu einem weiteren Höhepunkt dieser Tour – der wunderschönen Stadt Brügge, auch „Perle Flanderns“ genannt. Die Altstadt Brügges ist außerordentlich gut erhalten.

Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Brügges zu erleben.

7. Tag: Rundtour um Brügge bis an die Nordsee ca. 50 km

Über das kleine Städtchen Damme („Geburtsort“ Till Eulenspiegels) und Groot Ter Doest mit der sehenswerten Abtei Ter Doest führt die Radtour nach Lissewege, dem „schönsten Dorf Flanderns“ – weißgetünchte Häuser scharen sich hier zu beiden Seiten eines kleinen Kanals und um die imposante Dorfkirche. Im Anschluss geht es ins Seebad Blankenberge. Ein langer Sandstrand und zahlreiche Cafés laden zum Verweilen ein.

Nach ca. 2 Stunden Aufenthalt Rückfahrt nach Brügge.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

 

Leistungen
Preise
Reiseinfos
Segment-ID: 126
12.05.2015